Das Glücksarmband und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Das Glücksarmband Taschenbuch – 2. Dezember 2013


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 9,99 EUR 3,42
57 neu ab EUR 9,99 10 gebraucht ab EUR 3,42

Wird oft zusammen gekauft

Das Glücksarmband + Ein Geschenk zum Verlieben: Roman + Ein Kuss unter dem Mistelzweig: Roman
Preis für alle drei: EUR 28,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 464 Seiten
  • Verlag: rororo (2. Dezember 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3499267233
  • ISBN-13: 978-3499267239
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 12,4 x 4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (21 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 40.187 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Holly Greene ist das Pseudonym einer höchst erfolgreichen Autorin aus Irland. Sie stammt aus dem County Tipperary und lebt mit ihrem Mann und der gemeinsamen Tochter in der Nähe von Dublin. Bereits mit ihrem ersten Roman landete sie ganz oben auf den irischen Bestsellerlisten. Seitdem zählt sie in ihrer Heimat zu den Top-Autorinnen. Auch «Glücksklee» hielt sich in Irland sechs Wochen lang auf Platz 1.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hanna91 TOP 1000 REZENSENT am 2. Dezember 2013
Format: Taschenbuch
Molly arbeitet in einem Vintage-Laden in New York. Beim Sortieren einer anonymen Kleiderspende fällt ihr eines Tages während der Weihnachtszeit in Glücksarmband in die Hände. Gerne würde sie dieses ihrer Besitzerin zurückgeben, denn auch Molly besitzt selbst ein solches Armband, das die wichtigsten Momente ihres Lebens wiederspiegelt, und weiß um dessen Wert. Unterstützt von ihrem zehnjährigen Sohn Danny, dessen Vater sie noch vor der Geburt verlassen hat, begibt sie sich mit den Anhängern als Hinweise auf die Suche.

An einer anderen Stelle in New York hat Greg Matthews gerade seinen Job als Börsenmakler gekündigt und möchte fortan als Fotograph arbeiten. Seine Freundin Karen ist darüber nicht sehr begeistert. Ob er sie mit einem ganz besonderen Heiratsantrag umstimmen kann?

Zu Beginn des Buches lernt man Molly und ihren Sohn Danny kennen. Obwohl Molly in ihrem Leben schon einige Rückschläge hinnehmen musste, sprüht sie vor Lebensfreude und Begeisterung für ihren Job und kann den Leser damit anstecken. Zu den Kleidern im Vintage-Laden erfindet sie stets kreative Geschichten darüber, wer dieses oder ein ähnliches Kleid schon einmal bei einem besonderen Anlass getragen hat. Auch der Fund des Glücksarmbandes schickt ihre Gedanken auf eine Achterbahnfahrt: Wer ist diese Person, deren Armband von so vielen Anhängern geschmückt wird? Auch ich war neugierig und begab mich mit Molly auf die Suche.

Kurz darauf lernt man Greg kennen, der seinen Traum, Fotograph zu werden, endlich verwirklichen möchte. In welchem Zusammenhang seine Geschichte mit der Mollys steht, ist lange ein Geheimnis.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Liesa T. am 1. Juli 2014
Format: Taschenbuch
Rowohlt Verlag

Die Autorin

Holly Green ist das Pseudonym von Melissa Hill, welche als großartige und sehr erfolgreiche Autorin in Irland lebt. Ursprünglich stammt sie aus dem County Tipperary und lebt nun mit ihrem Mann und der gemeinsamen Tochter in der Nähe von Dublin. Weitere im Rowohl Verlag erschienen Romane von ihr sind „Glücksklee“ und „Ich schenk dir was von Tiffany‘s“.

Das Glücksarmband

Molly ist alleinerziehende Mutter, Single und arbeitet liebend gern in ihrem kleinen Vintage-Laden in New York, dem „Secret Wardrobe“. Dorthin gelangen immer wieder Designerklamotten von Spenden wohlhabender New Yorker. So auch eine wundervolle Chanel-Jacke, die Molly eines Tages in den Händen hält. In einer der Innentaschen findet sie ein Bettelarmband mit jeder Menge Anhänger. Genauso wie sie selbst seit vielen Jahren ein Glücksarmband hat, jeder Anhänger symbolisiert einen Lebensabschnitt oder ein wichtiges Ereignis. Niemals würde sie sich freiwillig von einem davon trennen, auch der Besitzerin dieses Armbands, so vermutet Molly, wird das kostbare Stück sehr fehlen. Kurzerhand macht sie sich auf der Suche und findet anhand der Anhänger immer mehr Puzzleteile zum Ganzen. Doch dabei ahnt sie nicht, dass das Armband eine Botschaft enthält, die auch ihr Leben für immer verändern wird.

Fazit

Ein charmantes und einnehmendes Buch, welches mich ab der ersten Seite gefesselt hat. Durch das für mich etwas kitschige und vor allem viel zu bunte Cover, habe ich mich an dieses Buch lange nicht herangetraut. Doch nun bin ich umso froher es endlich gelesen zu haben.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Nicole Pichler am 18. Januar 2014
Format: Taschenbuch
Heute stelle ich euch den wundervollen Roman „Das Glücks-Armband von Holly Greene vor. In dem Roman geht es um Molly. Sie ist alleinerziehende Mutter von einem 10 Jahre alten Sohn, arbeitet in einem Vintage Shop und lebt in New York. Eines Tages trifft in ihrem Geschäft eine Lieferung von Second Hand Kleidung ein. In einer wunderschönen Chanel Jacke findet Molly ein Bettelarmband mit ganz besonderen Anhängern. Da Molly selber so ein Armband besitzt, weiß sie wie wichtig diese Anhänger für einen Menschen sein können. Molly macht sich auf die Suche nach der Besitzerin des Armbands, denn sie will es der rechtmäßigen Besitzerin unbedingt zurückgeben.

Meine Meinung:

Das Glücks-Armband ist ein Roman, der mich schon nach den ersten Seiten gefesselt hat. Ich habe mich sofort mit den Protagonisten angefreundet und habe sie gleich in mein Herz geschlossen. Molly ist eine ganz besondere Frau. Sie ist grundehrlich, eine wunderbare Mutter und hat eine blühende Fantasie. Sie liebt ihren Job als Verkäuferin in dem Vintage Laden und denkt sich immer wieder tolle Geschichten über die Kleider aus, die sie dort verkauft. Sie ist wirklich liebenswert und ich habe sie sofort ins Herz geschlossen. Als sie das Armband in der Jacke findet will sie es gleich der Besitzerin zurückgeben, was aber nicht so leicht ist, denn wie soll sie die Person finden, der es gehört.
Ich fand es schön, dass Molly so viel Energie in die Suche gesteckt hat. Man hat gemerkt, wie wichtig es ihr war, dass die wahre Besitzerin das Armband zurückbekommt. Molly stellt halb New York auf den Kopf und ich finde die Autorin hat daraus eine wunderbare, romantische und gefühlvolle Geschichte gemacht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden