Das Ghetto-Sex-Tagebuch und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Das Ghetto-Sex-Tagebuch ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Das Ghetto-Sex-Tagebuch Broschiert – 1. Oktober 2010

12 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 9,95
EUR 9,95 EUR 0,85
43 neu ab EUR 9,95 16 gebraucht ab EUR 0,85

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Das Ghetto-Sex-Tagebuch + Cleo - Mein Leben als Edelhure - Aufgeschrieben von Ricardo Enrique
Preis für beide: EUR 19,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Broschiert: 224 Seiten
  • Verlag: Anais (1. Oktober 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3896025651
  • ISBN-13: 978-3896025654
  • Größe und/oder Gewicht: 12,8 x 2,3 x 18,9 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 436.749 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Blue am 7. Dezember 2010
Format: Broschiert
Um ehrlich zu sein war ich sehr enttäuscht von diesem Buch. Ich hatte auf eine wahre und rasante Geschichte gehofft, die mich fesseln wird, bis zum letzten Buchstaben.

Bekommen habe ich eine erfundene Geschichte die meinen Erwartungen keineswegs entsprochen hat. Ja, es geht um Sex, außergewöhnlichen Sex und doch ist es nichts Neues und schon gar nicht mit Feuchtgebiete zu vergleichen.

Die Story ist oberflächlich, meines Erachtens nicht gut durchdacht und recherchiert und der Schreibstil ist ein Kraus. Die Autorin versuch sich der Jugendsprache anzupassen, wirkt aber lediglich so, als hätte sie selbst keinen größeren Wortschatz. Die Geschichte fängt recht vielversprechend an, wird aber schnell langweilig und am Ende ist man froh, dass man das Buch zur Seite legen kann und nicht noch 200 Seiten vor sich hat.

Das Buch war ein Reinfall und sein Geld nicht wert - leider.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tobias Schwarz am 15. November 2012
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Hallo,

dieses Buch hat so viele schlechte Bewertungen bekommen, was ich genau genommen gar nicht verstehen kann. Zugegebener maßen, wer hier Sex in allen Details erwartet ist falsch. Aber wer versucht in dem Moment hinter den Mensch zu blicken, findet hier seine Erfüllung.

Man muss sich ein wenig frei von Vorurteilen und Abneigungen einer gewissen Sozialschicht machen, dann ist das Buch etwas, was einen reich belohnt. Man erfährt, welche träume, welche Gedanken hinter dem Mädchen stecken, was ihr wichtig ist im Leben, auch neben dem Sex und worum sie sich Sorgen macht.

Etwas überrascht war ich über das Ende, welches nicht in einem "Happyend" endet sondern einfach mitten im Leben. Genau betrachtet ist das bei einem Tagebuch auch üblich, dennoch hätte ich etwas anderes erwartet. Im nachhinein betrachtet ist es so wie es ist aber das Beste.

Also von meiner Seite aus ein riesen Lob an die Autorin.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von HolladieWaldfee am 3. November 2010
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Ich bin auf das Erstlingswerk der Autorin über eine große Boulevard-Zeitung aufmerksam geworden. Reisserische Schlagzeilen und die Ankündigung "Die neue Charlotte Roche" haben mich zum Kauf des Buches verleitet.

Im ersten Kapitel geht es schon hoch her. Aber das Tempo wird schon bald gedrosselt. Ich weiss nicht, was ich erwartet habe, aber es bleibt der Geschmack eines "Teenie-Romans". Die derbe Sprache der Protagonistin passt sich der heutigen Jugend an. Das Erlebte flacht irgendwann ab und letztendlich ist das Ganze doch nur eine Liebesstory, eingepackt in Sex in welcher Art auch immer.

Ich finde es schade, dass z.B. der Name eines nebensächlichen Charakters "Ilan" falsch geschrieben ist. Wenn ich als Türkin einen türkischen Namen wiedergebe, sollte er auch wenigstens richtig geschrieben sein. "Ilan" heisst "Anzeige", aber gemeint sein soll anscheinend "Ilhan". Das mag zwar eine Kleinigkeit sein, jedoch sind einige solcher Holpersteine eingebaut - ob mit Absicht oder nicht - sei dahingestellt.

Dennoch finde ich das Buch ok, es gibt schlechtere Bücher (z.B. "Krasse Abstürze" von Natascha Sagorski) die ihr Geld wirklich nicht wert sind.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Fuchs Werner Dr #1 HALL OF FAME REZENSENTTOP 50 REZENSENT am 29. Dezember 2010
Format: Broschiert
Das Leben ist zu kurz, um es mit der Lektüre schlechter Büchern zu vertändeln. Aber zum Glück kann uns ja niemand daran hindern, ein Buch nach den ersten Seiten zur Seite zu legen, wenn uns der Inhalt keine Freude bereitet. Ob das der Fall sein wird, verrät uns der Klappentexter allerdings kaum. Denn er muss von Berufes wegen die Werbetrommel rühren und verführerische Inhaltsangaben liefern. Daher sind auch negative Rezensionen wichtig. Denn persönliche Leseerfahrungen anderer können doch erste Hinweise geben, ob wir uns auf einen neuen Autor oder ein neues Werk einlassen sollen. Auch wenn die Geschmäcker, Vorlieben und Bewertungskriterien verschieden sind. An die Berechtigung negativer Rezensionen zu erinnern, scheint mir bei diesem Buch besonders angesagt, weil die Autorin von der Boulevardpresse so ungemein viel Lob und Aufmerksamkeit erhielt.

Nachdem ich in der Schweizer Boulevard-Zeitung "Blick" ein Interview mit der 26jährigen Sila Sönmez gelesen habe, dachte ich, die Autorin breche nicht nur Tabus, sondern habe ihren Lesern auch etwas zu sagen. Zumal die Bild-Zeitung der "neuen Sex-Autorin Deutschlands" ebenfalls zu medienwirksamen Auftritten verhalf. Aber ich nehme es vorweg: Sila Sönmez stiehlt uns Lesern tatsächlich nur wertvolle Stunden, in denen wir lieber etwas Sinnvolleres machen sollten, als uns über ihre sexuellen Eskapaden zu informieren. Zumal es selbst von den schmutzigen Episoden weit bessere Fassungen anderer Autorinnen und Autoren gibt. Und auch Bekenntnisse von Teenagern, die zu viel saufen, kiffen, klauen, prügeln und vögeln, sind lesenswertere im Umlauf.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Elisbeth Fischer am 8. Dezember 2011
Format: Broschiert
Hallo da drau0en heute hab ich meinen Rezessionstag,

#ich habe dieses Buch am Bahnhof gefunden und mir gesagt hammer Titel das klingt doch mal voll spannend!

ENTÄUSCHUNG PUR- nein war es nicht!!!

es ist total daneben... Kleine Freche Göre, die sich an Männer verkauft meint Sie wäre nicht für die Monogamie geschaffen und nimmt am Ende doch ihren " nur Kumpel" zum festen Freund

schlechter gehts nicht
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen