Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 5,83

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 1,15 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Das Gesicht des Dritten Reiches: Profile einer totalitären Herrschaft [Taschenbuch]

Joachim C. Fest
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 16,95 kostenlose Lieferung Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 16,95  

Kurzbeschreibung

1. Oktober 2002
Joachim C. Fest zeichnet in seinen psychologisch-biographisch angelegten Porträts der Führungsclique des Dritten Reiches ein kenntnis- und detailreiches Bild des Nationalsozialismus, das alle wesentlichen Züge dieses totalitären Herrschaftssystems aufdeckt.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Das Gesicht des Dritten Reiches: Profile einer totalitären Herrschaft + Hitler: Eine Biographie + Ich nicht: Erinnerungen an eine Kindheit und Jugend
Preis für alle drei: EUR 43,89

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 528 Seiten
  • Verlag: Piper Taschenbuch; Auflage: 10., Aufl. (1. Oktober 2002)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3492218423
  • ISBN-13: 978-3492218429
  • Größe und/oder Gewicht: 12,1 x 3,7 x 19,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 232.830 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Joachim C. Fest, 1926 in Berlin geboren, war bis 1993 Mitherausgegeber der »Frankfurter Allgemeinen Zeitung«. Er ist Autor zahlreicher Bücher, darunter der in viele Sprachen übersetzten grundlegenden Hitler-Biographie.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
44 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr interessant 20. Juli 2004
Format:Taschenbuch
Über einige von Fests Theorien bezüglich der Motive und Charaktere der in diesem Buch porträtierten Hauptfiguren des dritten Reiches kann man sicherlich geteilter Ansicht sein. Nichtsdesto trotz ist die Darstellung der einzelnen Porträts meiner Ansicht nach sehr gelungen, da Fest auf eine plumpe Dämonisierung verzichtet und gerade die Durchschittlichkeit der meisten Nazi-Persönlichkeiten betont. Das bewirkt nicht etwa eine Verharmlosung des dritten Reiches sondern genau das Gegenteil - denn wenn es nicht durch und durch böse und somit außergewöhnliche Menschen waren, die die Verbrechen des dritten Reiches verübt haben, sondern eben gewöhnliche, die jedoch ihre übelsten Charakterzüge aufgrund der Umstände voll ausleben konnten, so ruht die Gefahr der Wiederholung der Geschichte in vielen Personen und ist daher viel präsenter, als mancher glauben mag.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
76 von 89 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Sprachniveau auf Kosten des Lesers 31. August 2005
Von Polygraph
Format:Taschenbuch
Was mich an Joachim Fests Hitler Biographie noch weit mehr beeindruckte als der hohe Informationsgehalt war die sprachliche Perfektion, die das Werk auszeichnet. Das Buch ist dank seines präzisen, glasklaren Stils nämlich auch für Aussenstehende gut lesbar und eben keine staubige Studie, an der nur Experten ihren Spaß haben.
Trotzdem liegt die Vermutung nahe, dass sich die vorliegende Sammlung von psychologischen Portraits, führender Nazi-Größen, die ebenfalls einen knappen Umriss von Hitlers Werdegang beinhaltet, besonders an Laien richtet, die sich vom Umfang der Hitler-Biographie abgeschreckt fühlen.
Um so mehr überrascht es, dass der Stil dieses Buches wohl selbst promovierte Historiker ärgern dürfte.
Denn im Gegensatz zu der eleganten, wendigen Sprache seiner Hitler-Biographie formuliert Fest in diesem Buch nämlich ausgesprochen umständlich, sein Stil ist zu trocken, streckenweise anstrengend. Joseph Goebbels Propganda-Apparat bezeichnet er beispielsweise an einer Stelle als ein "Arsenal mit ingeniösem Erfindungsreichtum entwickelter Stimulantien zur Erregung öffentlicher Verzückungszustände", ein Kapitel weiter schreibt er über Reinhard Heydrich, "dass auch er zur ideologischen Konzeption des Nationalsozialismus über jene opportunistischen Beziehungen verfügte, die in dergleichen Theorienwerk lediglich den willkommenen Dekor eines ambitionierten Machtegoismus erblickte und schon auf den gesinnungstüchtigen Eifer wie auf einen Begabungsmangel herabsah".
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Buch, das eigentlich Alles sagt! 12. Januar 2010
Format:Taschenbuch
Für alle Betroffenen die die Hitlerzeit im Kindesalter erlebt haben, noch mehr für die später Geborenen, stehen die Fragen: "Warum? Wie war das möglich? Waren unsere Eltern und Großeltern so dumm?" Immer wieder im Raum. Unzählige Bücher sind darüber geschrieben worden, sachliche, detailreiche, solche die der eigenen Entschuldigung dienen, dumme und ewig gestrige.

Joachim C. Fest gehört zu Denen, wahrscheinlich ist er überhaupt "der", die sachlich, nüchtern, hervorragend recherchiert und mit dem Blick auf das Wesentliche, entscheidend zur Beleuchtung der Hintergründe und des Geschehens beigetragen haben Dieses Buch, man könnte es als "Das Buch, das alle Anderen entbehrlich macht" bezeichnen, zeigt komprimiert ein erschütterndes Bild auf.

Getragen von dem kruden Gedankengut des 19. Jahrhunderts von dem Wahnideen des Kaiserreiches, dem Horror des Ersten Weltkrieges und des auf Rachegelüsten basierenden Versailler Vertrages, mit der Folge des völligen Niederganges Deutschlands, entstand ein Umfeld, das eine solche Entwicklung begünstigte. Ein schwacher Staat, eine Großteils rückwärts gewandte Elite, Parteiengezänk, eine illoyale Beamtenschaft und Justiz, wollte oder konnte die Entwicklung nicht verhindern.

Nur wenige erkannten die Gefahr, viele witterten persönliche Vorteile wie auch die Wiederherstellung Ihres 'rechtmäßigen' Status, die die Sozialdemokratie verriet und versagte, wie sie es schon 1914 getan hatte, die Kommunisten waren durch Lenin, Stalin und Co. geknebelt. Die 'Breite Masse' orientierungslos, verarmt, stumpf und leicht lenkbar.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Geschenk für einen Geschichtsfreek 19. Juni 2014
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Ich selbst kann dazu nichts sagen. Der Beschenkte hat sich aber riesig gefreut. Hat ein ganzes Regal von Geschichtsliteratuir voll, nur dieses Buch noch nicht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar