Das Geheimnis des verscho... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 6,89
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: joesey_h
In den Einkaufswagen
EUR 9,50
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: welle11
In den Einkaufswagen
EUR 9,80
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: schadow-de
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Das Geheimnis des verschollenen Tempels - [PC]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Das Geheimnis des verschollenen Tempels - [PC]

von Astragon
Plattform : Windows 7, Windows Vista, Windows XP
Alterseinstufung: USK ab 0 freigegeben
2 Kundenrezensionen

Preis: EUR 9,98 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
PC
5 neu ab EUR 6,89 4 gebraucht ab EUR 0,01

Hinweise und Aktionen

Plattform: PC

Informationen zum Spiel

 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

Plattform: PC
  • ASIN: B006GQPY1C
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 13,5 x 1,4 cm
  • Erscheinungsdatum: 2. Februar 2012
  • Sprache: Englisch
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 39.426 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Plattform: PC

Annas Großvater ist ein echter Abenteurer und ständig in der Welt unterwegs auf der Suche nach ungelösten Rätseln und unentdeckten Geheimnissen. Gerade war er auf einer Expedition zum sagenhaften verschollenen Tempel. Die gute Nachricht: Er hat ihn gefunden. Die Schlechte: Trotz der im Tempel vorgefundenen Warnung hat er die dort verborgenen Schriftrollen an sich genommen ... Glauben Sie, dass der Fluch Ihn dafür bestrafen wird?

Das Geheimnis des verschollenen Tempels, Abbildung #01
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Das Geheimnis des verschollenen Tempels, Abbildung #02
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Das Geheimnis des verschollenen Tempels, Abbildung #03
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.

Auf der Suche nach dem Hohepriester

Ja, das wird er. Kurz nachdem der Abenteurer die Schriftrollen an sich nimmt, ergreift der Fluch, mit dem sie belegt waren, Besitz von ihm. Annas Großvater wird von einer mysteriösen Krankheit befallen und kein Arzt kann ihm helfen. Zu allem Überfluss sind nun auch noch sowohl die Schriftrollen wie auch der Freund, dem er sie zur Erforschung übergeben hat, auf rätselhafte Weise verschwunden. Es gibt nur noch einen Menschen, der Annas Großvater retten kann: den Hohepriester des Tempels.

Packen Sie Ihre Siebensachen und helfen Sie Anna auf ihrer Suche nach dem Hohepriester. Ihre Reise führt Sie durch verschiedene Länder und kunterbunte Wimmelbild-Spiele. Rätseln Sie sich durch den Dschungel, erforschen Sie gruselig-dunkle Höhlen und knacken Sie in alter Abenteurer-Manier spannende Minispiele, um den verschollenen Tempel zu erreichen. Denn nur so retten Sie ihren Großvater. Doch beeilen Sie sich; die Zeit drängt und der Gesundheitszustand des alten Abenteurers verschlechtert sich.

Das Geheimnis des verschollenen Tempels, Abbildung #04
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Das Geheimnis des verschollenen Tempels, Abbildung #05
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Das Geheimnis des verschollenen Tempels, Abbildung #06
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.

Über das Spielprinzip: Wimmelbild-Spiel

Wimmelbild-Spiele sind Knobel- und Such-Spiele, bei denen es darum geht, in einem detailliert gestalteten, meist unbewegtem Bild (ähnlich einem Stillleben) bestimmte, in einer Liste vorgegebene Gegenstände oder deren Einzelteile zu suchen und zu finden. Häufig können einzelne Gegenstände im Anschluss kombiniert und an andere Stelle zum Lösen eines weiteren Rätsels eingesetzt werden. Neben den Wimmelbild-Levels sind meist auch Logik-Puzzles sowie Geschicklichkeits-Aufgaben oder Kombinationsrätsel enthalten. Viele Wimmelbild-Spiele verfügen über eine Rahmenhandlung, eine oft aufwendig erzählte Geschichte, in welche die Rätsel und Suchbilder eingebunden sind. Zur Geschichte gut passende Charaktere, animierte Filmsequenzen, sowie Sprachausgabe und eine stimmige Gesamtatmosphäre runden die meisten Titel des Genres ab und machen ein Wimmelbild-Spiel schon fast zu einem kleinen Adventure-Spiel. Die Spiele eignen sich hervorragend für kurze Spielzeiten, da man sie fast zu jeder Zeit unterbrechen und den Spielstand abspeichern kann. Der Spieleinstieg in Wimmelbild-Abenteuer ist sehr unkompliziert.

Features:

  • Atmosphärisches Wimmelbildspiel mit vielen Suchbildern
  • Herausfordernde Minirätsel
  • Wunderschöne Grafik

Systemvoraussetzungen:

Minimum: Empfohlen:
Windows XP (SP3)/Vista/7 Maus
Prozessor mit 1.0 GHz Soundkarte
RAM: 512 MB Tastatur
DirectX: 9.0
Festplattenspeicher: 180 MB

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

2.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
1
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ulrike Schwarzer am 7. Februar 2012
Plattform: PC
Dieses Spiel ist das Geld nicht wert.Erstmal muss man sich mit der Systemanforderung herum schlagen. DirectX9.0 oder höher wird gefordert.Ich habe DirectX11, also höher, akzeptiert es aber nicht. Man muss sich erst das viel ältere 9.0 abdaten. Wenn man das dann endlich hat und man freut sich, dass das Spiel sich jetzt starten läßt, kommt die nächste Enttäuschung,zumindestfür kurzsichtige Spieler,denn die Teile, die da zu suchen sind, sind teilweise winzig klein. Ich habe schon eine ganze Menge Wimmelbildspiele gespielt, aber so winzige Teile, dass ich sie einfach nicht mehr erkennen kann, waren da noch nie bei.Was aber noch schlimmer ist, und das merkt man erst, wenn man das Spiel unterbrochen hat und dann weiterspielen möchte: dieses Spiel speichert den aktuellen Spielstand nicht!!!Man fängt immer wieder von Vorne an. Also, dass habe ich bisher noch bei keinem Spiel erlebt. An dieser Stelle hört für mich der Spielspass auf.Einen Stern habe ich vergeben für die interessante 3D- Darstellung und dafür, dass der Tipp unbegrenzt zur Verfügung steht.Ansonsten macht das Spiel an einigen Stellen den Eindruck, als wäre es noch nicht so richtig ausgereift. Es gibt hier und da immer wieder kleine Ungereimtheiten.Geeignet ist dieses Spiel nur für Spieler, die solange am Computer sitzen bleiben können und wollen, bis das Spiel zuende gespielt ist.Schade:-(
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Plattform: PC
Auf dem Weg zum Tempel
In "Das Geheimnis des verschollenen Tempels" schlüpft der Spieler in die Rolle der Enkelin Anna, um ihrem todkranken Großvater zu helfen. Doch weder die Schriftrollen, die der Großvater einem Freund gegeben hat, tauchen wieder auf, noch ist der seltsame Freund selbst zu finden. Auch der Hohepriester macht sich rar und so begibt der Spieler als Anna zum Ort des Geschehens, um in dem chinesischen Tempel nach einer Lösung zu suchen. Dazu durchquert Anna einige Länder, nimmt verschiedene Spuren auf und ist stets bemüht, keinen noch so kleinen Hinweis zu übersehen. Denn die Zeit, die bleibt, um den Großvater zu heilen, ist knapp.

Ideenreiche Rätselaufgaben und Wimmelbilder
Auf dem Weg zum Tempel sind eine Vielzahl an Rätselaufgaben und Wimmelbilder zu lösen, die angenehm abwechslungsreich gestaltet sind. So warten neben herkömmlichen Schiebe-, Puzzel- und Logikaufgeben auch Kreuzworträtsel und Bilder, bei denen die Unterschiede zu finden sind, darauf bewältigt zu werden, während vorhandene Wimmelbilder nur durch die Kombination verschiedener Teile und durch das Suchen von verborgenen Gegenständen zu realisieren sind. Denn entsprechend ihrer farblichen Kennzeichnung sind die mit roter Schrift notierten Gegenstände in Schränken und Schubladen gut versteckt oder müssen blau markierte Objekte aus mehreren Einzelteilen zusammengesetzt werden. Aufgaben, die mit ein wenig Geduld und Denkarbeit gut zu lösen sind und den Spieler bei der Realisierung seiner lebenswichtigen Mission Stück für Stück voranbringen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden

Plattform: PC