In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Das Geheimnis der Jadekette auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Das Geheimnis der Jadekette: Fandorin ermittelt. Kriminalerzählungen [Kindle Edition]

Boris Akunin , Renate und Thomas Reschke , Thomas Reschke
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 9,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 9,99  
Taschenbuch EUR 12,99  


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

"Ein absolut kultverdächtiger Historienheld."

Brigitte

Mit Charme und Bravour löst der beliebte russische Ermittler spannende Fälle in Moskau, St. Petersburg und anderswo. Ob ein erschlagener Aniquitätenhändler, ein verschwundenes adliges Fräulein oder eine grausige Selbstmordserie bei den Altgläubigen im winterlichen Norden - Fandorin ermittelt mit erstaunlicher Kombinationsgabe und großem kriminalistischen Talent.

Fandorin hat seinem Schöpfer zu phänomenalem Erfolg und riesigen Auflagen verholfen.

Neue Zürcher Zeitung

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Boris Akunin ist das Pseudonym des Moskauer Philologen, Kritikers, Essayisten und Übersetzers aus dem Japanischen Grigori Tschchartischwili (geb. 1956). 1998 veröffentlichte er seine ersten Kriminalromane, die ihn in kürzester Zeit zu einem der meistgelesenen Autoren in Russland machten. Heute genießt er in seiner Heimat geradezu legendäre Popularität. 2001 wurde er dort zum Schriftsteller des Jahres gekürt, seine Bücher wurden in 30 Sprachen übersetzt. Bei Aufbau erschienen bisher Fandorin (2001), Türkisches Gambit (2001), Mord auf der Leviathan (2002), Der Tod des Achilles (2002), Russisches Poker (2003), Die Schönheit der toten Mädchen (2003), Der Tote im Salonwagen (2004), Die Entführung des Großfürsten (2004), Der Magier von Moskau (2005), Die Liebhaber des Todes (2005), Die Diamantene Kutsche (2006), Das Geheimnis der Jadekette (2008), Das Halsband des Leoparden (2009) und Die Moskauer Diva (2011). “Ich spiele leidenschaftlich gern. Früher habe ich Karten gespielt, dann strategische Computerspiele. Schließlich stellte sich heraus, dass Krimis schreiben noch viel spannender ist als Computerspiele. Meine ersten drei Krimis habe ich zur Entspannung geschrieben ... “ Akunin in einem Interview mit der Zeitschrift Ogonjok

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 598 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 366 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 3746624215
  • Verlag: Aufbau Digital; Auflage: 1 (8. September 2011)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B005M1FBPQ
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #128.493 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
4.2 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen jede anders, jede spannend ... einfach großartig! 16. Oktober 2008
Von Fixit
Format:Taschenbuch
Wieder überrascht Boris Akunin seine Leser! Von den anderen Fandorin-Romanen ist man die Experimentierfreude des Autoren ja bereits gewöhnt: mal wechselt er die Erzählperspektive, mal den Erzählstil, mal sogar die Hauptfigur. Diesmal entschloss sich Boris Akunin gar keinen Roman, sondern eine Sammlung von Kurzgeschichten zu publizieren. Jede ist anders, jede ist überraschend und jede ist spannend. Und endlich erfährt man auch Details aus Fandorins Leben, die in den Romanen bereits beschrieben wurden, so zum Beispiel, wie Fandorin an die grüne Jadekette kam, die er so gerne beim Nachdenken in der Hand hält.
"Das Geheimnis der Jadekette" ist ein absolut empfehlenswertes Buch und eine wahre Freude für alle Fandorin-Fans!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lesenswert! 9. September 2008
Von A. Maaß
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Ein Boris Akunin Roman hat bei mir nie eine besonders hohe Überlebensdauer. Nach spätestens 2 Tagen ist er verschlungen. Das war auch bei dem "Geheimnis der Jadekette" nicht anders. Dass es sich um Kurzgeschichten handelt machte mich anfangs skeptisch. Weshalb das Buch dann auch noch 6 bekannten Autoren (R. van Gulik; Poe; Simenon; Conan Doyle; Highsmith; Eco) gewidmet ist, konnte ich mir nicht erklären. Bei der Lektüre ist mir dann erst aufgefallen, dass jede Geschichte im Stile eines der Autoren geschrieben ist!! Fandorins Charakter und Scharfsinn bleiben aber unverändert. Für mich gibt es keine kurzweiligeren Krimis. Der geschichtliche Kontext in den die Geschichten eingebettet sind macht das Lesen noch einmal so interessant.

Leider muss ich nun wieder warten bis der nächste "Fandorin" geschrieben und übersetzt ist :-)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kurze Krimis, die durchaus spannend sind........ 13. Februar 2009
Von Voltaire
Format:Taschenbuch
Zwar kann ich mir nicht vorstellen, daß dieses Buch als Akunin-Einstieg als spannend zu bezeichnen sein könnte, weil man den Titelhelden (Fandorin) etwas besser aus anderen Bändern kennen muss, um die Geschichten spannend und amüsant zu finden....
Also mir persönlich haben alle Kurzgeschichten gefallen, weil in jeder einzelnen eine "kurzweilige" Spannung aufgebaut wurde, die mich zwang das Buch zu Ende zu lesen. Ich meine, das ist das größte Kompliment an einer Lektüre und somit verdient sich dieses Band auch die 5 Sterne.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden