In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Das Geheimnis des Highlanders (Historical 271) auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Das Geheimnis des Highlanders (Historical 271) [Kindle Edition]

TERRI BRISBIN
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (39 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 3,49 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 3,49  
Taschenbuch --  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Seite von Zum Anfang
Diese Einkaufsfunktion wird weiterhin Artikel laden. Um aus diesem Karussell zu navigieren, benutzen Sie bitte Ihre Überschrift-Tastenkombination, um zur nächsten oder vorherigen Überschrift zu navigieren.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Schottland, 1352: Von einer prunkvollen Hochzeit hat Lady Jocelyn geträumt, mit einem Mann, den sie von ganzem Herzen liebt. Aber um ihren Bruder aus Connor MacLeries Gefangenschaft zu befreien, bleibt ihre keine Wahl: Sie soll den berüchtigten Clanführer heiraten, um den sich düstere Gerüchte ranken. Voller Bangen mustert Jocelyn ihren künftigen Gemahl. Hat dieser Mann mit dem edlen Gesicht tatsächlich seine erste Frau umgebracht? Seine ernste Mine verrät nichts. Erst als sie ihm näher kommt, wächst ihre Überzeugung: Connor ist kein ruchloser Mörder. Wird sie einen Weg finden, seine Unschuld zu beweisen und sein verbittertes Herz zu heilen?

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 566 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 265 Seiten
  • Verlag: CORA Verlag GmbH & Co. KG (27. März 2010)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B004UMN3N0
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Erweiterte Schriftfunktion: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (39 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #3.054 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen wunderschöner und spannender Liebesroman 12. Januar 2012
Von Mephista TOP 500 REZENSENT
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Schottland im 14. Jahrhundert: Hier geht es um den düsteren Laird Connor, den alle nur die Bestie nennen. Denn er soll seine erste Frau ermordet haben. Somit haben alle Jungfrauen Angst vor ihm und die junge Lady Jocelyn wird gezwungen ihn zu heiraten, weil er dringend einen Erben braucht! Die kleine Frau hat erst Angst vor ihrem Mann und Connor gibt ihr keinen Grund, ihn zu mögen. Als Jocelyn schon der Verzweiflung nahe ist, entdeckt sie jedoch nach und nach Seiten an ihrem Mann, die keineswegs düster und böse sind, sodass sie sich fragt, was geschehen ist, das ihn so verändert hat!
Ob sie es schaffen kann, das kalte Herz zu erwärmen??? Lest selbst, denn es lohnt sich!

Dieser historische Liebesroman ist wirklich wunderschön und absolut fesselnd. Ich habe mich selten so gut unterhalten gefühlt!
Die Autorin hat zwei wunderschöne und vielschichtige Charaktere geschaffen, die mit ihrer Tiefgründigkeit einfach authentisch und sympathsich sind. Man kann sich in Jocelyn in jedem Moment hineinfühlen, da ihre Emotionen sehr reell geschildert werden und mich sehr berührt haben.
Mit Connor hat sie einen tollen und doch sehr starken und auch sensiblen Romanhelden geschaffen, den ich unglaublich interessant fand.
Zudem hat sich die Autorin auch die Zeit genommen, hier viele liebenswerte Nebenfiguren zu schaffen, die vieles zum Charme dieses Romanes beitragen.

Die Liebesgeschichte der beiden Protagonisten fand ich bezaubernd, ich konnte garnicht mehr aufhören zu lesen!

Die Handlung bleibt hier spannend. Im ersten Teil des Romanes konzentriert sie sich auf Jocelyns und Connors schwierige Beziehung, später kommt noch das Geheimnis um den Tod der ersten Frau hinzu.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hanna Lovely Books 22. Januar 2012
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Meine Meinung:
Wir schreiben das Jahr 1352 in Schottland. Conner MacLerie, Oberhaupt seines Clans, ist auf der Suche nach einer Frau, damit sie ihm einen Erben schenken kann. Nur gibt es eine Sache an seinem Ruf und zwar wird Conner in den Highlands als Bestie bezeichnet, der seine erste Frau Kenna die Treppe heruntergeschubst hat und sie daraufhin starb. Er wird nicht nur als herzlos bezeichnet, nein, auch seine kämpferische Ader und seine unbezähmbare Wut verstärken seinen Ruf als Bestie und wird von allen gefürchtet. Leider schadet ihm dieser Ruf bei der Suche nach einer neuen Frau, den kein Vater möchte seine Tochter an die Bestie weitergeben, bis auf Jocelyns Vater!

Jocelyn soll im Tausch gegen ihren Bruder Athdar, Conner heiraten. Überhaupt nicht glücklich, über ihr bevorstehendes Schicksal macht sich Jocelyn, mit dem Cousin der Bestie, Duncan, auf dem Weg zur Burg, um ihren Bruder aus seiner misslichen Lage zu befreien. Noch nicht mal bei der Burg angekommen, wird auch prompt die Hochzeitszeremonie durchgeführt und eher sich Jocelyn versieht ist sie mit der Bestie der Highlands verheiratet. Ein ständiger Kampf der Sturköpfigkeit beginnt, denn Jocelyn fürchtet sich nicht so sehr vor der Bestie, eher überrascht sie ihn immer wieder aufs neue mit ihren Taten und Worten. Eigentlich wollte Conner keine Frau mehr in seinem leben und hat sein Herz vor jeder Zuneigung, die auch Liebe herbeiführen konnte, verschlossen, aber Jocelyn bloße Anwesenheit bringt seine Gefühlswelt komplett durcheinander und nach langen Jahren beginnt sich etwas in seinem Herzen zu regen!
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ansprechender Historical 11. August 2013
Von Vio TOP 100 REZENSENT
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Conner, Laird des Clan MacClerie, ist schon seit Längerem auf der Suche nach einer Braut. Conner steht einem der stärksten und wohlhabendsten Clans Schottlands vor und soll demnächst vom englischen König zum Earl ernannt werden. Dennoch ist kein anderer Clans-Chef bereit, die eigene Tochter mit der "Bestie der Highlands" zu verheiraten, da Conner für den tödlichen Treppensturz seiner ersten Frau Kenna verantwortlich gemacht wird. Seine Kaltblütigkeit und Unbarmherzigkeit im Kampf verstärken seinen schlechten Ruf zusätzlich.

Mit der Gefangenname Athdars MacCallums, des Sohnes des Clan-Führers MacCallum, hat der MacLerie Clan endlich ein Druckmittel in der Hand. Im Austausch gegen ihren Bruder Athdar soll Jocelyn nach Burg Broch Dubh gebracht und mit Conner verheiratet werden. Zwar ist Jocelyn in ihren Kindheitsfreund Ewan MacRae verliebt und geht fest davon aus, ihn zu heiraten, doch nun bleibt ihr keine andere Möglichkeit als Conner zu heiraten, will sie ihrem Bruder das Leben retten.

Conner war mit der wunderschönen Kenna glücklich verheiratet und steht einer neuen Ehe nicht gerade euphorisch gegenüber. Er weiß jedoch, dass er heiraten und einen Erben zeugen muss, um den Fortbestand und die Sicherheit seines mächtigen Clans zu sichern. Seine Anforderungen an seine neue Frau sind nicht hoch: Er wünscht sich eine Frau von schlichtem Aussehen, die keine Angst vor ihm hat und mit Verstand gesegnet ist.

Schon beim ersten Kennenlernen merkt Conner, dass Jocelyn tatsächlich kein scheues Reh ist. Sie begegnet ihm mit Temperament und Eigenwilligkeit und fordert ihn immer wieder heraus. Indes erfährt Jocelyn, dass Conner nicht die Bestie ist, die sie erwartet hat.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Schönes Buch
spannend und sinnlich. Ab und zu holprig übersetzt. Den Prolog hätte man länger ausführen können und dann natürlich mit ins Ende und nicht für... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Leni veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Maclerie Teil 1
Interessant und liebevoll geschrieben. Geschrieben als würde ein flüssiger Faden durch die Handlung führen ohne zu stocken und ohne Wirrwarr. So liebe ich es. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von schmucknarr veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Hatte mir mehr erhofft
Mir ist bewußt, dass es sich hierbei um einen Liebesroman handelt und um keine literarische Meisterleistung.
Aber:
Die Protagonisten sind doch recht farblos. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Hopfenzwerg veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Das geheimnis des Highlanders
Das Buch war gut geschrieben von Anfang bis Ende flüssig zu lesen,mit vielen Gefühlen .
Kann ich empfehlen kurzweilig und gut
Vor 10 Monaten von Marita Rütze veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen schöner roman!
da ich viele fachbücher und ähnliches, schwer verdauliches lese, brauche ich ab und zu mal was "leichtes" für zwischendurch. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Amazon Kundenrezensionen veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Schön!
Mir hat dieser Historical wirklich sehr gut gefallen!!!!! Habe ihn in einem Rutsch durchgelesen. Die Annäherung der Hauptfiguren wird sehr gefühlvoll und realistisch... Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von kleiner bücherwurm veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Historischer Liebesroman
Super spannend mit einem Tick Erotik. Ich hab's regelrecht verschlungen.
Klare Leseemfehlung für alle, die die Highlander-Romane dieser Autorin lieben.
Vor 12 Monaten von Amazon-Kunde veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Das Geheimnis des Highlanders
Habe das Buch gewählt aufgrund Diana Gabbadons Highlandsaga gewählt,,nachdem ich diese Bücher gelesen hatte, suchte ich nach neuen Highland Geschichten, diese... Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von Britta Freundorfer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr ansprechender Historien-Liebes-Roman
Zum Inhalt wurde in den vorherigen Rezensionen ja schon viel gesagt, daher verzichte ich darauf. Auf langen Zugfahrten lese ich gerne gut geschriebene Romane ohne hohen Anspruch,... Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Melis_andis veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Highlander
Wer sie kennt liebt diese Bücher,spannend, romantisch und aufregend. So sollten Bücher sein.
Wer sie kennt liest sie gerne immer wieder
Vor 17 Monaten von Lucia Stockbauer veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden