In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Das GIMP 2.8-Buch auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Das GIMP 2.8-Buch
 
 

Das GIMP 2.8-Buch [Kindle Edition]

Kay Richter
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 14,00 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 14,00  
Broschiert EUR 17,90  
Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.



Produktbeschreibungen

textico.de

Kurz, knapp, übersichtlich und Schritt für schritt geht Kay Richter mit Das GIMP 2.8-Buch im Daumenkinoformat durch die Möglichkeiten, die das kostenlose Opensource-Bildbearbeitungsproramm Gimp in der Version 2.8 für ambitionierte Hobby-Digitalfotografen bietet, die mehr als nur mal eben Bilder mit einer "Ein-Klick-Korrektur" verbessern wollen.

Eigentlich ist Das GIMP 2.8-Buch ein komplettes "wie manage ich meine Digitalfotos"-Rungang: Richter zeigt nicht nur die Bildbearbeitung, sondern auch schon die ersten Schritte vom Import der Bilder und der optimalen Bildverwaltung mit dem ebenfalls kostenlosen XnView, bevor er sich dann Gimp direkt zuwendet.

Ausgehend vom Download und der Installation der Gimp 2.8-Version startet Richter mit einer kurzen Einführung: Oberfläche, Werkzeuge und erste kleine Korrekturen zu Farben oder Blitzaugeneffekt. In den dann folgenden Kapiteln nimmt er sich einzelne, typische Themenschwerpunkte wie die Korrektur von Belichtung, RAW-Dateien, Bildgröße und Bildbereiche oder Fotomontagen vor und zeigt häufige praktische Anwendungsbereiche etwa überbelichtete Fotos abdunkeln, einen Bildausschnitt wählen oder ein Passpartout erzeugen. Als nächstes Schritt für Schritt die grundlegenden Abläufe bei der Bildkorrektur - er erklärt die Farbkorrektur, Schärfen und Weichmachen, Retusche, Schwarz-Weiß und zuletzt den Druck und die Präsentation etwa für Internet oder das Fotoalbum.

Übersichtlich, reich bebildert und gut geführt - Das GIMP 2.8-Buch eröffnet die Bildbearbeitungswelt von Gimp widerstandslos und klar - einfacher geht es nicht. --Wolfgang Treß/textico.de

Pressestimmen

"Unbedingt empfehlenswert! Mit leichter Feder geschrieben, dabei sehr gut verständlich und sowohl als Lehrbuch für den Einstieg in Gimp 2.8 als auch [als] Nachschlagewerk (...) zu gebrauchen. (...) [L]iegt gut in der Hand, und auch der Preis von 17,90 stimmt. Ein Buch, mit Herzblut gemacht." - Freie Software OG, Februar 2013 "[S]chnörkelloser, unkomplizierter (...) und schneller Einstieg in die Bildbearbeitung mit Gimp. - ekz.bibliotheksservice, Januar 2013

Produktinformation



Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
4.6 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Lu!
Format:Broschiert
Beim Titel hätte ich einen Einführung in GIMP als Grafikbearbeitungssoftware erwartet, welche auch gegeben wird. Aber überraschenderweise konzentriert sich das Buch in erster Linie auf das Bearbeiten von Fotos (was ich anhand des Titels nicht erwartet hätte). Dabei ist der Autor so zu Werke gegangen, dass auch Anfänger problemlos mit dem Thema Foto und digitaler Bearbeitung zu Recht kommen sollten. Korrekturen sind ein primäres Thema: Bild- und Farbkorrekturen, sowie Belichtung. Aber auch die Manipulation von Bildern wird berücksichtigt: Retuschieren, Bildgröße verändern und Foto-Montage. Abschließend ein Kapitel zur Präsentation für das Web oder als digitales Foto-Album. Gimp-Spezialisten werden auch andere Literatur zurückgreifen müssen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Super Hilfe für Anfänger 3. April 2013
Format:Broschiert
Vorweg: Mit Programmen für die Bildbearbeitung kannte ich mich bisher nicht aus. Ich habe es einfach nie gebraucht, aber seit dem ich blogge habe ich schon gemerkt, dass das ein kleines Defizit ist. Das wollte ich ändern und dann lag dieses Buch in meinem Briefkasten.

Das Querformat fand ich anfangs für ein Buch etwas ungewöhnlich, aber jetzt im nachhinein kann ich sagen, dass es gerade beim schnellen Suchen/Bättern sehr handlich ist.

Das Gimp-Handbuch ist wirklich für Anfänger geschrieben und so war es perfekt für mich geeignet, da ich mit Gimp vorher keinerlei Erfahrungen gemacht habe. Es wird Schritt für Schritt das Bearbeiten von Bildern erklärt. Die Texte sind dabei nicht sehr lang und genau auf den Punkt gebracht.

Zu jeder Beschreibung man auf der linken Seite ein Bild, dass die Erklärungen besser erläutern soll.
Ab und zu haben mir jedoch ein paar Bilder mehr zur Veranschaulichung gefehlt. Gerade wenn es etwas komplizierter wurde. Ein- bis zweimal habe ich mir dann doch von einem youtube-Video helfen lassen.

Als ich das Buch einem "Gimp-Profi" gezeigt habe, konnte er auch viele nützliche Hinweise in dem Buch entdecken, allerdings könnte man seiner Meinung nach die ersten 50 Seiten getrost überspringen, wenn man mit Gimp schon ein paar Mal gearbeitet hat.

Gerade für Anfänger ist das Gimp 2.8 Buch eine nützliche Hilfe mit ausführlichen Erklärungen. Aber auch Profis können sich noch viele Tricks abgucken. Da das Buch aber wirklich bei null anfängt, werden Menschen, die regelmäßig mit Gimp arbeiten, vielleicht ein wenig unterfordert sein.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für Anfänger genau das richtige! 10. Dezember 2013
Format:Broschiert
Das Buch ist für mich als Anfänger genau das richtige gewesen, schritt für schritt ohne probleme wurde alles genau erklärt!
Habe das Buch direkt 2 mal gekauft und werde es zu weihnachten verschenken! Ein super geschenk, denn Bilder sagen doch auch oft mehr als worte vorallem wenn man sie selbst bearbeitet hat :) klasse sache und nur weiter zu empfehlen
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rundum gut und absolut empfehlenswert 9. Dezember 2013
Von fixsle
Format:Broschiert
Alles in allem ein sehr gelungenes Buch zur kostenlosen Software zur Bildbearbeitung. Finde das schon einmal sehr prima, da man sich so die Kosten für eine teure Software sparen kann.
Die eigenen Fotos ins rechte Licht rücken etwas aufpeppen - mit diesem Buch kein Problem. Einfache Beschreibungen, ohne umständliche Textpassagen dafür mit Bildern/ Screensthots, die direkt zum Ziel führen! Einfach super und im vollen Umfang empfehlenswert egal ob für den fortgeschrittenen oder beginnenden User.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Übersichtlich - Hilfreich - Wertvolle Tipps 18. April 2013
Von Nostalgia
Format:Broschiert
Bevor es richtig mit der Bildbearbeitung losgeht gibt der Autor noch einige wertvolle Tips zur Organisation, Katalogisierung und Bewertung der (im Laufe der Zeit vielen) digitalen Fotos.

Die zu anfangs gewöhnungsbedürftige Arbeitsoberfläche wird gut erklärt, man muss ja schließlich wissen wo die Werkzeuge liegen, die man für die "Arbeit" braucht.
Somit konnte ich relativ schnell loslegen um die wirklich gut gegliederten Kapitel mit den "mitgelieferten" Fotos durchzuarbeiten.

Man lernt GIMP als einen mächtiger Zauberkasten kennen, mit dem man seine Aufnahmen verbessern, verschönern oder auch verändern kann. Waren die Lichtverhältnisse bei der Aufnahme nicht optimal so kann man abdunkeln oder aufhellen, Helligkeit und Kontrast korrigieren. Auch für einzelne Bildbereiche kann man Nachbelichten. Farbstiche können ausgeglichen, wenig intensive Farben satter gemacht werden. Dank Schneidewerkzeug kann der Bildausschnitt gewählt werden, dass das Foto gestalterisch wirkt und nichts anderes als das gewünschte Motiv sichtbar ist. Und darüber hinaus natürlich viele Möglichkeiten mehr.

Auch der kreativen Gestaltung stehen viele Wege offen. So können beispielsweise störende Bildelemente entfernt, retouschiert werden, Pickel entfernt und die Zähne zum strahlen gebracht werden.
Schwarz-Weiß-Bilder können eingefärbt werden, interessant z.B. bei älteren eingescannten Dias. Oder absichtlich Farbakzente im SW-Foto gesetzt werden - in der Bloggerszene sehr beliebt, das Color-Key verfahren.
Wer schon fortgeschrittener in der Fotobearbeitung ist kann ganz Fotomontagen anfertigen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen sehr gutes Buch
habe mich durch dieses Buch endlich mal an Gimp herangetraut.
Es ist sehr gut beschrieben und anhand der Beispielbilder die heruntergeladen werden können, kann man alle... Lesen Sie weiter...
Vor 10 Tagen von Christian Jakobi veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Nachschlagewerk
Das Buch ist für Anwender mit Grundkenntnissen gut geeignet. Das GIMP 2.8-Buch ist kurz und knackig. Lesen Sie weiter...
Vor 25 Tagen von Annette Adams veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Naja
Die Paar Tricks kann man auch Googeln.
Fast jede 2. Seite ein Mega Bild.

- das was drin steht hat man ruckzuck Gegoogelt
- zugroße Bilder halbes Buch nur... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Manni veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super für eine Anfängerin wie ich!
Ein Buch zur kostenlose Software mit einfachen Erklärungen und Schritt für Schritt Anweisungen.... einfacher kann es kaum sein. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von bogormen veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Für alle Altersgruppen
Ich habe das Buch gekauft, um Unterstützung bei der Bildbearbeitung zu erhalten. Für mich, einem Senior, ist es manchmal schwer am PC zu schaffen. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Rita Frenzel veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Gimp 2.8 als Kindle Edition
Nachdem ich mit Paint.net an die Grenze der Möglichkeiten einerBildbearbeitung gestoßen bin, wollte ich mich einmal mit Gimp 2.8. beschäftigen. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Oschi veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Leicht und verständlich...
...ist dieses wunderbar gestaltete Buch. Ich habe mir das kostenlose Programm GIMP runtergeladen und habe versucht den Einstieg über die Originalanleitung zu meistern. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Jacko veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Das GIMP 2.8 Buch von Kay Richterr
Wer mit GIMP schnell und produktiv arbeiten will, für den ist dieses Buch ein MUSS!
Besonders zu empfehlen: Die Onlinelektionen!
Vor 10 Monaten von Erich Maiterth veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Danke für dieses Buch!
Vielen Dank für dieses ausgezeichnete Buch! Es ist genau das, was ich gesucht habe. Meist lese ich Bücher, gerade wenn es mir um die Auswahl eines geeigneten Buchs... Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von churchy veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Guter Einstieg in GIMP
Das Buch ist ohne Schnörkel geschrieben. Dem Autor ist anzumerken, dass er Lehrer ist, d.h. zwischen Wesentlichem und Unwesentlichem zu unterscheiden vermag, dass er vor allen... Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von pejoachim veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden