Das Experiment von Wörgl: Ein Weg aus der Wirtschaftskrise und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 10,01
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 9 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Das Experiment von Wörgl: Ein Weg aus der Wirtschaftskrise Broschiert – 1. Februar 2007


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 10,01
EUR 10,01 EUR 6,95
36 neu ab EUR 10,01 3 gebraucht ab EUR 6,95

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Das Experiment von Wörgl: Ein Weg aus der Wirtschaftskrise + Geld ohne Zinsen und Inflation: Ein Tauschmittel, das jedem dient + Regionalwährungen: Neue Wege zu nachhaltigem Wohlstand
Preis für alle drei: EUR 35,96

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 89 Seiten
  • Verlag: Synergia (1. Februar 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3981089456
  • ISBN-13: 978-3981089455
  • Größe und/oder Gewicht: 20,4 x 13,8 x 0,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 454.420 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von roselove am 9. November 2009
Format: Broschiert
das buch selbst stammt aus den 50er jahren des letzten jahrhunderts - formal ist also mit ein paar heiterkeiten zu rechnen, in erster linie in bezug auf die sprache.
inhaltlich jedoch wird ein stück geschichte beschrieben, das es in sich hat: der wörgler bürgermeister michael unterguggenberger hat in den jahren 1931 und 1932 die geldtheorie von silvio gesell einem praxistest unterzogen. das ergebnis: mitten in der krise rundum hat das zuvor bankrotte wörgl einen wirtschaftlichen aufschwung hingelegt. bis die zentralbank und die regierung das experiment gestoppt haben, anstatt mal nachzudenken und die ideen zu übernehmen. die folge kennt man: massenarbeitslosigkeit und ein paar jahre später wird der nationalsozialismus als letzte hoffnung hingenommen.
ein sehr kurzes traktat leider, nichts für diejenigen, die sich detaillierte informationen erhoffen. daher auch nur 3 sterne - immerhin wird mit diversen studien die effizienz des experimentes untermauert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
21 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Morpheus am 11. November 2007
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Das Experiment von Wörgl zeigt auf, wie effizient die Freiwirtschaftslehre (Silvio Gesell, 1862-1930) schon innerhalb einer kleinen Gemeinde von gerade einmal knapp 4000 Einwohnern in nur einem Jahr Versuchszeit sein kann. Innerhalb der Weltwirtschaftskrise in den Jahren 1932 und 1933 schafft es die kleine Stadt Wörgl in Österreich, entgegen allen anderen, wieder zu einer florierenden Wirtschaft zu gelangen. Ein sehr guter Einstieg in die Thematik der >Freiwirtschaftslehre< von Silvio Gesell von 1916. Würde man die Ideen Gesells in unserem Geldsystem heutezutage berücksichtigen, dann hätten wir einen deutlich größeren Wohlstand für ALLE. In unserem derzeitigen korrupten Geldsystem liegt die Ursache für die Ungerechtigkeit in unserer Welt, mit der Freiwirtschaft würde man tatsächlich an der Wurzel dieses Übels ansetzen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gerda am 13. Februar 2014
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Einfach genial, wie damals auf die Wirtschaftskrise in Wörgl reagiert wurde. Ein Thema, das heute aktueller ist denn je und von den Bürgern auch wieder neue Lösungen fordern wird.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen