Das Evangelium des Blutes: Thriller und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 9,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 4,40 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Das Evangelium des Blutes: Thriller Taschenbuch – 18. August 2014


Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 9,99 EUR 5,74
46 neu ab EUR 9,99 9 gebraucht ab EUR 5,74

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Das Evangelium des Blutes: Thriller + Das Blut des Teufels: Roman
Preis für beide: EUR 19,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 672 Seiten
  • Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (18. August 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 344237670X
  • ISBN-13: 978-3442376704
  • Originaltitel: The Order of the Sanguines (The Blood Gospel 01)
  • Größe und/oder Gewicht: 12,1 x 5,4 x 19 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (36 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 6.145 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Lesefutter par excellence!" (kultbote.de)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

James Rollins ist zum Synonym für rasante Actionthriller mit faszinierenden wissenschaftlichen Fakten geworden. Seine Romane werden in vierzig Sprachen übersetzt, stehen weltweit auf den Bestsellerlisten und begeistern auch in Deutschland zahllose Leser. James Rollins betreibt eine Praxis für Veterinärmedizin in Sacramento, Kalifornien.

Schon im Alter von sieben Jahren träumte Rebecca Cantrell davon, Autorin zu werden. Diesen Traum verwirklichte sie mit ihrem Debütroman »A Trace of Smoke«, für den sie vielfach ausgezeichnet wurde. Rebecca Cantrell spricht fließend Deutsch und verließ vor Kurzem mit ihrer Familie die sonnigen Küsten Hawaiis, um in Berlin zu leben.

Schon im Alter von sieben Jahren träumte Rebecca Cantrell davon, eines Tages Autorin zu werden. Diesen Traum verwirklichte sie mit ihrem Debütroman »A Trace of Smoke«, für den sie vielfach ausgezeichnet wurde, u.a. mit dem Bruce Alexander Award und dem Macavity Award. Rebecca Cantrell spricht fließend Deutsch und verließ vor Kurzem mit ihrem Mann und ihrem Sohn die sonnigen Küsten Hawaiis, um in Berlin zu leben.

Norbert Stöbe, 1953 in Troisdorf geboren, begann schon als Chemiestudent zu schreiben. Neben seiner Tätigkeit als Chemiker am Institut Textilchemie und Makromolekulare Chemie der RWTH Aachen übersetzte er die ersten Bücher. Sein Roman New York ist himmlisch wurde mit dem C. Bertelsmann Förderpreis und dem Kurd-Lasswitz-Preis ausgezeichnet. Seine Erzählung Der Durst der Stadt erhielt den Kurd-Lasswitz-Preis und die Kurzgeschichte Zehn Punkte den Deutschen Science Fiction Preis. Zu seinen weiteren bekannten Romanen zählen Spielzeit, Namenlos und Der Weg nach unten. Norbert Stöbe ist einer der bekanntesten deutschen Science-Fiction-Schriftsteller. Er lebt als freier Autor und Übersetzer in Stolberg-Dorff.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von AndromedaAlpha am 14. Oktober 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
...und wie; bitte anschnallen und nicht hinauslehnen!
Der Autor legt nach der Einleitung eine Geschwindigkeit vor, die kaum zu toppen ist.

Erzählt wird die Handlung um das fiktive Jesues-Evangelium, welches dieser mit seinem eigenen Blut niedergeschrieben haben soll. Hinweise hierauf treten nach einem Erdbeben an einer Touristenstätte in Israel zu Tage. Logischerweise zieht diese Entdeckung alle möglichen und unmöglichen Interessengruppen an.

Zu den möglichen zählen in erster Linie Wissenaschaftler, Archäologen und natürlich die Kirche. Letztere wird nicht etwa durch einfache Priester vertreten, nein das wäre zu banal. Die Kirche entsendet einen Orden, der aus guten Vampieren gebildet wird, die sich dem Christentum verschrieben haben, um Ihre Seele wiederzuerlangen. Diese ernähren sich nur von gewandeltem Wein; dem Blute Jesu.
Die Böse Seite bilden logischerweise ebenfalls Vampiere, die aber für die andere Seite kämpfen, sich "normal" ernähren, "nette" Haustiere haben und natürlich ebenfalls Interesse an dem Evangelium zeigen.
Alle treffen kurz nach dem Erdbeben sozusagen fast zeitgleich am Unglücksort ein und los gehts...

Was folgt ist eine rasante, meist unterirdische Geisterbahnfahrt um den halben Globus; und das in einem Zeitraum von nur
ein paar Tagen. Die Geschichte an sich ist spannend erzählt und für jeden Vampierfan zwar nicht unbedingt ein muß, aber
zumindest eine Interessante Handlung abseits der sonsitgen Clan-Fehden. Auch die obligatorische Romanze ist vorhanden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Logan Lady TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 5. September 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Dr. Erin Granger befindet sich gerade auf einer Ausgrabung in Israel, als ein gewaltiges Erdbeben den Boden unter ihr erzittern lässt. Kurze Zeit später wird sie vom Nachrichtendienst des israelischen Militärs in einen Helikopter gebeten. Wobei die Bitte für Erin mehr nach einem Befehl klang. Das Ziel ist eine alte Ruine, die durch das Erdbeben aufgerissen ist und eine bisher unbekannte Höhle preisgegeben hat. Neben Erin werden auch ein Priester und eine Truppe des amerikanischen Militärs zum Fundort gebracht. Erin weiß nicht, was sie in der Höhle erwartet. Doch eines ist sicher: dem, was sie dort begegnet, wäre sie lieber aus dem Weg gegangen...

"Das Evangelium des Blutes" ist von James Rollins in Zusammenarbeit mit Rebecca Cantrell verfasst worden und hat mir sehr gut gefallen. Allerdings sollte man sich gleich zu Beginn darauf gefasst machen, dass James Rollins, anders als in seinen anderen Büchern, sehr schnell eine übernatürliche Komponente einbaut.

Der Thriller wird, wie für Rollins typisch, rasant und fesselnd aus der Erzählerperspektive wiedergegeben. Auch diesmal lässt der Autor sich erstmal Zeit mit der Einführung und macht es so umso spannender, was die Archäologin, den Soldaten und den Priester in der Höhle erwartet. Als das übernatürliche Gehemnis dort unten gelüftet wird, war ich nicht allzu überrascht. Denn James Rollins gibt schon auf den ersten Seiten mehrere Hinweise auf das, was den Leser erwartet. Und nachdem das Geheimnis keines mehr ist, reagieren die Figuren für mich erfrischend gelassen auf die Neuigkeit.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Romina Schumann am 13. September 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Vorsicht!!!!!!!! Wer einen religionswisschenschaftlichen Actionroman á la Dan-Brown erwartet, der liegt mit diesem Buch falsch.

Und auch wer auf die üblichen James-Rollins-Romane steht, sollte hier vorsichtig sein. Denn dies ist kein normaler Rollins-Roman....

....und ich sage, gott sei Dank! Ich liebe die Bücher von James Rollins, habe sie alle gelesen. Trotzdem freue ich mich, dass auch so ein erfolgreicher Schriftsteller es wagt, mal ein anderes Genre anzupacken, nämlich Fantasy. Ein bisschen Science Fiction findet sich ja regelmäßig bei James Rollins wieder, jedoch ist es dieses mal erheblich mehr Fantasy.

Ohnen einen Spoiler-Alarm auzulösen zu wollen, sollte wohl vorher gesagt werden, dass es in dem Buch um Vampire und deren Zugehörigkeit zur Kirche geht. Wem solch eine Story zu abnormal erscheint, dem würde ich von diesem Buch abraten.

Wer jedoch offen ist für Fantasy und Action, dem kann ich diesen Thriller nur wärmstens empfehlen. Bei dem Wort Vampir werden die meisten Leser jetzt an Twighlight denken, allerdings ist dies kein Fantasy-Liebesroman. Der Thriller ist voll von Spannung und Action. Wie von Rollins gewöhnt, lässt er viel Wissen über Kirche und Geschichte mit in den Roman einfließen. Die Charaktere birgen fast alle ein Geheimnis, was die Spannung der Geschichte aufrecht erhält, sodass man immer weiterlesen möchte. Auch ist die Kombination der drei Hauptakteure clever gewählt. Intelligent, witzig und mysteriös geleiten sie uns durch die geheime Welt der Sanguinarier.

Hinzuzufügen ist noch, dass es sich bei dem Buch "Das Evangelium des Blutes" um den Auftakt einer neuen Serie "Der Orden der Sanguinarier" handelt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden