5 Angebote ab EUR 219,90

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 35,00 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Das Erbe der Guldenburgs - Komplettbox [12 DVDs]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Das Erbe der Guldenburgs - Komplettbox [12 DVDs]


Erhältlich bei diesen Anbietern.
2 neu ab EUR 296,99 2 gebraucht ab EUR 229,98 1 Sammlerstück(e) ab EUR 219,90

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Darsteller: Brigitte Horney, Christiane Hörbiger, Karl Heinz Vosgerau, Katharina Böhm, Jochen Horst
  • Regisseur(e): Gero Erhardt
  • Komponist: Eberhard Schoener
  • Künstler: Inge P. Drestler, Frank Ahrens, Prof. Wolf Sesselberg, Uta Freiwald, Jürgen Kriwitz, Rolf Liccini, Michael Baier, Angelika Sengbusch, Charlotte Flemming, Mike Gast, Gerhard Ertlmaier, Franz Xaver Lederle, Peter H.W. Tost
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 12
  • FSK: Ages 12 and over
  • Studio: Universum Film GmbH
  • Erscheinungstermin: 10. November 2008
  • Produktionsjahr: 1987
  • Spieldauer: 1770 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (30 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B001EAQK3G
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 63.204 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Produktbeschreibungen

Universum Das Erbe der Guldenburgs, USK/FSK: 12+ VÃ--Datum: 10.11.08

VideoMarkt

Unter den Augen der resoluten Patriarchin Herta betreibt die Familie Guldenburg mit mäßigem Erfolg eine Privatbrauerei. Die Situation verschärft sich, als Margot Baalbeck, Geschäftsführerin einer anderen Brauerei, zum Angriff auf die Konkurrenz bläst. Ihr frustrierter Sohn Jan, der von ihr nur mit belanglosen Aufgaben betreut wird, macht gemeinsame Sache mit dem skrupellosen Achim Lauritzen, seines Zeichens ungeliebter Ehemann der Guldenburg-Tochter Evelyn. Gemeinsam setzen sie ein Intrigenkarussell in Gang, das beide Familien in den Abgrund reißen kann.

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Nadine1978 am 11. Januar 2009
Format: DVD
"Dallas" war vermutlich die Mutter aller Familienserien, und gerade bei den Guldenburgs sind die Parallelen offensichtlich, nur daß die Handlung nach Norddeutschland verlegt wurde - ja, und es geht um Bier statt um Erdöl, um Adlige statt um amerikanische Millionäre usw.

Glücklicherweise habe ich keinen Bekannten getroffen, als ich mir vor kurzem die Komplettbox gekauft habe - es ist eines meiner "guilty secrets", daß ich diese Serie mag. Natürlich ist sie seicht, aber das haben Vorabendserien halt so an sich - leichte Unterhaltung, genau das Richtige nach einem harten Arbeitstag. :)

Zu der Handlung so einer Serie muß man eigentlich nicht allzuviel sagen, da es ja immer um dasselbe geht - Intrigen noch und nöcher.

Die großen Pluspunkte der Guldenburgs sind: Das Lokalkolorit mit den schönen Aufnahmen von Schloß Wotersen und Umgebung (später dann ein paar Bilder von Rio de Janeiro) und die phantastischen Schauspieler, allen voran Brigitte Horney und Winfried Baasner. Die alte Matriarchin und der Bösewicht spielen alle anderen an die Wand, und die
Fieslinge á la J. R. Ewing sind ja ohnehin immer viel interessanter als die Guten.

Einen weiteren dicken Bonuspunkt gebe ich dafür, wie mit zwei ungewollten Schwangerschaften umgegangen wird! Eine Frau treibt ab, die andere bekommt das Kind und gerät in einen Haufen Schwierigkeiten - sie müssen sich entscheiden und die Folgen tragen, das Problem wird nicht - wie sonst in jeder Seifenoper - mit dem bequemen Ausweg Fehlgeburt "erledigt"!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christine Noack am 25. Oktober 2009
Format: DVD Verifizierter Kauf
Die Serie hat auch nach einigen Jahren nicht an Charme verloren, vorausgesetzt man mag Serien wie z. B. Denver Clan und Dallas.

Allein schon wenig dem grandiosen Wilfried Baasner (Achim Lauritzen) ist die Serie toll, der dem Fernseh-Fiesling J.R. Ewing in nichts nachsteht. Christiane Hörbiger(Christine von Guldenburg) und Brigitte Horney (Hertha von Guldenburg) spielen toll miteinander. Christine von Guldenburg, die immer alles richtig machen wollende Witwe des Grafen Martin von Guldenburg und ihre Schwiegermutter Hertha von Guldenburg, die um allen Preis der Welt die Ehre der Guldenburgs aufrecht erhalten will, liefern sich interessante Dialoge über ihre unterschiedlichen Ansichten der Führung des Familienbetriebs (Bierbrauerei und Landwirtschaft).

Anstrengend sind nur die Geschichten um Susanne von Guldenburg (Katharinna Böhm) und Tobias Kröger (Alexander Wussow), aber zum Glück gibt es ja die Vorspultaste. So viel Hin und Her und "Rumgezicke" kann man teilweise wirklich nicht ertragen.

Sehenswert ist natürlich auch der Verfall von Ruth-Maria Kubitschek alias Margot Balbeck. Von der HighSocietyLady zur medikamenten- und alkoholabhängigen Bierbrauerin. Super!

Schön wäre Zusatzmaterial gewesen, wie z. B. Hintergrundberichte, weggefallene Szenen etc.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Herzensschöner74 am 1. März 2009
Format: DVD
Zum Inhalt der Serie muss ich nichts mehr sagen; die Qualität steht über allem. Tolle Story, überragende Schauspieler- beste Unterhaltung.

Die Umsetzung der DVD ist jedoch so stümperhaft, lieblos und miserabel, dass einem die Freude am Wiedererleben schon arg getrübt wird.
Die Farben sind grell und ganze Folgen flimmern dermaßen, dass ich fast meinen Fernseher zur Reparatur gebracht hätte. Aber auch der Test auf anderen Apparaten brachte ein gleich schreckliches Seherlebnis.

Offensichtlich geht es dem ZDF dank reichlich sprudelnder Gebührengelder so gut, dass niemand die Notwendigkeit sieht, ein ordentlich produziertes DVD-Paket auf den Markt zu bringen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
26 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Himmelstragödie am 12. November 2008
Format: DVD
Die Gestaltung der Box ist ziemlich bieder und nicht gerade eine Zierde für's Regal. Mit etwas Phantasie hätte man das bei Weitem schöner und auch eleganter machen können, die Serie - Guldenburg, Adel, Gold, Gelb, Wappen - gibt schließlich einiges her, mehr jedenfalls als mattes Grau und eine blassrote Schleife.

Die Booklets bieten lediglich knappe Inhaltsangaben (die teilweise nicht mit dem tatsächlichen Inhalt übereinstimmen), die Folgen sind nicht Mal durchnummeriert, Erstausstrahlungsdatum etc. als Zusatzinformationen wären auch schön gewesen. Positiv fällt lediglich der nett gemachte Stammbaum in den DVD-Boxen auf.

Die Extras sind nicht vorhanden. Zwar ist ein Beitrag vom Länderspiegel über "die echten Guldenburgs" als Bonus aufgeführt, aber der 8 Minüter ist leider ziemlich langweilig und farblos (Es wäre hier zum Beispiel eine schöne Idee gewesen, zu recherchieren und filmen, was denn der Graf und sein Schloß 20 Jahre später so treiben). Auch Untertitel für Hörgeschädigte sucht man vergeblich. Da hätte man Einiges mehr machen können und sollen - aber wie schon die Gestaltung der Box vermuten lässt, will man die Serie mit der Box lediglich alten Fans verkaufen und keine Neuen dazugewinnen. Und auch ich als "alter" Fan, hätte ein paar Hintergrundinformationen, Making-Of, Interviews, Audiokommentar etc. sehr gerne gesehen.

Nun zur Serie selbst: Die Handlung hat auch 2008 nichts von ihrem Charme verloren und ist durchaus noch zeitgemäß - auch wenn die schnurlosen Telefone einen hin und wieder schmunzeln lassen.

Gut gemachtes Fernsehen mit brillianten Schauspielern.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen