Das Erbe der Elfen: Roman : Roman Geschenkbox und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 2,05 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Das Erbe der Elfen: Roman : Roman Geschenkbox auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Das Erbe der Elfen: Roman Geschenkbox [Taschenbuch]

Andrzej Sapkowski , Erik Simon
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (42 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 24,90 kostenlose Lieferung Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 22. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 12,99  
Taschenbuch EUR 14,90  
Taschenbuch, 1. November 2008 EUR 24,90  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 18,57 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

1. November 2008
Seit dem blutigen Überfall auf Cintra ist Ciri, die Thronerbin des Reiches, verschollen. Doch es gehen Gerüchte um, dass sie nicht tot ist, sondern von Geralt, dem Hexer, entführt und an einen geheimen Ort gebracht wurde. Und Geralt sieht sich mit heiklen Fragen konfrontiert. Hat Ciri wirklich magisches Potential? Oder ist sie nur das Medium einer bösen Macht? Der halbverfallene Stammsitz der Hexer wird zum Schauplatz einer großen Prüfung ...

Wird oft zusammen gekauft

Das Erbe der Elfen: Roman Geschenkbox + Die Zeit der Verachtung: Roman + Feuertaufe: Roman
Preis für alle drei: EUR 54,70

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Die Zeit der Verachtung: Roman EUR 14,90
  • Feuertaufe: Roman EUR 14,90

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 384 Seiten
  • Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag; Auflage: Geschenkbox. (1. November 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3423247002
  • ISBN-13: 978-3423247009
  • Originaltitel: Krew elfów
  • Größe und/oder Gewicht: 22,4 x 15,2 x 3,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (42 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 477.660 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Sein Beruf scheint so gar nicht zu einem Fantasyautor zu passen: Andrzej Sapkowski ließ sich für den Außenhandel ausbilden und war in dieser Branche mehr als zwanzig Jahre lang für polnische Firmen tätig. Aber ganz erfüllt hat ihn dieser Job offenbar nicht, denn bereits 1986 wurde in einer Zeitschrift seine Erzählung "Der Hexer" veröffentlicht. In Deutschland waren es vor allem die "Narrenturm"-Trilogie und die "Geralt-Saga", die seinen Namen in der Szene zum Begriff werden ließen. Geboren wurde der Autor 1948 in Łódź. Er lebt weiterhin in seiner Heimatstadt, als deren Ehrenbürger er sich seit 2008 bezeichnen darf.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Andrzej Sapkowski, geboren 1948, ist Literaturkritiker und Schriftsteller. Er lebt in Łódź. Seine Hexer-Sage erreicht weltweit Millionen-Auflagen. Höchst erfolgreich ist auch seine Mittelalter-Trilogie um den Medicus Reinmar von Bielau. 2008 wurde Andrzej Sapkowski mit der Ehrenbürgerwürde der Stadt Łódź ausgezeichnet.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
46 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Blut der Elfen 8. August 2010
Von callisto TOP 500 REZENSENT
Format:Taschenbuch
Geralt aus Riva hat Ciri, die Enkeling von Calanthe, der Löwin von Cintra, gefunden und gerettet. Er nimmt sie mit sich nach Cer Mohen und erzieht sie als Hexerin, nur ohne die Mutation durchzuführen, denn dieses Wissen ist verloren gegangen. Ciri lernt mit dem Schwert umzugehen, zu kämpfen, Körperbeherrschung, alles was ein Hexer braucht, nur ist sie kein Hexer, sie ist ein Mädchen und schon bald eine Frau. Die Hexer sehen sich vor einem Problem. Jahrhundertelang haben sie Jungen ausgebildet, aber ein Mädchen... Mit den speziellen Bedürfnissen der Frauen sind sie schlichtweg überfordert. Daher bittet Geralt Tess Merigold zu sich nach Cer Mohen. Sie soll ihnen helfen und ihnen zeigen, wie man mit einem weiblichen Kind umzugehen hat. Schon bald jedoch erkennt Tess, dass Ciri magische Fähigkeiten hat, die ihr selbst und ihrer Umwelt gefährlich werden könnten, jedoch ihre Fähigkeiten reichen nicht aus das Kind zu unterrichten, dazu wäre nur Yeneffer, Geralts Ex-Geliebte und Zauberin fähig, aber die beiden haben ein ... angespanntes Verhältnis, zumal er auch was mit Tess hatte.
Man kommt überein das Mädchen zu Nenneke in den Tempel der Melitele zu schicken, um ihr einerseits den Kontakt zu Gleichaltrigen zu ermöglichen, sie aber andererseits vor der restlichen Welt verbergen zu können, denn verschiedene Geheimdienste versuchen das Kind aufzuspüren und aus Staatsraison zu eliminieren.

Auch wenn die Reihe eingeteilt wird in Kurzgeschichten und die eigentliche Sage, so kann ich das nicht unterstützen. Die ersten beiden Bände
... Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
34 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Grandiose Fantasy mit Längen 18. November 2008
Von H. Lösch
Format:Taschenbuch
Ließt man Rezensionen über die Hexer Romane oder das entsprechende Computerspiel, wird man immer mit Wörtern wie "erwachsen", "schmutzig" oder auch "brutal" konfrontiert. Dies liegt daran, dass Sapkowski mit seinem Hexer einen Antiheld geschaffen hat. In einer Fantasywelt in der nicht Gut gegen Böse oder Weiß gegen Schwarz kämpft, sondern alles grau ist. So steckt hinter manchem Monstrum ein Wesen welches mehr Züge von Menschlichkeit besitzt als so mancher Ritter, Geistlicher oder einfacher Bauer.

Es geht in diesen Romanen und der darin beschriebenen Welt nicht zwangsläufig um jemanden der die Geschicke der Welt mit seinem Schwert bestimmt. Sondern viel mehr um jemanden, der sich aus all dem Zank und Hader heraus halten will. Es geht nicht darum, wie der Held in güldener Rüstung die Maid aus den Fängen einer Bestie befreit, sondern viel mehr wie aus einer Bestie eben jene Maid wird. Es werden Dinge wie Rassenhass, Krieg, menschliche Überheblichkeit und Verzweiflung in einer Weise beschrieben, die 99% der Fantasy Romane zu Kinderbüchern degradiert.

Dabei fokusiert sich die Geschichte vielmehr auf die Charaktere als es in vielen anderen Büchern geschieht. Es geht zu einem großen Teil um Gesagtes und Gefühltes, weshalb sich manches Kapitel in, meist sehr unterhaltsamen aber schier endlosen, Dialogen verliert. Dies ist gut und schlecht gleichermaßen. Denn zum einen werden Dinge wie eine unglückliche Liebe in einer Intensität beschrieben, wie sie nur verstehen kann, wer sie selbst fühlen musste. Zum anderen muss man sich manchmal jedoch zwingen den nächsten Satz zu lesen, da die Hauptgeschichte durch solcherlei Gespräche meist nur vor sich hin tröpfelt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Anspruchsvolle, epische Fantasy-Saga 17. November 2008
Format:Taschenbuch
"Das Erbe der Elfen" knüpft an die Geschehnisse aus Das Schwert der Vorsehung" an, hat man diesen Band nicht gelesen, fällt das Verstehen von Anspielungen und Zusammenhängen schwer. Den ersten Roman der Geralt-Pentalogie zeichnen dieselben positiven Eigenschaften aus wie die Kurzgeschichten: ein intelligenter Plot, der weitaus mehr Facetten und Tiefgang bietet als die typischen Fantasyquesten, vielschichtige Charaktere, raffinierte Sprache, trockener Humor und schnelle Dialoge. Zudem kommt noch ein Grad an Realismus hinzu, der besonders erstaunlich ist, da sich Sapkowski im Fantasygenre typischer Rassen wie Elfen und Zwerge bedient. Doch der Detailreichtum seiner Welt und die realistischen Konflikte von Rassismus über Krieg bis hin zu Gleichberechtigung, die sich dort zutragen und die mit der wirklichen Historie nicht wenig gemein haben, verleihen der Geschichte etwas so Plastisches, das man sich ihrem Sog kaum entziehen kann.

Allerdings weist der Roman, obwohl auch dieser eher episodenhaft seine Geschichte erzählt, mehr Längen auf als die Kurzgeschichten. Allzu öde wird er freilich nie, aber doch wirkt mancher sich über viele Seiten erstreckende Dialog zu gedehnt, manche Szene zu ausgeschlachtet. Schade ist auch, dass die so amüsanten Anspielungen auf Märchen fast gänzlich fehlen, die einen großen Reiz in den vorangegangenen Bänden ausmachten.

Für die einen Fans der Saga erfreulich, für andere eher ein Ärgernis ist die Geschenkbox, in der der Band daherkommt, und der Wechsel des Formats vom einfachen Taschenbuch zum Paperback. Die Geschenkbox enthält zudem noch zwei Hochglanzpostkarten.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Eine der besten Romanreihen aller Zeiten!!!
Ich bin ein riesen Witcher Fan und habe die Bücher regelrecht verschlungen. Ein MUSS für alle Freunde erwachsener Fantasy Geschichten. (Buch 3 von 8)
Vor 1 Monat von Marco Heubeck veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch
Ich habe es sehr genossen zu lesen. Sapkowski hat seinen ganz eigenen Erzählstil der in späteren Büchern sogar noch besser durchscheint. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Jan-thomas Krauss veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen sehr gut
Ausgezeichnete Buchreihe! Die ersten beiden Bände war schon klasse, sodass ich mich schon sehr auf diesen Teil freue! Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von oliver veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Fantasy der anderen Art
Es war reiner Zufall, dass ich auf das Buch gestoßen bin, aber Elf(b)en interessieren mich halt seit ich Tolkien gelesen habe. Aber hier ist alles anders. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von LuXMaX veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Rassismus in der Fantasy-Welt
Das Erbe der Elfen ist ein tolles Buch, da es Spannung, Witz und Themen der heutigen Zeit in eine mittelalterliche Welt versetzt, die von Rassismus geprägt ist. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Salvatore Totaro veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Die etwas andere Fantasy Welt
Sehr schönes Buch wo nicht der Hexer sondern das überraschungs Kind im Mittelpunkt steht. Als Fan der Computerspiele ist die Roman Reihe für mich interessant da sie... Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Ralph veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Geniales Buch!!! Würde jedem empfehlen der/die spannende...
Geniales Buch!!! Würde jedem empfehlen der/die spannende Geschichten mag. Ich konnte nicht aufhören zu lesen. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Grzegorz veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Das Erbe der Elfen
Schön geschriebene, fantasievolle Geschichte. Über den Inhalt verrate ich extra nichts. Selber lesen und sich eine Meinung bilden ist viel schöner. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von biggy veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Eine Meiner lieblings Reihen
Auf die ganze Buchreihe bin ich durch das Game "The Witcher" gestoßen
Die ersten beiden Bände hab ich quasi weggeatmet
Nun endlich Band drei und den... Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von JayJay veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Geralt überzeugt, das Andere eher weniger
Durch das Spiel The Witcher wollte ich unbedingt die Bücher dazu lesen. Geralt ist ein Charakter, der mir absolut gefällt. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Raidens voice veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Preis? 11 04.05.2012
Reihenfolge der Geralt-Saga? 3 28.03.2012
Hörbuch 0 19.03.2011
Alle 3 Diskussionen ansehen...  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar