Jetzt eintauschen
und EUR 0,15 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Das Enneagramm: Die neun Gesichter der Seele [Broschiert]

Richard Rohr , Andreas Ebert , Andreas Caspari
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (42 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe EUR 19,90  
Broschiert EUR 19,90  
Broschiert, August 2008 --  
MP3 CD, Audiobook --  

Kurzbeschreibung

August 2008
Das unumstrittene Standardwerk zur Einführung in die kontemplative Psychologie des Enneagramms. Welcher der neun Typen sind Sie? Kennen Sie Ihre Fixierung und den Weg aus Ihrer Falle? Dieses Buch von Rohr und Ebert vertieft Ihre Selbsterkenntnis und verwandelt Ihre Gottesbeziehung. Die umfassende Einführung in die zeitlose, uralte Seelenkunde des Enneagramms ist der Buchklassiker in unserem Programm. Zum zehnten Geburtstag haben die Autoren das Werk neu überarbeitet und Erkenntnisse und Erfahrungen der letzten zehn Jahre einfliessen lassen.

Hinweise und Aktionen


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Broschiert: 312 Seiten
  • Verlag: Claudius; Auflage: 44. (August 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3532622459
  • ISBN-13: 978-3532622452
  • Größe und/oder Gewicht: 21,8 x 14 x 2,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (42 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 207.173 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
120 von 123 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Immer noch ohne Konkurrenz! 31. Mai 2007
Von VT TOP 100 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Broschiert
Viele Jahre arbeite ich bereits mit dem Enneagramm. Nach vielen anderen Typologien und dem Versuch, im Umgang mit Mitmenschen Strukturen erkennen und beschreiben zu können, die hilreich sind, habe ich im Enneagrammbuch von Richard Rohr und Andreas Ebert ein Buch gefunden, dass noch heute einen Ehrenplatz im Regal hat.

Ich habe nie davor oder danach erlebt, dass so viele Menschen bis in ihr Innerstes berührt wurden, weil sie sich im Enneagramm so treffsicher wiederentdeckt haben. Kein Buch von dem ich wüßte, bei dem mehr Menschen geweint haben, weil sie sich erkannt, ja manchmal auch ertappt gefühlt haben.

In dieser Prägnanz und Klarheit kenne ich nichts vergleichbares!

Dabei gibt es m.E. nach ein deutliches Gefälle zwischen dem Hauptteil mit den 9 Typenbeschreibungen und dem folgenden Teilen. Der Hauptteil hat eine Dichte, der man anmerkt, dass hier etwas über Jahrzehnte in seelsorgerlicher Arbeit verdichtet und dann nieder geschrieben wurde. Da kommen die folgende Abschnitte nicht mehr annähernd heran.

In der Folge habe ich eine Vielzahl anderer Enneagrammbücher gelesen. Aber nie wieder eine so dichte, intensive Erfahrung gemacht, wie bei Rohr.

Wichtig: das Enneagramm ist in erster Linie ein Buch zur SELBST-Entdeckung! Dafür ist es enorm wertvoll. Und es hilft Zusammenhänge im mitmenschlichen Geschehen zu verstehen, die mir und vielen Freunden zuvor verschlossen geblieben waren.

Kaufen! Lesen! Staunen! Weiterempfehlen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
37 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Skywalker
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Ich kenne das Enneagramm schon seit ca. 10 Jahren, aber aus einer weniger detaillierten Quelle. Dieses Buch dagegen hat meine Lebenseinstellung ziemlich verändert und die Art, wie ich meine Mitmenschen einschätze, stark beeinflusst und auch erleichtert. Trotzdem einige Kritikpunkte:

1) Rohr und Ebert nennen zur besseren Erläuterung zu jedem Charaktertyp einige Beispiele, zum Teil Menschen, die selbst gekannt haben. Ich halte es aber für zweifelhaft, das auch zu tun mit Personen, die man NICHT persönlich gekannt hat. Man kann sich nun darüber streiten, ob z.B. Marilyn Monroe eine Vier mit starkem Dreier-Flügel war oder eine Sechs in der Dreier-Falle; das könnte sie am ehesten beurteilen, kann es aber nicht mehr. Ähnliches gilt für Mutter Teresa; ob Zwei oder Acht, das kann man nach ihrem Tod kaum noch beurteilen. Und Shakespeare eine Vier...? Dafür hatte er manchmal eine ziemlich deftige Sprache. ;-)
2) Ähnliches gilt für die genannten Symboltiere, Symbolländer oder Heilige bzw. Schutzpatrone. Sie sollen bei der Typerklärung helfen, aber sie sind subjektiv ausgesucht und nicht jeder Typ wird sich damit identifizieren können.
3) Einige Statements grenzen an Beleidigung. Welche Sechs lässt sich wohl gerne sagen, dass es ihre Lebensaufgabe sein soll, "Hilfsarbeiten" auszuführen? Oder welche Vier wird sich gern sagen lassen, dass es ihre Aufgabe sei, die Welt zu "dekorieren"?
4) Alles in allem merkt man recht deutlich, dass Rohr und Ebert eine Eins bzw. eine Zwei sind. Sie kennen ihren eigenen Enneagramm-Typus sehr gut, können sich aber in die anderen manchmal nicht so gut einfühlen und neigen eher dazu, diese zu unter- als zu überschätzen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
60 von 67 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Muss man gelesen haben! 26. August 2001
Von Ein Kunde
Format:Broschiert
Ich möchte vorrauschicken, dass es sich hier weder um ein hochintelektuelles "Standardwerk", noch um ein esoterisch- verbrämtes Buch voller leerer Anmaßungen handelt. Dieses Buch hält sich sehr am praktischen Leben und ist trotzdem kein "Kochbuch". ;-) Aber in einer Rezension kann man den Inhalt des Buches sowieso nur schwer rüberbringen'. Das Enneagramm ist eine von der Religionsgemeinschaft der Sufis entwickelte Seelenlehre. Hier wird es von dem Franziskaner Rohr und dem lutherischen Pfarrer Ebert erklärt. Das Enneagramm will uns zur Selbsterkenntnis verhelfen. Gleichzeitig sollen wir unser falsches selbst durchdringen und uns verbessern. Die Leistung dieses Buches ist es, in einer undogmatischen Darstellung Christentum, Enneagramm und gesunden Menschenverstand zu versöhnen. Dabei bekommt diesem Buch gut, was vielen anderen Büchern schlecht bekommt, nämlich eine gewisse Weitschweifigkeit. Es nimmt viele Dinge, die wir kennen oder noch nicht kannten in die Darstellung mit auf. So nimmt das Buch beispielsweise einen Peanuts- strip mit in die Darstellung auf. Es ist wunderbar gelungen, dieses Buch mit weiteren Gedanken, aber auch Alltagserlebnissen zu bereichern. Wer nach diesem Buch Lust auf mehr hat, der soll doch den Nachfolgeband "Erfahrungen mit dem Enneagramm" kaufen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
36 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Enneagramm als Werkzeug 13. Februar 2004
Von Ein Kunde
Format:Broschiert
"Das Eneagramm ist nicht die Antwort, sondern ein Wegweiser. Wegweiser zeigen den Weg; gehen aber müssen wir selbst." (Vorwort, Andreas Heber)
Lange bevor ich dieses Buch gelesen habe, habe ich einen Menschen kennen gelernt, der wie ich, dem Enneagramm nach ein >Typ Fünf< ist. Im Gegensatz zu mir, hatte dieser Mensch aber nahzu alle Schattenseiten dieses Charaktertyps überwunden. Das war eine kleine Erweckung für mich. Vieles was ich daraufhin intuitiv herausgefunden habe, fand ich später in diesem Buch bestätigt.
Es ist sehr lobenswert, wie die Autoren dieses Buches auf den ersten 50 Seiten deutlich machen, dass das Enneagramm ein Werkzeug bleibt - und keine allumfassende Heilslehre-, mit dem man seine Verhaltensmechanismen demontieren kann. Ist das getan, legt man das Wekzeug beiseite.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Ein Buch für die Suche nach sich selbst
Mit diesem Buch kann man sich selbst und andere besser verstehen lernen, man lernt mehr über Irrwege und Auswege, die drei Zentren Bauch, Herz und Kopf und über die neun... Lesen Sie weiter...
Vor 28 Tagen von Düsseldorfer Lesefreunde veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Ausführlich
Nach einem Wochenend-Seminar zu diesem Thema habe ich mir dieses Buch gekauft. Ohne das Vorwissen aus dem Seminar hätte ich mit dem Buch nicht viel anfangen können bzw. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Dodel veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Das Enneagramm v. Richard Mohr
Das Buch ist sehr interessant und ich kann es jedem weiterempfehlen. Man bekommt interessante Eindrücke und Zusammenhänge für sein Leben. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von rischling.maria veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Top!
Das Enneagramm hat mir gezeigt wer ich bin und warum ich wie handele, ebenso wie anderen denken. Wie ich mich weiter entwickeln kann und andere besser verstehe. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Manuel König veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr lesenswert
Der grundphilosophische Ansatz des Buches hat mich sehr bereichert. Ein wenig schwierig finde ich den kirchlichen Hintergrund der Wort- und Beispielwahl der Autoren. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Ingo Röder veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Finde einen Weg des bessernen Eigenverständnisses und verstehe...
Es ist möglich, dass die Verschiedenheit der Menschen eine Bereicherung wird. Wenn wir uns besser verstehen, wenn wir über uns lachen können, dann beginnt ein... Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Anliker Christine veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Das Enneagramm
Leider hatte ich noch nicht genug Zeit, um mich in dieses Buch hineinzulesen und zu -arbeiten.
Und Zeit und Muße braucht man schon dafür! Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Andrea veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Hoch interessantes Buch
Ich kannte davor das DISG-Persönlichkeitsprofil, auch das fand ich sehr interessant. Das Buch "Das Enneagramm" ist anders, aber wirklich sehr spannend und lehrreich. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von bookreader111 veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Interessant, aber nicht berührend
Dieses Buch wurde in unserem Kollegenkreis (Psych. Beratungsstelle) von fast allen gelesen und begeisterte einige so sehr, dass ich es mir auch zugelegt habe. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Birgit veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Und welcher Typ bin ich
Ich beschäftige mich seit vielen Jahren mit Persönlichkeitsentwicklung und Typisierung von Persönlichkeit (wohl wissend, dass es keine "reinen" Typen gibt). Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Ursula Kuhn veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar