earlybirdhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More praktisch Siemens Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Das Ende der Arroganz: Af... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von buecher--thoene
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gebraucht - Gut Ungelesenes, vollständiges Exemplar; in sehr gutem Zustand mit leichten Lagerspuren, als Mängelexemplar gekennzeichnet alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Das Ende der Arroganz: Afrika und der Westen - ihre Unterschiede verstehen Broschiert – 17. Juli 2012


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 24,90
EUR 24,90 EUR 11,88
48 neu ab EUR 24,90 4 gebraucht ab EUR 11,88

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Das Buch ist ein wichtiger Beitrag zur interkulturellen Arbeit. Es nimmt - auch aus der persönlichen Erfahrung heraus - das Verhältnis von Afrikanern zu Europäern (und umgekehrt) in den Blick und zeigt Wege zum Verstehen, gegenseitigem Respekt und letztlich zu guten Fundamenten von gelungener Partnerschaft. Das Buch gehört in die Bibliothek jeder Schule, die sich um Partnerschaften bemüht - und/oder diese bereits pflegt. Für die interkulturelle Partnerschaftsarbeit sind dabei die von ihm formulierten Regeln des Verstehens und Interpretierens von Entwicklungsgesichtspunkten interessant.« (Bildungsserver Hessen)

»Helmut Danner weiß, wovon er spricht, wenn er die manifesten Mentalitätsunterschiede und Weltsichten von Europäern und Afrikanern unter die Lupe nimmt. Der 1941 geborene Philosoph und Pädagoge war jahrzehntelang in der Erwachsenbildung in Afrika tätig und lebt heute in Nairobi. Sein Buch versteht er als Beitrag zum interkulturellen Gespräch zwischen den Kontinenten.« (Ralph Gerstenberg für Lesart das Politische Buchmagazin des Deutschlandradio Kultur)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Danner, Helmut geb. 1941, Doktorat in Philosophie, Habilitation in Pädagogik. Lehre in philosophischen Grundlagen der Pädagogik in München, Trier, Kanada und Südafrika. Landesvertreter der Hanns-Seidel-Stiftung in Ägypten, Kenia und Uganda. Lebt in Nairobi, Kenia. Zahlreiche Veröffentlichungen, darunter Verantwortung in Ethik und Pädagogik.

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne