In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Das Ei des Kolumbus: und weitere hinterhältige Knobeleien auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Das Ei des Kolumbus: und weitere hinterhältige Knobeleien [Kindle Edition]

Heinrich Hemme , Matthias Schwoerer
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 8,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,99  
Taschenbuch EUR 8,99  


Produktbeschreibungen

Rezension

D as ist doch völlig klar, dass diese Aufgabe unlösbar ist! Zu diesem Ergebnis komme ich ein ums andere Mal, schlage nur zur Vergewisserung im Lösungsteil nach – und stelle fest, dass ich schon wieder eine Lösungsmöglichkeit nicht gesehen habe. Entweder weil ich stillschweigend eine Einschränkung vorausgesetzt habe, die so nicht im Text stand, oder weil der Text mich mit Vorsatz in die Irre geführt hat.
Heinrich Hemme, Physikprofessor an der Fachhochschule Aachen, verfügt mittlerweile über ein wohlbestücktes Archiv mit mathematischen Rätseln aller Art. Wie schon in seinen vorigen Büchern (siehe zum Beispiel Spektrum der Wissenschaft, Spezial Omega 2003, S. 77) weist er zu jedem Rätsel die älteste bekannte Version und interessante Varianten nach.
Der Schwierigkeitsgrad reicht von den leicht angestaubten Klassikern aus der Grundschule (»Flasche plus Pfand kosten 1,20 Euro, der Inhalt kostet einen Euro mehr als das Pfand; wie hoch ist das Pfand?«) bis zu dem berüchtigten Ziegenproblem, das vor etwas mehr als zehn Jahren die größten Geister verwirrte (Spektrum der Wissenschaft 11/1991, S. 12).
»Können Sie beweisen, dass die Hälfte von 12 genau 7 sein kann?« Es geht: Man schreibe 12 in römischen Ziffern als XII und »halbiere« sie durch eine horizontale Mittellinie.
-- Christoph Pöppe

Kurzbeschreibung

Neue Kopfnüsse aus der «Unterhaltungsmathematik»
Bereits in der Antike vertrieb man sich die Zeit mit Denkspielen. Oft stand dabei nicht die eigentliche Berechnung des Problems im Mittelpunkt, sondern die Lösung lag in dem, was in der Aufgabenstellung gerade nicht genannt wurde. Logisches Denken wird mit diesem Rätseltyp besonders geschult. Viele der hier zusammengestellten «hinterhältigen Knobeleien» haben mittlerweile Kultstatus erreicht. Sie wurden über die Jahrhunderte von Kontinent zu Kontinent weitergegeben und abgeändert, verfeinert oder an den jeweiligen kulturellen Hintergrund angepasst. Im Auflösungsteil hat Heinrich Hemme die Entwicklungsgeschichten dokumentiert – ein zusätzliches Vergnügen für Leute, die sich gerne den Kopf zerbrechen.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2060 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 144 Seiten
  • Verlag: Rowohlt E-Book; Auflage: 1 (1. August 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00DR6Z036
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #105.021 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
29 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen für das kleine Rätsel zwischendurch 20. September 2004
Format:Taschenbuch
Hemme hat mit diesem Büchlein einige recht interessante Rätsel zusammengestellt. Hier ist "um die Ecke denken" gefragt, denn der direkte Lösungsversuch führt meistens nicht zum Ziel. Auch wer die ersten Rätsel gelöst hat, wird sich mit den nächsten schwer tun; es tritt praktisch kein Wiederholungseffekt ein.
Die Rätsel werden kurz und knapp ohne große Umschweife gestellt. Auch die Antworten fallen zumeist recht kurz aus. Meiner Meinung nach hätte das etwas liebevoller ausfallen können, doch sind die Antworten zumindest für die Erläuterungen der Rätsel ausreichend.
Positiv fiel mir auf, dass man die Rätsel allesamt ohne Bleistift und Papier lösen kann. Kleiner Tipp: Wer den Taschenrechner auspackt, um eines dieser Rätsel zu lösen, ist garantiert auf dem Holzweg. Somit sind die Rätsel recht leichte Kost und für ein wenig Gehirnjogging zwischendurch gut geeignet.
Eingefleischte Rätselfans werden jedoch nicht so viel Freude an diesem Werk finden. Die Rätsel sind recht bekannt und wurden schon in mehreren anderen Büchern vorgestellt. Etwas tiefgreifend Neues bietet dieses Buch nicht. Für angehende Rätselfans ist das Buch aber empfehlenswert und für den geringen Preis lohnt sich der Kauf allemal.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen gute Unterhaltung für Rätselfreunde 23. Februar 2005
Von Christian
Format:Taschenbuch
Dieses Buch enthält 81 witzige und unterhaltsame Rätsel. Im Lösungsteil hat der Autor auch die Entwicklungsgeschichte des Rätsels beschrieben. ein zusätzliches Vergnügen für Leute, sich sich gerne den Kopf zerbrechen.
Das Buch ist sicher für alle Rätselfreunde empfehlenswert
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Knifflig, knifflig =) 15. Juli 2007
Von L. Seit
Format:Taschenbuch
Das Buch enthält viele knifflige Rätsel über die man Stunden nachdenken kann. Viele wirklich clevere Rätsel mit intressanten Lösungen. Was ich allerdings weniger mag, sind die Rätsel, die man mit Mathematik lösen muss. Aber für Mathefreaks bestimmt spannend. das buch ist auf jeden Fall zu empfehlen für Leute, die sich gerne über schwierige Rätsel den Kopf zerbrechen =)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Gelungende Knobelei 19. Dezember 2008
Von Zico
Format:Taschenbuch
Eine nette Lektüre für Nebenbei und Knobelfans. Das schöne an diesen Buch ist nicht nur das es einen bei den Rätseln zum nachdenken und knobeln regt sondern auch in der Lösung die geschichtlich Herkuft des jeweiligen Rätsels für mich zumindest immer intresannt zu lesen ist.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden