Fashion Sale Hier klicken 1503935485 Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More Pimms saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. November 2003
Meine Kinder und ich sind von diesem Spiel begeistert!
Der Grundgedanke: Es gibt im Dschungel viele Plätze (verknüpft mit Wegen, die man teilweise erst suchen muß oder die sich erst nach bewältigten Aufgaben freischalten). Auf jedem Platz müssen Aufgaben zu einem bestimmten Themenbereich erfüllt werden. Z.B. hilft man einem süßen Affen beim Kochen, indem man genau die richtige Anzahl der gesuchten Zutaten in einen Kochtopf werfen muß (der Affe spricht in einem ganz süßen französichen Dialekt!). Hat man genug gekocht, darf man zum nächsten Platz gehen und bekommt teilweise sogar eine Belohnung (z.B. eine Schallplatte), die man braucht, um das große Rätsel zu lösen.
Toll ist die Interativität des Spiels: Hat ein Kind keine Lust mehr, kann es die momentane Aufgabe verlassen. Wenn es wieder zurückkommt, geht es genau dort weiter, wo man aufgehört hat.
Ebenfalls super: Der Schwierigkeitsgrad des Spieles paßt sich dem Lernfortschritt an.
Nachteil: Das Spiel halte ich nicht geeignet für 1.Klasse-Neulinge, da man doch schon einiges lesen und rechnen muß.
Nachteil: Teilweise ist das Spiel total unübersichtlich und unnötig schnell und hektisch (z.B. beim Uhrzeitlernen), das hetzt die Kinder nur unnötig und macht (meinen) Kindern auch keinen Spaß.
Gesamturteil: Ein lustiges und abwechslungsreiches Spiel, bei dem man jede Menge lernen kann.
0Kommentar|15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. März 2004
Die Kinder sind in höchstem Maße motiviert, weil Mogli und Balu sie ansprechen. Die zu lösenden Aufgaben lassen sich allerdings auch durch Ausprobieren und Raten bearbeiten. Hat man nur genug Geduld kann man die Aufgaben auch so lösen. Ein Spiel wie der Mathetiger verlangt im mathematischen Bereich wesentlich mehr von den Kindern. Meines Erachtens eignet sich das Spiel nur zur Motivation, eine direkte Verbesserung der Fertigkeiten im Bereich Lesen und Rechnen sollte man nicht erwarten.
Der Bereich der Lernkontrolle für die Eltern ist ein wenig merkwürdig und für mich nicht aussagekräftig.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)