summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden studentsignup Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More ssvpatio Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket SummerSale
Gebraucht kaufen
EUR 0,88
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,29 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 4 Bilder anzeigen

Das Dritte Reich: Eine Dokumentation mit zahlreichen Biografien und Abbildungen Gebundene Ausgabe – 1. Februar 2005

6 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99 EUR 0,88
2 neu ab EUR 9,99 15 gebraucht ab EUR 0,88

Hinweise und Aktionen

  • Buch Sommerangebote: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern für den Sommer. Hier klicken.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 224 Seiten
  • Verlag: Ravensburger Buchverlag; Auflage: 4 (1. Februar 2005)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3473358576
  • ISBN-13: 978-3473358571
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 12 Jahren
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 2,3 x 24,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 251.821 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Klappentext

"Wer aber vor der Vergangenheit die Augen verschließt, wird blind für die Gegenwart. Wer sich der Unmenschlichkeit nicht erinnern will, der wird wieder anfällig für neue Ansteckungsgefahren". Richard von Weizsäcker, 1985. Auch 60 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs und des "Dritten Reichs" besteht Erklärungsbedarf. Dieses Buch bringt jungen Lesern das dunkelste Kapitel unserer Geschichte durch eine Fülle historischer Fotos nahe und berichtet anschaulich über Ursachen, Wirkungen, Zusammenhänge und Folgen des Nationalsozialismus und die Verbrechen des Regimes. Zahlreiche Kurzbiografien von NS-Tätern wie deren Opfer lassen die Menschen hinter den historischen Fakten lebendig werden. Eine Form der Information, die Jugendliche anspricht und ihr Verständnis für die Notwendigkeit der Aussöhnung zwischen den europäischen Nationen fördert. Das Buch ist geeignet für den Schulunterricht.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Hermann Vinke wurde 1940 in Rhede/Emsland geboren. Er studierte Geschichte und Soziologie an der Universität Hamburg und arbeitete bis 1981 als Redakteur beim NDR. Anschließend lebte er fünf Jahre als ARD-Korrespondent in Tokyo und vier Jahre als NDR/WDR-Korrespondent in Washington. Vinke kehrte 1990 nach Deutschland zurück, wo er das ARD-Studio Ostdeutschland in Berlin leitete. Von 1992 bis 2000 war er Hörfunkdirektor bei Radio Bremen. Vinke schreibt seit 1978 Jugendbücher. Ihm ist es wichtig, dass vor allem junge Menschen aus der Geschichte und den Fehlern der Vergangenheit lernen. Für seine Bücher erhielt er einige der wichtigsten Jugendliteraturpreise. Hermann Vinke lebt in Bremen.



In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

21 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bernhard Nowak am 19. Juni 2005
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Das vorliegende Buch von Hermann Vincke, der mit seinen hervorragenden Biographien über Sophie Scholl, Carl von Ossietzky und Cato Bontjes van Beek als Kenner der Geschichte des Widerstandes im Dritten Reich hervorgetreten ist, hat eine vielgelobte und lesenswerte Einführung für Jugendliche vorgelegt. Sein Anspruch ist, dass das vorliegende Buch mithelfen soll, das Wissen über das Dritte Reich weiterzugeben. Zielgruppe sind also Schüler und Jugendliche, die erste Informationen über das Dritte Reich erhalten wollen.
Besonders gut gelungen sind die Biographien der wichtigsten Personen im Dritten Reich: Politiker, an erster Stelle natürlich Hitler, Mitläufer, Widerstandskämpfer, alles findet sich in diesem hervorragend bebilderten Band.
Angestrebt wird keine lückenlose Darstellung der NS-Zeit. Dem Autor gelingt es, wesentliche Informationen auf 223 Seiten unterzubringen. Der Aufstieg Hitlers, der Rassen- und Größenwahn der NS-Ideologie, die Außenpolitik findet ebenso Platz in der Darstellung wie die Judenverfolgung, der Holocaust und der Widerstand. Letzterer ist meines Erachtens im Verhältnis zum Gesamtwerk etwas zu umfangreich dargestellt. Der Leser merkt sofort, dass diese Thematik das besondere Forschungs- und Interessengebiet des Autors ist. So werden die verschiedenen Widerstandsgruppen, die Geschwister Scholl, der militärische Widerstand um den 20. Juli, der Solf-Kreis und auch die Rote Kapelle um Harro Schulze-Boysen sehr ausführlich dargestellt, wobei insbesondere dieser letzteren Gerechtigkeit widerfährt, da der kommunistische Widerstand in der Bundesrepublik zu wenig beachtet und in der DDR für ihre Zwecke politisch vereinnahmt worden ist (S. 156).
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 5. August 2005
Format: Gebundene Ausgabe
Wer einen informativen und ausgewogenen Überblick über das Dritte Reich sucht, ist mit dem vielfach prämierten Buch von Hermann Vinke bestens bedient. Vinke zeigt leicht verständlich Ursachen, Zusammenhänge und Folgen des Dritten Reichs auf, unterstützt von einer Fülle an klug ausgewähltem historischem Bildmaterial, das die Vergangenheit nah heran holt. Die Verbindung von historischen, journalistisch sauber recherchierten Daten und Fakten mit Kurzporträts von Tätern, Opfern, Widerstandskämpfern und Mitläufern ist einzigartig.
Die Porträts geben der Vergangenheit, dem Wahnsinn und Grauen menschliche Gesichter - das ist auch einer der wesentlichen Vorteile und Anknüpfungspunkte für junge Leser, für die die Zeit des Dritten Reichs bereits sehr weit in die Vergangenheit gerückt ist. Ein besonders eindrückliches Beispiel ist die Darstellung von Himmler: sentimentaler Tierliebhaber einerseits, eiskalter Massenmörder andererseits.
Besonders positiv ist aus diesem Grund auch zu bewerten, dass das Buch Bezüge zur Gegenwart herstellt, indem es auf die Auswirkungen des Zweiten Weltkriegs auf die Geschichte Europas und Nachkriegsdeutschlands eingeht sowie auf die deutsche und europäische Wiedervereinigung. Als Lektüre für junge Leute und Erwachsene gleichermaßen sehr zu empfehlen, für Lehrer auch im Unterricht hervorragend ergänzend einsetzbar.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von jul05 am 3. Januar 2014
Format: Gebundene Ausgabe
Zunächst muss gesagt werden, dass in dem Buch sehr informative Kurzbiographien zu finden sind. NS-Täter, Widerstandskämpfer sowie NS-Opfer werden gut porträtiert. Der Inhalt zu Weimarer Republik, Hitlers Wahlsieg und der darauffolgende Terror im Reich werden ebenfalls gut wiedergegeben.

Die Kriegsjahre werden aber zu einseitig dargestellt. Von den eigenen Kriegsvorbereitungen der Udssr wird genausowenig berichtet wie vom grausam geführten Partisanenkrieg gegen die Besatzer. Die Sowjetunion wird als friedliches, human geführtes Riesenreich dargestellt ...... dass heimtückisch mit "Vernichtungskrieg" überzogen wird.

Nichtsdestotrotz zeigt das Buch die wesentlichen Geschehnisse im Deutschen Reich 1918-1945 in überwiegend richtigen Art und Weise.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen