oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,75 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
lobigo In den Einkaufswagen
EUR 9,68
Amazon In den Einkaufswagen
EUR 9,99
dividi01 In den Einkaufswagen
EUR 12,95
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Das Ding aus einer anderen Welt

Margaret Sheridan , Kenneth Tobey , Christian Nyby , Howard Hawks    Freigegeben ab 12 Jahren   DVD
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (208 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,68 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 3 auf Lager
Verkauf durch filmrolle und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 30. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Prime Instant Video

Das Ding sofort für EUR 0,00 im Rahmen einer Prime Instant Video-Mitgliedschaft ansehen.
Auch als DVD zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar
6 Filme auf DVD für 20 EUR
6 Filme auf DVD für 20 EUR
Entdecken Sie auch unsere Aktion 6 Filme auf DVD für 20 EUR und sparen Sie beim Kauf von DVDs.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Das Ding aus einer anderen Welt + The Thing
Preis für beide: EUR 15,67

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • The Thing EUR 5,99

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Margaret Sheridan, Kenneth Tobey, Robert Cornthwaite, James Arness, Robert Nichols
  • Regisseur(e): Christian Nyby, Howard Hawks
  • Komponist: Dimitri Tiomkin
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL, Schwarz-Weiß
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 1.0), Englisch (Dolby Digital 1.0)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: STUDIOCANAL
  • Erscheinungstermin: 8. Februar 2005
  • Produktionsjahr: 1951
  • Spieldauer: 84 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (208 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000766XNU
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 24.127 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Im Winter 1982 entdeckt ein zwölfköpfiges Wissenschaftlerteam in einer entlegenen Forschungsstation am Südpol einen Außerirdischen, der über 100.000 Jahre im Schnee begraben war. Als er aufgetaut ist, tritt der Alien in immer wieder neuer Gestalt auf, verbreitet Panik unter den Forschern und wird schließlich einer von ihnen...

Produktbeschreibungen

Kinowelt Das Ding aus einer anderen Welt - Original (1951), USK/FSK: 12+ VÃ--Datum: 02.02.05

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
141 von 153 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Frostige Monsterjagd 23. März 2010
Von Exciter30
Format:Blu-ray
John Carpenter hat zwar in seiner Karriere eine ganze Menge Filme geschaffen, aber die richtig guten Klassiker kann man meiner Meinung nach an einer Hand abzählen. Neben den Filmen HALLOWEEN, DIE KLAPPERSCHLANGE, THE FOG und CHRISTINE ist einer dieser Klassiker für mich Carpenters Remake von THE THING. Ein paar Filme wie FÜRSTEN DER DUNKELHEIT oder DAS DORF DER VEDAMMTEN sind ordentlich, erreichen aber nicht die Qualität der genannten Klassiker.
Es war Ende der 80er als ich mir THE THING auf gute alter VHS aus der Videothek geholt habe und ich gebe zu dass mein Magen damals eine Achterbahnfahrt hinter sich gebracht hat. In Zeiten wo Filme wie SAW II-VI oder HOSTEL zum Alltag gehören, sind die grandiosen Effekte von Rob Bottin aber nicht mehr so weltbewegend wie damals. Was THE THING aber hier gewaltig von denn genannten Streifen unterscheidet ist der Faktor Spannung. Carpenters DING hat zumindest mich beim ersten mal gefesselt bis zum bitteren Ende. Wobei ich gestehen muss dass für mich die heftigste Szene des Films jene ist, in der sich die Männer zwecks Blutkontrolle in den Daumen schneiden.

Kurz zur Handlung von Carpenters Klassiker: In der frostigen Antarktis wird die US-Forschungsstation von den benachbarten Norwegern besucht. Die beiden sind aber nicht wirklich friedlich gesonnen, sondern jagen, mit Gewehren bewaffnet, einem Hund hinterher. Einer der beiden jagt sich selbst in die Luft während der andere erschossen wird. Der gejagte Schlittenhund wird daraufhin bei den Amerikanern aufgenommen. Per Hubschrauber macht man sich auf den Weg zur Station der Norweger und entdeckt dort, dass hier ein Raumschiff im Eis freigesprengt wurde. Leider hat man damit auch eine außerirdische Lebensform freigesetzt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
73 von 79 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das nenn ich ne TOP-BLU-RAY! 21. März 2010
Format:Blu-ray|Verifizierter Kauf
John Carpenters THE THING war leider sehr lange Zeit auf dem Index, also nur in Ab 18 Abteilungen von Videotheken oder unterm Ladentisch zu bekommen, lief im Fernsehen geschnitten oder sehr, sehr spät. Als ich gelesen habe, dass die FSK den Film neu geprüft und in der ungeschnittenen Fassung ab 16 Jahren freigegeben hat, habe ich mich echt gefreut. Die FSK lernt und das ist schön, weiter so!

Kurz zum Inhalt des Films:
Der Film basiert auf dem Buch "Who goes there" und hält sich (im Gegensatz zur ersten Verfilmung aus den 50ziger Jahren, die auch genial ist) sehr eng an das Buch, mit Ausnahme des Fehlens sämtlicher weiblicher Characktere.
Die Truppe einer amerikanischen Forschungstation (u.A. Kurt "It's all in the reflexes" Russel) verhindern das Töten eines Huskies, der von zwei Leuten der norwegischen Nachbarstation verfolgt worden ist. Jeder Versuch, dieses bizarre Vorkommnis (und den Tod der zwei Norwegener) zu melden, schlägt fehl und man geht erst einmal seiner Dinge nach, während McReady (Kurt Russel) und Doc sich die Station der Norweger ansehen und sie in total zerstörtem Zustand finden und auch eine Leiche, sowie ein verbranntes Etwas im Schnee, was sie mitnehmen. Wieder zurück stellt sich raus, dass dieses "Etwas" ein Mensch gewesen sein muss, oder mehrere. Als dann der Huskie anfängt zu mutieren, und sich herausstellt, dass dieses Ding jedes Lebewesen infzieren und nachahmen kann, beginnt ein Kampf ums überleben...

John Carpenter versteht es geschickte Urängste der Menschen mit einer extrem spannenden Story zu verbinden und setzt gezielt auf Effekte als Schocker.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Schocks aus einer anderen Welt 18. Februar 2012
Von Tristram Shandy TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:DVD
Im Sommer 1982 hatten die amerikanischen Kinogänger die Wahl: Sie konnten sich entweder einen liebenswerten Außerirdischen ansehen, dem die menschliche Zivilisation und ihre kaltem Sezierwahn frönende Wissenschaft eine Bedrohung war und dem nur die Beherztheit einer Durchschnittsfamilie zu helfen vermochte, oder sie konnte mit John Carpenters "The Thing", dem Remake des von Howard Hawks produzierten Horror-Science-Fiction-Klassikers, vorlieb nehmen, in dem es das Wesen aus dem All war, das eine gnadenlose, beinahe unbesiegbare Bedrohung für die ahnungslose Menschheit darstellte. Die Mehrheit entschied sich damals für "E.T." [1], wahrscheinlich auch, weil gerade die frühen 80er mit dem sowjetischen Einmarsch in Afghanistan, Amerikas Boykott der Olympischen Spiele in Moskau und Reagans Star-Wars-Programm dazu angetan waren, den Menschen als schrecklicher und zerstörerischer erscheinen zu lassen, als es der Durchschnittsaußerirdische je sein könnte. Für Carpenter führte dies zu enttäuschenden Einspielergebnissen.

Dennoch ist "The Thing" für Fans des Genres ein Geheimtipp geblieben und rangiert wohl auch unter den Filmen Carpenters im oberen Bereich. Wie schon im Originalfilm aus dem Jahre 1951 muß sich bei Carpenter eine Handvoll Wissenschaftler - anders als 30 Jahre zuvor sind diesmal keine Damen unter ihnen - gegen eine unbekannte Lebensform aus dem All wehren, die in den Tiefen des antarktischen Eises [2] konserviert war und nun auf einmal den Weg an die Oberfläche gefunden hat. Anders als Nyby und Hawks nimmt Carpenter aber die Idee der dem Stoff zugrunde liegenden Kurzgeschichte "Who Goes There?" von John W. Campbell Jr.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Großartiges Kino
Vergeßt die Neuverfilmung, dies ist die einzig ware Version.
Aufjedenfall ein SciFi Horrorfilm Klassiker!
Gehört ebenfalls in die Filmsammlung. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Tagen von Alexander Wild veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Endlich gefunden...
Klasse Film mit Gruselfaktor.

Haben wir lange gesucht. Und endlich gefunden.

Gefällt mir sehr gut der Film. Besser als die Neuverfilmung. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Tagen von Die Pfälzer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spannend bis zum Schluß
Universal legt hier eine Ausgabe des Horror-Klassikers "Das Ding aus einer anderen Welt" vor, auf die Fans lange warten mussten. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von MaLo veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Das Ding
Super Bild für einen alten Film und ton(5.1).Ich liebe gute Horror filme.Aber ich vermisse 3d filme zum schauen und zu kaufen.
Vor 3 Monaten von sascha kremer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein nach wie vor sehr sehenswerter Horrorfilm mit einer traumhaften...
Zu diesem Film gibt es nicht viel zu sagen. "Das Ding" ist ein Klassiker, den jeder Horrofan gesehen haben sollte und den ich mir gestern auch das erste Mal angesehen habe, weil er... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Sirius-sx veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Kultklassiker von dem Erfolgsduo John Carpenter und Kurt Russel
Nach dem heutigen Stand ist dies FSK16, jedoch damals als der Film erschien waren seine visuellen Schockeffekte ab 18. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Renè Fehre veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Der Film ist ungekürzt und immer noch gut
Der über 30 Jahre alte Film fällt noch in John Carpenters unglaublich produktive Karrierestartphase. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von steff veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Ist halt ein Klassiger
Ist halt ein Klassiger, für mich sehenswert, war für die damalige Zeit ein Muss und somit auch heute noch gut, wenn man drauf steht!
Vor 4 Monaten von D. Fensch veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ganz nett
Gute Unterhaltung, ist für sein Alter recht spannend gemacht.
Kommt natürlich mit heutigen Produktionen nicht mit (technisch) aber lässt einen gebannt... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Jürgen A. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein Klassiker!
Das Remake von John Carpenter auf einer schönen blu-ray mit viel Bonusmaterial - kann ich auf jeden Fall empfehlen ...
Vor 5 Monaten von MR veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
John Carpenters "Das Ding..." auf DVD??? 3 30.08.2009
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar