• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Das Deutsche Volk klagt a... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von antiquariatseifert
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Erw. Neuausg., Hamburg, Laika-Verl., 2012. Oktav. 405 S., Ill. kart. Kl. Beschädigung Deckelrückseite, textsauber
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,00 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Das Deutsche Volk klagt an: Hitlers Krieg gegen die Friedenskämpfer in Deutschland Broschiert – März 2012


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 24,90
EUR 24,90 EUR 14,95
44 neu ab EUR 24,90 5 gebraucht ab EUR 14,95
EUR 24,90 Kostenlose Lieferung. Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 350 Seiten
  • Verlag: LAIKA (März 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3942281201
  • ISBN-13: 978-3942281201
  • Größe und/oder Gewicht: 16,1 x 3,5 x 23,9 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 758.132 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Kundenrezensionen

3.4 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
2
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rezensona am 3. Mai 2012
Format: Broschiert
Dieses Buch liest sich wie ein Krimi. 1933 in Paris erschienen, zeigt es die deutschen Verhältnisse auf. Fazit: Niemand kann behaupten, nichts gewusst zu haben. Minutiös erzählt das Buch vom Wandel, der alles andere als schleichend war.

In Bayern diskutiert man derzeit allen Ernstes, Hilters Machwerk in einer kommentierten Fassung zur Schullektüre werden zu lassen. Was geht in den Köpfen der Menschen vor, die soetwas vorschlagen?

Zur Schullektüre sollte "Das deutsche Volk klagt an" werden. Wenn man es liest, begreift man Faschismus. Und doch bleibt es ganz unbegreiflich, warum die Menschen sich nicht gewehrt haben. Denn sie haben es gewusst, das beweist das Buch auf eindrückliche Weise.

Gerade heute ein extrem wichtiges Buch.

Unbedingt lesen und weitererzählen.

Das Deutsche Volk Klagt An: Hitlers Krieg Gegen die Friedenskämpfer In Deutschland
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von L. Kowald am 17. Mai 2012
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Dieses Buch ist ein ganz wichtiges deutsches Zeitdokument!
Ich war sofort gefesselt vom Inhalt und musste es gleich am nächsten Tag einem Freund schenken!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Leseratte am 18. September 2012
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Selbst Leser, die sich ausgiebig mit den Schrecken der Nazi-Herrschaft beschäftigt haben, werden durch die Lektüre dieses Werkes erschüttert sein. Ausführliche Schilderungen von barbarischen Morden und Folterungen, Vergewaltigungen und der Brutalität der Nationalsozialisten gegenüber allen, die konträr zum Faschismus dachten und menschlich handelten, lassen den Leser erschauern. Gerade in unserer Zeit, in der die Rechten wieder die Straßen unsicher machen, Menschen terrorisieren und ermorden, kann man diesem Buch nur eine weite Verbreitung wünschen, um über die menschenverachtenden Methoden der Herrschaft des Faschismus zu informieren und aufzurütteln. Ein äußerst relevantes Werk.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marcel Peters am 13. Dezember 2012
Format: Broschiert
mit welcher begeiszterung gerade deutsche ein niderträchtiges lügenpropagandamachwerk wie dieses aufnehmen erschreckt mich .wie ein volk widerspruchslos , ja begeistert die infamsten verleumdungen über ihre vorfahren , eltern und grosseltern schluckt ist einmalig in der geschichte der menschheit . er fragt höchstens sehr oberflächlich nach beweisen , schluckt alles was dieser propaganda entspricht mit so grosser selbstverständlichkeit herunter , dass dies nur durch einen seelischen verstümmelungsprozess herbeigeführt worden sein kann .
wird ein vater übelster verbrechen und charakterschwäche bezichtigt , bin ich kein sohn wenn ich nicht die besten beweise verlange und vorallem nach entlastenden fakten verlange , dies aber ist tabu , meist sogar illegal . wer entlastendes vorzutragen hat , ist den job los , ist gesellschaftlich fertig , oder sitzt im knast . von schulbüchern und schlechtesten 45 min. doku-machwerken die nach offensichtlichen und leicht erkennbaren propaganda und manipulations mechanismen hergestellt werden und keinster wissenschaft standhalten , sich sogar gegenseitig widerlegen , wurden wir von klein auf in eine selbstverständlichkeit hineingedrillt .

sie ahnen nicht wie sehr propaganda auch bei ihnen wirkt .

ich suche seid 25 jahren nach der wahrheit , aber erst vor drei jahren erfasste ich sie , nachdem mir wie schuppen von den augen viel in welcher propaganda-lügen-zange wir tatsächlich stecken als ich erkannte , dass sämtliche dokus und bücher zum ns thema gemacht sind als propaganda , ewig wiederhohlt...historich unhaltbar...ja lügenpropaganda gegen deutschland und jene die die wahren machtstrukturen des weltgeldbetruges bereits vor 100 jahren durchschauten .
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mike Miksen am 11. Juni 2012
Format: Broschiert
Ich bezweifle sehr stark, dass dieses Buch 1936 bereits existiert hat und wir hier eine "originale" Wiederauflage erleben. Ich vermute, dass dieses "Werk" erst vor einigen Jahren erstellt worden ist um politische Strömungen zu bedienen und um ein bestimmtes Gedankengut wieder und weiter zu etablieren. Das Buch passt thematisch in die absolut einseitige und auch absichtlich "verrückte" Darstellung der Geschichte. Es gibt weitaus verlässlichere Quellen, die zeigen, dass die tatsächliche Geschichte einen anderen Verlauf hatte als uns auch dieses Buch weismachen möchte. Traurig, dass die Menschen Geld-, Gruppen- und Ideologieabhängig alles vergessen was recht und gut ist. Ich möchte ihnen beispielsweise das Buch von Gerd Schultze-Rhonhof "1939 - Der Krieg, der viele Väter hatte - Der lange Anlauf zum Zweiten Weltkrieg" ans Herz legen. Oder auch "Freispruch für Deutschland - Ausländische Historiker und Publizisten widerlegen antideutsche Geschichtslügen" Herausgegeben von Robert L. Brock und z.B. das Buch "Die Bankierverschwörung. Die Machtergreifung der Hochfinanz und ihre Folgen" von Eustance Mullins und Roland Bohlinger offenbaren einiges. Ein wirklich tolles Buch ist auch "Das Weissbuch" Herausgegeben von Berndt zu Kollwitz-Seldte.
19 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen