• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 13,80 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 8 Bilder anzeigen

Das Design-Buch für Nicht-Designer: Gute Gestaltung ist einfacher, als Sie denken! (Galileo Design) Broschiert – 28. Januar 2013


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 24,90
EUR 24,90 EUR 21,00
47 neu ab EUR 24,90 2 gebraucht ab EUR 21,00

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Das Design-Buch für Nicht-Designer: Gute Gestaltung ist einfacher, als Sie denken! (Galileo Design) + Galileo Design: Grundkurs Grafik und Gestaltung: Für Ausbildung und Praxis + Grundkurs Gutes Webdesign: Alles, was Sie über Gestaltung im Web wissen sollten (Galileo Design)
Preis für alle drei: EUR 74,70

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 330 Seiten
  • Verlag: Galileo Design; Auflage: 1 (28. Januar 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3836217791
  • ISBN-13: 978-3836217798
  • Größe und/oder Gewicht: 24 x 19 x 1,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (47 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 5.912 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

textico.de

Das Design-Buch für Nicht-Designer ist wie ein Schwimmerbuch für Nichtschwimmer: sich trauen muss man selbst. Doch bisher gab es noch keine so charmante und professionelle an-die-hand-nahme wie die von Claudia Korthaus, die an Beispielen entlang vom leeren Blatt bis hin zum perfekten Design gemeinsam mit dem Leser sämtlich bekannten (und unbekannten) Klippen, Fallstricke und Fehler umschifft und dabei immensen Spaß am Mitmachen auslöst.

Das Thema ist dabei auch für das Buch selbst Programm: übersichtlich, ansprechend und klar gegliedert erlaubt Korthaus den Einstieg ganz von vorne, oder dort wo es gefällt.

Korthaus beginnt mit den drei wichtigsten Fragen vor jedem Design: wer ist die Zielgruppe, wie erregt man Aufmerksamkeit und was sind die wichtigsten Informationen, die man übermitteln will? Nach dem Plan die Mittel: Grundlagen und Techniken der Gestaltung. Dann geht es los: Beispiele aus und für die Praxis - von der Speisekarte bis zur Broschüre für eine Bücherei. Zuletzt dann noch Fachkunde: Dateiformate, Bildqualität und Papierveredelung.

Das Design-Buch für Nicht-Designer ist wie ein kühles Getränk an einem heißen Sommertag - man kann nicht aufhören damit. Angenehm, einfach, gehaltvoll und fundiert - endlich widerspricht Anspruch nicht mehr Zugänglichkeit. Korthaus macht das Beispiel zum Modell. --Wolfgang Treß/textico.de

Pressestimmen

»Wie ihr vielleicht schon gemerkt habt, bin ich von diesem Buch begeistert. Es ist eines der besten Bücher, die ich hier seit einer Weile vorgestellt habe. Ich habe es immer wieder zur Hand genommen und mir Beispiele und Hintergrundinformationen angeschaut. Man kann es von vorn bis hinter lesen oder sich einzelne Beispiele heraus greifen. Ich bin mir sicher, dass man mit diesem Buch deutlich bessere Designs gestalten wird. Deshalb auch Daumen hoch von mir. « (selbststaendig-im-netz.de 2013-02-00)

»Wer als nicht ausgebildeter Grafiker ansprechende Einladungen, Visitenkarten, Flugblätter, Plakate und Broschüren gestalten möchte, erhält mit diesem Buch den bestmöglichen Lehrer zur Seite. Denn die Autorin hat in diesem Prachtband Tonnen von Informationen und kreativen Ideen zusammengetragen, die den Laien leicht verständlich mit Theorie und Praxis der guten Gestaltung vertraut machen.« (Mac Life 2013-08-00)

»Das Besondere an diesem Buch: Hier dreht sich alles um Beispiele. Postkarten, Einladungen, Vereinszeitungen, Aushänge, Visitenkarten und vieles andere mehr werden gestaltet und ganz genau analysiert.« (buchreport.magazin 2013-07-00)

»Dieses Buch bietet einen umfangreichen Einstieg in das Thema Grafikdesign. Zahlreiche Praxisbeispiele und eine passende, sehr visuelle Art der Wissensvermittlung runden den Inhalt gekonnt ab. Die Lektüre ist besonders empfehlenswert für Programmierer, Texter, Projektleiter und auch Kunden, um den Blickwinkel eines Designers zu »verstehen« und um eine gemeinsame Sprache und ein gemeinsames Verständnis zu entwickeln.« (Webkrauts 2014-01-00)

»Sie haben Spaß am Gestalten? Dieses Buch richtet sich an alle, die gerne kreativ sind und Designs lieber selbst entwerfen.« (PCgo 2013-06-00)

»Auf 329 durchgehend farbigen Seiten werden in vier Kapiteln mit vielen Unterkapiteln die Basics für jeden Aspekt des Designens von Print- und Online-Medien gelegt – allesamt mit anschaulichen Fallbeispielen, Vorher-Nachher-Vergleichen, leicht verständlichen Erklärungen und Schritt für Schritt-Anleitungen versehen. Fazit: Die 24,90 Euro für dieses Buch sind wirklich gut angelegt. Und ja, ich schwärme – darf man ja auch mal – meiner Meinung ist dieses Buch eines, das schon lange überfällig war. Und es ist richtig gut gelungen.« (Deutsche Startups 2013-02-00)

»Das Buch zeigt alle wichtigen Bereiche, die einem begegnen können. Die vielen Projekte sind erkennbar gut aufgebaut. Preis ist absolut OK.« (Medien und Kunst, Bernd Strassel 2014-05-00)

In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von riddix am 9. Februar 2013
Format: Broschiert
Vorab ein Disclaimer: Ich bin Designer, Vollzeit-Designer seit fast 20 Jahren, aber auch Trainer und Dozent für Design. Zur Zielgruppe (auch „so ein Begriff“, der im Buch erklärt und verstehbar wird) gehöre ich also per se nicht. Aber ich möchte aus Sicht des Dozenten für Design rezensieren.

Es ist immer schwer einen so weiten Bereich wie Grafikdesign (und darum geht es in diesem Design-Buch vor allen Dingen, weniger um Design für Web, Screen und TV, oder gar für Produkte, Möbel oder andere Dinge) zu vermitteln, ohne zu erschlangen. Wie dem auch sei, dieses Buch bringt einem einen großen Teil der Dinge näher, die man beachten sollte, um erfolgreiche Flyer, passende Logos oder eine ansprechende Vereinszeitschrift zu gestalten.

In kleinen Beispielen, die den Aufgaben, die dem Nicht-Designer auf dem Tisch landen könnten, erklärt Claudia Korthaus in leicht verständlichen Worten die jeweiligen Herausforderungen. Dabei werden Grundlagen des Grafik-Designs durch viele Zeichnungen, Skizzen, Diagramme und Vergleiche dargestellt. Man lernt wie eine Schrift auszuwählen ist, wo man die passenden Farben findet, wie ein leeres Blatt am besten aufgeteilt wird und auch eine Vielzahl an Beispielen und alternative Lösungen werden gezeigt. Kein trockenes Theoriebuch, aber auch nicht komplett weg vom Sachbuch für Designer und Designstudenten. Wen die gelegentlichen Fachbegriffe nicht interessieren, der kann diese einfach ignorieren, kann sich dank der visuellen Natur des Buches auch einfach durch die Seiten treiben lassen.

Im Buch sind keine direkten Softwaretipps und -empfehlungen ausgesprochen, aber um loszulegen kann man bei z.B.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Julia Schäfer am 27. Januar 2014
Format: Broschiert
Claudia Korthaus erklärt anschaulich und anhand zahlreicher guter Beispiele, wie man Ideen für Einladungen, Flyer, Plakate, Visitenkarten & Co. findet und diese gestalterisch richtig umsetzt. Zwar empfiehlt es sich, das ganze Buch einmal komplett durchzulesen und eigene Projekte nach einer gewissen Anleitung praktisch auszuprobieren; letztlich ist der Leser jedoch keineswegs gezwungen, jedes Kapitel anschließend nochmals „durchzuarbeiten“, sondern er kann für sein individuelles Projekt ebenso im Buch herumspringen und sich spontan Tipps und Ideen holen. "Das Design-Buch für Nicht-Designer" ist eine sehr gute Hilfe bei der Gestaltung für jegliche Produkte. Es enthält wertvolle Tipps und Beispiele, wie man es falsch bzw. richtig macht, die durch Abbildungen veranschaulicht werden. Die bunte und übersichtliche Gestaltung macht das Lesen zu einem Genuss.

Wer bisher zwar ein Projekt, aber noch keine richtige Herangehensweise im Kopf hatte, wird allein durch das Lesen und Ausprobieren diverser Schritte dieses Buches schnell eine Idee bekommen, wie er mit einfachen, aber wirkungsvollen Mitteln die Adressaten in seinen Bann zieht. Und sogar Menschen, die bereits gestalterisch aktiv und mit ihren Werken zufrieden waren, werden schnell die eigenen Ergebnisse hinterfragen und Methoden erkennen und entwickeln, die Gutes noch besser macht.

Ein großes Lob also für "Das Design-Buch für Nicht-Designer" von Claudia Korthaus, welches mir eine ganze Menge neuer Ideen und Möglichkeiten eröffnet hat und durch welches ich nach einer Weile sogar eine gewisse Intuition für meine Gestaltungsprojekte bekommen habe!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Benedictu TOP 1000 REZENSENT am 17. Juli 2013
Format: Broschiert
FORMEN
Schon der erste Eindruck ist positiv, denn die Autorin Claudia Korthaus demonstriert mit der gelungenen und ansprechenden Erscheinung ihres Buches ihr Gespür für die Wirkung von Formen und Farben. Und es bereitet ihr als Dozentin an der staatlich anerkannten Hochschule der populären Künste in Berlin auch keine Mühe, ihr Wissen zielgerichtet zu vermitteln. Didaktisch vorbildlich kontrastiert sie den graphisch optimalen Entwurf mit schlechteren Varianten. Besondere Expertise besitzt die gelernte Schriftsetzerin bei der Auswahl der Schriften. Sie lehrt die typographischen Feinheiten bis hin zur Modifikation von Buchstaben und nennt diverse Bezugsquellen von Schriften.

SOFTWARE
Anhand zahlloser Beispiele für Einladungen, Broschüren und Karten gewinnt der "Nicht-Designer" langsam aber sicher ein Gefühl für die Bildrhythmik der Entwürfe. Erreicht er allerdings den Punkt, an dem er selber loslegen möchte, fragt er sich, mit welchen Graphikprogrammen er das denn bewerkstelligen kann. Muß er sich sich für Fotoretuschen das nur in der Studentenversion erschwingliche Adobe Photoshop CS6 und für textliche und graphische Gestaltung Adobe InDesign anschaffen oder in einer Testversion auf der Webseite von Adobe herunterladen? Welche Alternativen an Programmen mit einer weniger aufwendigen Einarbeitung in ihre Handhabung gäbe es? Wenn der Leser als Anfänger noch keinen Zugang zu entsprechenden Graphikprogrammen besitzt, ist diese Informationslücke m.E. die größte Schwäche des Buches.

FARBEN
Besonders gefallen hat mir die Erläuterung der Farbpalette, die die meisten Entwürfe begleitet.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen