Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Das Canon-Speedlites-Handbuch - Von den Grundlagen der Blitztechnik bis zu den Besonderheiten des E-TTL-Systems (DPI Fotografie) Gebundene Ausgabe – 1. Oktober 2011

4.8 von 5 Sternen 29 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 64,49
4 gebraucht ab EUR 64,49

Die BILD-Bestseller
Entdecken Sie die 20 meist verkauften Bücher aus den Bereichen Belletristik und Sachbuch. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken.

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hüttngaudi in Österreich
Genießen Sie die Vielfalt und Lebenslust Österreichs mit den passenden Buch-Tipps - Augenzwinkern inklusive. Hier klicken

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Syl Arena studierte Werbefotografie am Books Insitute und Kunstfotografie an der University of Arizona. Im Laufe der Jahre fotografierte er für Zeitungen, Zeitschriften und Kataloge. Er wird allgemein für sein Expertenwissen zum farbkritischen Arbeiten und seine Fähigkeit geschätzt, den Tag zur Nacht zu machen, indem er ein Dutzend Speedlites gleichzeitig abfeuert, die das natürliche Tageslicht vollkommen ersetzen und so neue Lichtsituationen schaffen, die natürlichen Lichtverhältnisse also umkehren.

Syl Arena beschreibt die Welt der Fotografie in seinen Blogs, PixSylated.com und Speedliting.com, er wirkt außerdem als Director der Paso Robles Workshops.



In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Canon Speedlites. Das diese kleinen häufig unterschätzten extrem vielseitig hinsichtlich des Einsatzzwecks sind, war mir schon lange bewusst, aber sicherlich gibt es auch darüber noch einiges zu lernen.
Aus diesem Grund, habe ich mich mit dem Buch "Das Canon-Speedlites Handbuch" von Syl Arena einmal intensiv auseinander gesetzt und wurde nicht enttäuscht.

Das Buch fängt zwar bei absoluten Basics, warum man mit Blitzen arbeitet und wie sich das Licht im Allgemeinen verhält, aber für Anfänger sind auch da ein paar nützliche Informationen dabei, um zu verstehen, warum sich das Licht verhält wie es das eben tut.

Getreu dem Motto, nur wo Licht ist, kann auch Schatten sein erklärt der Autor sehr Wirkungsvoll, welche Effektvollen Möglichkeiten sich mit einem oder ein paar Speedlites bieten und wo die Stärken des kleinen Systemblitzes liegen.

Man lernt mit diesem Buch, wie man die Nacht zum Tag macht und umgedreht. Das alles natürlich nur, wenn man sich von den Automatikmodi der Kamera oder des Speedlites trennen kann.

Von simplen Studiosetups bis zur Mehrfachbelichtung mittels Stroboskop. Syl Arena zeigt, dass das Speedlite sich gut und gerne mit den Studioblitzgeräten messen kann, wenn auch mit geringerer Leistung und trägerer Blitzwiederholzeiten.

Gut... Manche Setups kommen mir dann doch etwas überzogen vor, oder wer hat schon 12 Speedlites der 500er Serie zu Hause? Ich denke, dass ich mit meinen 4 Speedlites da schon recht gut ausgestattet bin. Aber solche Beispiele zeigen wiederum, dass mit Speedlites nahezu nichts unmöglich, vorausgesetzt, man hat das nötige Kleingeld.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 22 von 22 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Um mein Canon Speedlite besser kennen zu lernen, habe ich mir - auch aufgrund der guten Bewertungen - dieses Buch von Syl Arena zugelegt. Eine gute Entscheidung!
Das Buch ist didaktisch sehr gut aufgebaut und in verständlicher Sprache verfasst. Es fängt bei den Grundlagen an und hört mit Stroboskop-Blitzen auf. Man erfährt: wie Kompaktblitze funktionieren, welche nicht geahnten Möglichkeiten in diesen flexiblen Dingern stecken, wie man EIN bis N Speedlites gestalterisch einsetzt, welches Zubehör sinnvoll ist und wie man es nutzt.
Besonders gut hat mir gefallen, dass dieses Buch über hunderte von "Vorher-"/"Nachher-" Bildern verfügt, anhand derer man das Erklärte und Gelernte anschaulich nachvollziehen kann.
Ich habe dieses Buch zuerst von vorne bis hinten mit viel Spaß durchgelesen und dabei, wo mir mit meinem Equipment möglich, "nachgeblitzt". Jetzt nutze ich es als Vorlage, Nachschlagewerk und Ratgeber bei meinen "Blitzexperimenten".
Dieses Buch über Kompaktblitze und deren, von mir vor dieser Lektüre nicht erwarteten, vielseitigen und kreativen Einsatzmöglichkeiten haben bei mir die Leidenschaft für Blitzlichtfotografie geweckt. Ich habe mittlerweile ein zweites Blitzgerät im Einsatz, ein Drittes ist auf dem Wunschzettel. Also Vorsicht: dieses Buch kann Folgekosten nach sich ziehen...
Übrigens eignet es sich m.E. für ALLE Kompaktblitz-Interessierten, nicht nur für CANON Speedliters.
Fazit: Eine "Pflichtlektüre" für Kompaktblitzbesitzer und eines der besten Fotobücher, die ich bisher gelesen habe.
Kommentar 10 von 10 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Wer kennt nicht das Problem mit dem aufgesteckten Blitzgerät, die Bilder sind zwar hell aber sie gefallen einem nicht. Das Handbuch hilft nur bedingt weiter und was man mit dem Schwenkreflektor machen soll, ist auch nicht immer klar.
Wer also nicht per Trial-and-Error an das Ziel kommen möchte, braucht eine Anleitung. „Das Canon-Speedlites-Handbuch“ möchte hierbei helfen und erklärt in fluffigen 25 Kapiteln den Umgang mit dem Canon-Systemblitzen.

Die 25 Kapitel sind in 4 Teilen gegliedert:
1. Vor den Speedlites kam das Licht
Bevor man losblitzt muss man erst einmal etwas zum Thema Licht im allgemeinen lernen. So geht der Autor kurz auf die Poesie des Lichts und dessen Charakter ein. Ein bisschen Theorie darf auch nicht fehlen, so geht es doch beim Licht auch um die Belichtung. Also erklärt der Autor nicht nur die speziellen Eigenarten bei der Blitzbelchtungsmessung sondern auch wie das Licht wirkt. Also wie Lichtfarbe, der Winkel oder die Größe des Lichts wirken.

2. Speedlites Grundlagen
Jetzt kommen wir zum größten Teil des Buches und sicher auch dem wichtigsten Teil. Hier geht es um die einzelnen Blitzgeräte von Canon, wie sie automatisch und manuell gesteuert werden können. Da man aber auch recht schnell auf den Trichter kommt, dass das Blitzgerät auf der Kamera nicht ganz so ideal aufgehoben ist, geht es auch um das entfesselte Blitzen. Sowohl die drahtgebundene als auch die drahtlose Steuerung. Wer nicht das Geld für einen weiteren Canon Speedlite hat, wird sich über ein kurzes Kapitel zur Kombination aus Canon Blitz und andere Blitzgeräte freuen.

3.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 von 5 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen