Das Cabinet des Dr. Caligari 1919

LOVEFiLM DVD Verleih

Online-Verleih von DVDs und Blu-rays
für nur 7,99 Euro pro Monat.

Jetzt 30 Tage testen

LOVEFiLM DVD Verleih ist nur für Kunden in Deutschland verfügbar

Der LOVEFiLM DVD Verleih kann auch von Prime- und Prime Instant Video-Mitgliedern zusätzlich zu den bereits bestehenden Mitgliedschaften bestellt werden.

(6)
LOVEFiLM DVD Verleih

In einem norddeutschen Städtchen gastiert Mitte des 19. Jahrhunderts der reisende Schausteller Dr. Caligari mit seinem weissagenden Medium Cesare. Die Studenten Allan und Francis möchten die Zukunft erfahren, und die Nachricht, daß Allan noch bei Morgengrauen das Zeitliche segnet, dämpft ihre Laune beträchtlich. Als Allan tatsächlich am nächsten Tag ermordet aufgefunden wird, verdächtigt Francis Caligari. Seine Nachforschungen scheinen den Verdacht zunächst zu bestätigen, doch dann macht Francis eine noch weitaus erschreckendere Entdeckung.

Darsteller:
Conrad Veidt, Rudolf Lettinger
Verfügbar als:
DVD, Blu-ray

Details zu diesem Titel

Discs
  • Film FSK ages_6_and_over
Laufzeit 1 Stunde 14 Minuten
Darsteller Conrad Veidt, Rudolf Lettinger, Werner Krauss, Lil Dagover, Friedrich Feher, Ludwig Rex
Regisseur Robert Wiene
Genres Horror, International, Thriller
Studio Universum Film
Veröffentlichungsdatum 27. Juni 2014
Sprache Englisch
Discs
  • Film FSK ages_6_and_over
Laufzeit 1 Stunde 14 Minuten
Darsteller Conrad Veidt, Rudolf Lettinger, Werner Krauss, Lil Dagover, Friedrich Feher, Ludwig Rex
Regisseur Robert Wiene
Genres Horror, International, Thriller
Studio Universum Film
Veröffentlichungsdatum 27. Juni 2014

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

25 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Zepphead am 30. Juni 2014
Format: Blu-ray
Endlich gibt es eine komplett restaurierte Version einer "Der" deutschen Stummfilm Klassiker.
Auch wenn "Metropolis" bei der breiten Masse bekannter ist, so ist "Das Cabinet des Dr. Caligari" in seiner Film- historischen Bedeutung gleich zu setzen !
Robert Wiene hat dem deutschen Expressionismus ein Denkmal gesetzt. „Der Expressionismus ist keine Mode. Er ist eine Weltanschauung“, hatte Herwarth Walden, der rastlose Begründer von Galerie und Zeitschrift „Der Sturm“ in Berlin, 1919 proklamiert. Und diese Weltanschauung wurde von Robert Wiene bis ins letzte Detail in Szene gesetzt !
Dieser Film gibt ein wundervolles Spiegelbild eines durch den WW I zu tiefst ins Chaos gestürzten Landes.
Was vorher war zählt nicht mehr. Neue Werte müssen her. Alles ist möglich. Nur im Chaos kann ein neues Deutschland erblühen. Keine klaren Linien mehr. Alles muss Ecken und Kanten haben. Abstrakte Formen und Farben.
All das atmet dieses verstörte Meisterwerk zu jeder Sekunde ein und wieder aus.
Ein Sigmund Freud oder Friedrich Nietzsche könnten sich an Caligari richtig abarbeiten.
Stummfilm hat seinen ganz eigenen Reiz. Sich darauf in unserer immer schneller drehenden Welt, bei der im Augenblick verharren immer seltener wird, einzulassen fordert !
"Das Cabinet des Dr. Caligari" wird nicht eben ein Mainstream Publikum anziehen. Sondern ist vor allem ein Film für Film Liebhaber und Menschen, die historisch interessiert sind.
Die Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung hat hier wieder ganze Arbeit geleistet ! Unglaublich wie man es geschafft hat aus den Original Bändern und einigen Kopien das Filmmaterial in derartigem hochwertigen neuen Glanz erstrahlen zu lassen !
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tobias Balke am 13. Juli 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
Dieser Film kann mit Fug und Recht als DIE Geburtsstunde des deutschen Kinos gewertet werden. Nie Zuvor hat ein Film solch einen Einfluss auf das öffentliche Leben der normalen Bürger gehabt, wie DAS CABINET DES DR. CALIGARI. Bereits Wochen vor dem Filmstart wurden Plakate aufgehängt mit kryptischen Botschaften und Zeichnungen. Dieser Film ist gleichzeitig der Einzug des Mediums in die Welt der Kunst und auch der erste Horror-Film überhaupt. Ja, von nun an galten auch Filme als Kunstwerke.

Nach dem verlorenen Ersten Weltkrieg, wollten die Menschen das Neue, das Andere. Studenten und Philosophen richteten sich gegen die männerbündische Gesellschaft der Politiker mit ihren Normen und Ansichten, der verstärkten Rückgriffe auf die Ideale des Deutschen Kaiserreichs. In den Augen der Gegner dieser Politik, muss der Weltkrieg wohl als Konsequenz aus dieser Rückständigkeit gelten.
Zu dieser Zeit wurde auch der Stil des Expressionismus in Kunst und Literatur immer beliebter. Dieser Stil zelebriert den Umbruch, das Unförmige, der Umgang mit Farbe und Form wurde frei.
Für mich bedeutet dieser Stil vor allem aber das Ausdrücken der inneren Gefühle. Wo beim entgegengesetzten Naturalismus alles so echt wie möglich sein sollte, setzten die Expressionisten auf kantige Formen, zersprungene Gesichter, grelle Farben und spitze Winkel.

Diese eingangs erwähnten Gruppierungen, fanden im Expressionismus einen Stil, um die Umwälzungen, die sie sich wünschten, auszudrücken.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Der Jogi am 28. August 2014
Format: Blu-ray
"Das Cabinet des Dr. Caligari" war ein wichtiger Wegbereiter des deutschen Kinos und ist bis heute ein genialer Film. Es ist für uns heutzutage natürlich etwas ungewohnt sich mit einem Stummfilm auseinander zu setzen, da wir seit vielen Jahrzehnten Tonfilme für selbstverständlich halten. Dennoch lohnt es sich, dieses Werk anzuschauen! Man glaubt es kaum, aber dieser Film war für die damalige Generation furchteinflößend und durch ein geschicktes Marketing wurde dieser Effekt noch zusätzlich verstärkt. Auf den Filminhalt gehe ich an dieser Stelle nicht ein und befasse mich kurz mit den technischen Gegebenheiten dieser Blu-ray.

Zum Bild: Dieses wurde neu viragiert (eingefärbt) und sieht nicht zuletzt durch seine Laufruhe, dem hervorragenden Kontrast und erstaunlichen Schärfe unglaublich gut aus - Respekt an die zuständigen Restauratoren! Ich bin mir jetzt gerade nicht ganz sicher aber ich meine, dass der erste Akt aufgrund der Verwendung eines anderen Quellmaterials qualitativ leicht abfällt, spätestens ab dem zweiten Akt wird es dann noch einmal deutlich besser. Das ursprüngliche Bildformat (1:1,33) wurde beibehalten, also nicht wundern, wenn sich links und rechts neben dem Bild dicke schwarze Balken befinden - das hat schon seine Richtigkeit ;-)

Die Tonspur (DTS-HD 2.0) wurde natürlich neu aufgenommen und klingt dementsprechend frisch und sauber.

Bonusmaterial: 20-seitiges Booklet mit vielen Infos zum Film, Doku: Dr. Caligari - Die Geburt des Horrors im Ersten Weltkrieg, Making-of der digitalen Restaurierung sowie Restaurierungsbeispiele. Ein Wendecover ist ebenfalls enthalten.

Ich habe mir "Dr.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen