• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Das Buch der Tafelfreuden... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von ausverkauf
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Wir versenden spätestens am folgenden Arbeitstag mit Rechnung und ausgewiesener Mehrwertsteuer.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,04 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Das Buch der Tafelfreuden: Die schönsten Texte zum Essen und Trinken Gebundene Ausgabe – 1. April 2014


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 1. April 2014
"Bitte wiederholen"
EUR 29,95
EUR 29,95 EUR 6,25
67 neu ab EUR 29,95 9 gebraucht ab EUR 6,25
EUR 29,95 Kostenlose Lieferung. Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 240 Seiten
  • Verlag: Lambert Schneider (1. April 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3650400073
  • ISBN-13: 978-3650400079
  • Größe und/oder Gewicht: 16,9 x 2,5 x 24,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.498.513 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Curt Sigmar Gutkind (1896-1940) war Romanist. Er promovierte an der Universität Heidelberg und war später als Lektor, Dozent und Professor tätig.

Kundenrezensionen

3.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Von Claus Dreckmann TOP 1000 REZENSENT am 13. April 2014
Woran denken Sie, wenn Sie ans Essen denken? Das 1. Buch Mose? Merlin Cocai? Platon? Gottlieb Klopstock? Nein? Herausgeber Curt Sigmar Gutlind anscheinend schon. Das glaubt man zumindest, wenn man sein "Buch der Tafelfreuden" aufschlägt. Er hat, bildlich gesprochen, einen unglaublich bunten und üppigen "Strauß" gebunden, um den umworbenen Leser zu beeindrucken. Und das gelingt tatsächlich gut. Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Allerdings handelt es sich eher um eine Fleißarbeit als um ein intellektuelles Gesellenstück. Denn die Quellen-Texte werden schlichtweg aneinander gereiht. Zwar gibt es ein kurzes Vorwort ("Zum Geleit"), doch ist der schwülstig-poetische Text nicht dazu angelegt, dem Leser wirklich durch die Fülle der ungemein interessanten Textbeispiele aus dieversen Jahrhunderten zu lotsen. Fazit: Ein tolles Lesebuch für Fans der Tafelfreuden und ein schier unendlicher Schatz für all jene, die Reden zum Thema halten müssen oder sollen. Das Buch würde volle fünf Sterne bekommen, wenn sich ein Autor finden würde, der alle Texte gedanklich verbindet, einordnet und kommentiert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden