Das Buch Rubyn: Die Chroniken vom Anbeginn und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 17,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Das Buch Rubyn: Die Chron... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 4,00 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Das Buch Rubyn: Die Chroniken vom Anbeginn Gebundene Ausgabe – 12. November 2012


Alle 6 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 17,99
EUR 17,99 EUR 6,88
74 neu ab EUR 17,99 11 gebraucht ab EUR 6,88

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Das Buch Rubyn: Die Chroniken vom Anbeginn + Emerald: Die Chroniken vom Anbeginn + Die Chroniken vom Anbeginn - Onyx: Band 3
Preis für alle drei: EUR 57,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 496 Seiten
  • Verlag: cbj (12. November 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3570153932
  • ISBN-13: 978-3570153932
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 10 Jahren
  • Originaltitel: Books of Beginning 2
  • Größe und/oder Gewicht: 12,5 x 4,4 x 23,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (31 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 30.126 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Stephens schreibt für junge Leser, doch auch Erwachsene dürften ihren Gefallen an seinen exquisiten Personenbeschreibungen haben. Für Liebhaber fantastischer Literatur." (Märkische Allgemeine)

"Bezauberndes Märchen für Jung und Alt." (Westfalen-Blatt)

"Wer Spannung mag, wird dieses Buch lieben." (Die Rheinpfalz/ Mittelhaardter Rundschau)

"Es fällt schwer, das Buch aus der Hand zu legen." (bn bibliotheksnachrichten)

"Ein durch und durch empfehlenswertes Buch!" (Lizzynet.de)

"Langeweile? Hier ganz sicher nicht!" (Stafette)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

John Stephens ist als Drehbuchautor und Produzent bekannt geworden. Er wirkte nach seinem Studium an so erfolgreichen Fernsehserien wie Gossip Girl oder Gilmore Girls mit. Erst Philip Pullmans Goldener Kompass-Trilogie brachte ihn schließlich auf die Idee, sich dem Schreiben von Kinder- und Jugendbüchern zu widmen. »Das Buch Onyx« ist der dritte Band seiner Trilogie der »Chroniken vom Anbeginn«, die weltweit noch vor Erscheinen bereits in 32 Länder verkauft wurde.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von my.written.heartbeat am 13. Dezember 2012
Format: Gebundene Ausgabe
Cover:

Ich finde das Cover genau so außergewöhnlich wie das für den ersten Band. Der Kopf eines Jungen mit Brille bildet eine Art Welt, auf der drei Kinder aus einer kleinen Hütte flüchten. Die Details sind total süß gemacht. Man sieht einen Baum, verschiedene Zäune, Gräser und Pflanzen, außerdem einen heulenden Wolf. Viele dieser Einzelheiten wurden so in den Kopf integriert, dass sie fast wie Haare wirken. Unter dem Buchtitel prangt ein kleiner fliegender Drache. In der Geschichte wird auch klar wieso. Da der Band vorwiegend Michael gewidmet ist (schließlich suchen sie ja sein Buch) finde ich die Lösung wirklich gut. Die Taschenbuchversion ist dagegen richtig langweilig. Das englische Cover ist zwar auch nicht viel origineller, passt aber wenigstens zur Geschichte und wurde schön realisiert.

Die Geschichte:

Nach den Ereignissen der letzten Monate wurden Michael, Emma und Kate wieder in ihr letztes Waisenhaus geschickt. Leider ist es dort keinen Deut besser geworden und die Kinder hoffen nur möglichst schnell wieder von Dr. Pym abgeholt zu werden. Während einer kleinen Feier bricht plötzlich ein magischer Sturm los und den Geschwistern wird klar, dass irgendjemand auf der Suche nach ihnen ist. Irgendjemand, der wahrscheinlich nicht gerade Tee mit ihnen trinken will. Sie werden von einem Morum Cadi angegriffen und Kate reist mit dem Monster durch die Zeit um ihre Geschwister zu beschützen. Leider kommt sie nicht mehr zurück. Michael und Emma werden zwar im letzten Moment gerettet, müssen von nun an aber alleine nach dem zweiten Buch der Chroniken von Anbeginn suchen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bücherwürmchenswelt am 18. November 2012
Format: Gebundene Ausgabe
Nachdem es den drei Geschwistern Kate, Michael und Emma erfolgreich gelungen ist, das erste der »Bücher vom Anbeginn« aus den Händen des finsteren Magnus zu retten, sind sie nun bereit für den zweiten Teil ihres Abenteuers. Dieses wird sie an der Seite ihres großväterlichen Freundes Dr. Pym erneut vor gewaltige Herausforderungen stellen, in ferne Welten und Zeiten führen und sie zwingen zu entscheiden, was ihnen wirklich wichtig ist im Leben. Und so kommen die tapfere Kate, der kluge Michael und die unerschrockene kleine Emma dem Geheimnis ihrer Familie und dem mächtigen »Buch Rubyn« langsam immer näher.

"Das Buch Rubyn" ist der zweite Band der "Chroniken vom Anbeginn" und der Nachfolger von "Das Buch Emerald" von John Stephens und somit der mittlere Band einer Trilogie.
Dieser zweite Band ist ziemlich anders im Vergleich zum ersten Teil, steht diesem aber in nichts nach, denn "Das Buch Rubyn" ist mindestens genauso spannend und magisch wie sein Vorgänger. Allerdings stellte sich bei mir nicht das gleiche Gefühl beim Lesen ein, das ich bei Band eins noch so stark verspürte, obwohl auch hier die Atmosphäre sehr schön und angenehm gehalten wurde.
Aufgrund der niemals vorhersehbaren Handlung, die stets schlüssig und gut durchdacht erzählt wird, bleibt "Das Buch Rubyn" immer spannend und wartet stets mit erfrischenden Ideen auf, die dieser Geschichte Leben einhauchen.
Der Autor hat zum besseren Verständnis ein paar wenige nötige Erklärungen eingebaut, die sich auf Band eins beziehen, wodurch "Das Buch Rubyn" auch unabhängig gelesen werden kann. Trotz allem empfehle ich aber vorher "Das Buch Emerald" zu kennen, um einen besseren Bezug zu der Geschichte aufzubauen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Janine Toussaint am 22. Juni 2013
Format: Gebundene Ausgabe
"Emerald" (der erste Teil der "Chroniken von Anbeginn") und "Rubyn" sind tolle Bücher für junge und ältere Leser, die bereit sind, sich auf eine phantastische Reise zu begeben. Wer Harry Potter mag und nach einem weiteren zauberhaften Leseabenteuer sucht, sollte sich die "Chroniken von Anbeginn" unbedingt anschaffen. Aber ACHTUNG - die Bücher sind böse Schlaf-Räuber :) Sehr anschaulich und spannend geschrieben ermöglichen sie einem nur schwer den "Ausstieg" zu finden. Mein Sohn ist immer völlig entsetzt, wenn ich nach einer Stunde Gute-Nacht-Geschichte das Licht ausmachen möchte. Ich habe ihn nun schon häufiger mit der Taschenlampe und dem Buch unter der Bettdecke erwischt. Ein wirklich süchtig-machendes Buch! Wir erwarten nun schon mit Hochspannung den dritten Teil - gerade weil "Rubyn" sehr unbefriedigend endet! Gemeinheit :)

Fazit: Eine tolle, vielschichtige Rahmengeschichte, facettenreiche Charaktere, spitzenmäßige Bösewichte - und eine schlafraubende Spannungskurve - also einfach ALLES, was ein gelungenes Fantasy-Märchen braucht!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Susanne Pichler am 21. März 2013
Format: Gebundene Ausgabe
Nur wenige Monate sind seit den Geschehnissen im Buch "Emerald" vergangen. Kate, Michael und Emma wurden von Dr. Pym zurück ins Waisenhaus gebracht, da er in Cambridge Falls nicht länger für ihre Sicherheit bürgen konnte. Doch Rourke und die Kreischer stöbern die Kinder auch dort auf. Auf der Flucht werden die Geschwister getrennt. Kate wird durch die Kraft des Buches Emerald ins New York des Jahres 1899 gezogen, während Michael und Emma im letzten Moment von Dr. Pym gerettet werden.
Ab diesem Augenblick überschlagen sich die Erignisse. Kate kommt in ein winterliches New York, in dem die Trennung der magischen Welt von der Welt der Menschen unmittelbar bevorsteht. Sie trifft auf den geheimnisvollen Jungen Rafe, der sie in eine verzauberte Kathedrale führt. Durch ihn und seine Freunde erfährt sie Entscheidendes über den grässlichen Magnus.
Michael, Emma und Dr. Pym machen sich unterdessen auf die Suche nach dem Buch Rubyn, dem zweiten Buch der Chroniken vom Anbeginn. Dieses Buch, bekannt und gefürchtet als das Buch des Lebens, erwählt sich Michael als seinen Hüter. Die ihm innewohnende Macht fordert alles von Michael und er ist sich erst mal nicht sicher, ob er der wahre Hüter ist.

John Stephens schickt Michael und Emma auf eine atemlose Reise um die Welt. Italien, Südamerika und die Antarktis sind Stationen ihrer Reise, stets verfolgt von Rourke und seiner Armee aus Kreischern, Gnomen und Trollen.
Ich finde es ganz wunderbar, welche Orte John Stephens dabei zum Leben erweckt. Die Stadt Malpesa sieht man förmlich vor sich. Die Stadt der Elfen, in der die Geschwister schließlich etwas Ruhe finden, ist märchenhaft schön.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen