Das Buch der Frauen: Die Quelle der weiblichen Kraft und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 8,92

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 2,80 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Das Buch der Frauen: Die Quelle der weiblichen Kraft auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Das Buch der Frauen: Die Quelle der weiblichen Kraft [Taschenbuch]

Osho
3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 11,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 2. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 9,99  
Taschenbuch EUR 11,95  

Kurzbeschreibung

1. Juli 2004
Dieses Buch enthält die spontanen Antworten des spirituellen Lehrers Osho auf vielen Fragen seiner Schülerinnen zum ganzen Spektrum der individuellen und kollektiven Entwicklung der Frau. Es zeigt Lösungen zu den wichtigsten Frauenproblemen auf und geht weit über den Rahmen eines 'Ratgebers' hinaus, indem es auf die kollektiven weiblichen Konditionierungen und Verhaltensmuster hinweist, welche die Frau daran hindern, in ihrer wahren Kreativität und stärke aufzublühen und Ihren Platz als Mitgestalterin unserer Welt einzunehmen. Dies Buch für alle - Frauen wie Männer -, die das 'Weibliche' in sich selbst besser verstehen und ihm den gebührenden Raum geben wollen. Die Befreiung der Frau muss sich verbinden mit der Befreiung des Mannes - und der Schlüssel dazu ist Meditation.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Das Buch der Frauen: Die Quelle der weiblichen Kraft + Das Buch der Männer: Die Krise als Chance nutzen + Sex - das missverstandene Geschenk: Sexualität, Liebe und höheres Bewusstsein
Preis für alle drei: EUR 34,90

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 704 Seiten
  • Verlag: Allegria Taschenbuch (1. Juli 2004)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3548741118
  • ISBN-13: 978-3548741116
  • Größe und/oder Gewicht: 17,8 x 12 x 4,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 15.620 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Osho wurde 1931 in Indien geboren. Bevor er als spiritueller Lehrer hervortrat, war er als Philosophieprofessor an der Universität von Jabalpur tätig. Seit den sechziger Jahren lehrte er spezielle Meditationstechniken, wobei er vor allem von westlichen Suchern großen Zulauf erhielt. 1974 gründete er in Poona ein Zentrum für Meditation und Selbsterfahrung. Von 1981 bis 1987 lehrte er in Oregon, USA. Bereits zu seinen Lebzeiten fanden seine Lehren Resonanz bei Millionen Menschen in aller Welt. Seit seinem Tod 1990 ist die Zahl seiner Anhänger weiter gewachsen.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Osho ist einer der bekanntesten und provokativsten spirituellen Lehrer des 20. Jahrhunderts. Mehr als ein Jahrzehnt nach seinem Tod haben seine Worte ihre Kraft nicht verloren. Heute ist die Bedeutung von Osho auf der ganzen Welt unumstritten, und die aus seinen Vorträgen zusammengestellten Bücher sind in 47 Sprachen übersetzt. Osho ist 1990 verstorben. Er stammte aus Indien und war Universitätsprofessor, bis er sich entschloß, seine Einsichten in öffentlichen Vorträgen zu verbreiten. Das von ihm begründete Meditationszentrum in Poona zieht auch heute noch zehntausende Besucher aus aller Welt an. Weitere Informationen: www.osho.com

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
49 von 58 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Auch Osho hatte "Schönheitsfehler" 1. November 2005
Format:Taschenbuch
Dieses ist eines der wenigen Bücher von Osho, dem ich einen Punktabzug geben muss. Nicht, weil ich diesem Mann in seiner Weisheit nicht folgen könnte oder weil ich ihn belehren wollte -das kann ich als nicht erwachtes Wesen gar nicht - und doch gibt es hier und dort ein paar Stellen, an denen man erkennen kann, dass selbst ein Osho nicht alles in seinem Leben verwirklichen konnte.
Dies bezieht sich auf die irdische Ebene - auf dem "himmlischen Weg" hatte er alles erreicht, was ein menschliches Wesen, geboren in einem Körper, auf Erden erreichen kann.
Oshos Ausführungen zum Thema Liebe, Beziehungen, Männer, Frauen und Kindererziehung sind zwar alle richtig, doch fließen im Hintergrund die persönlichen Erfahrungen eines Meisters ein, der es selbst nie geschafft hat, sich einer weiblichen Person voll und ganz hinzugeben. Zudem wurde er in Indien groß, wo das Frauenbild ein komplett anderes war als im Westen.
Aus diesem inneren Manko von Osho haben dann Schüler von ihm Kommunen gebildet, in denen die freie Liebe völlig zügellos als Wahrheit verkauft wurde, die Kinder eigentlich allein gelassen wurden und Tantra unter dem Deckmantel eines spirituellen Aufstiegs praktiziert wurde.
Auch in diesem Buch wird deutlich, dass Osho durch seine eigenen Erfahrungen geleitet wurde und deshalb fühlen wir uns an manchen Stellen nicht immer richtig beraten.
Auf der einen Seite weckt er die Frauen auf, sich aus ihrer Knechtschaft zu befreien - auf der anderen Seite konnte auch er nicht mit dominanten Frauenpersönlichkeiten umgehen und hat sich immer wieder von rigorosen "Sekretärinnen" das Heft aus der Hand nehmen lassen, was seinem eigenen Ruf deutlich geschadet hat.
Trotzdem ein überaus lesenswertes Buch, weil es wie alle Bücher von Osho aus einem übergeordneten Blickwinkel geschrieben wurde.
Die Weisheit dieses Mannes ist wirklich kaum zu schlagen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
62 von 74 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Unnötig hierfür Geld zu investieren....... 22. Juni 2008
Von sanibelda
Format:Taschenbuch
ich habe schon ein anderes Buch von Osho, was ich sehr gut finde. Dieses Buch jedoch stößt mich regelrecht ab. Mein Eindruck ist, daß hier Erkenntnisse zum Besten gegeben werden, die alleine im Kopf entstanden sind, aus dem Verstand heraus, dazu noch teilweise ziemlich wirr sind und sich widersprechen. Ich finde es immer mehr als fraglich wenn jemand Weisheiten verkündet, die er selber nicht gelebt hat. Das ist so wie wenn man sagen würde "Erdbeereis ist so lecker und gesund" aber noch nie welches gegessen hat.

Was mich speziell an diesem Buch stört, ist, daß manche Dinge permanent wiederholt werden (es wäre wohl ungefähr um die Hälfte dünner, wenn dem nicht so wäre). Dann widerspricht sich Osho ständig (was auch daran liegen kann daß verschiedene Reden von ihm hier kombiniert wurden, was ich aber noch amüsanter finde, da es zeigt, wie uneins der Mensch vermutlich mit sich selber war) und begründet das mit der Aussage (so oder ähnlich)er wolle nichts vorgeben, er tue das nur um seine Schüler aufzurütteln und zum Denken anzuregen. AHA!

Mein Gefühl ist außerdem daß er mit Weiblichkeit nicht viel anfangen konnte, denn teilweise sind Sätze in diesem Buch die ich eher als frauenfeindlich und -abwertend empfinde z.B. eine Frau könne kein spiritueller Meister oder erleuchtet werden, weil das ihrer Natur nicht entpräche (wenige, aber ganz seltene, Ausnahmen gäbe es wohl), eine Frau sei dafür da, sich dem Leben hinzugeben und ihre naturgegebene Aufgabe sei es, von einem Mann versorgt zu werden also quasi das Denken den Männern zu überlassen.

Liebe Frauen, das glaubt Ihr ja wohl (hoffentlich)selber nicht?
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
52 von 63 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Taschenbuch
ich bin absolut begeistert, dieses buch muß mann und frau gelesen haben - es ist ein wunderwerk! es ist so ein tolles buch, es wendet sich sehr liebevoll und doch voller humor der thematik von frau und mann. wenn die ganze welt dieses buch lesen und vorallem verstehen würde, dann würde es nicht mehr lange dauern und wir hätten das paradies auf erden. ich kann nur nochmal sagen, das buch ist genial - und besonders genial finde ich noch, dass ein mann diese dinge über frauen schreibt...osho du hast es einfach erkannt:-)und ich kann den männern nur raten, wenn ihr die frauen (und ihre sexualität) verstehen wollt - dann nix wie ran an dieses buch...es ist ein meisterwerk über MANN und FRAU
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen eigenvertrauen 20. Februar 2010
Format:Taschenbuch
wie auch bei anderen büchern dieser art finde ich dass es wichtig ist, seiner eigenen intuition zu vertrauen und nicht jedes wort von Osho als "so muss es sein" zu sehen. Es gibt anschauungen mit denen ich komplett übereinstimme, aber auch ansichten die bei mir nur auf unverständnis trafen. Trotzdem als gesamtes interessant zu lesen, als meinung eines ganz besonderen menschens. Obwohl ich trotzdem nicht ganz verstehe, wie ein mann ein buch für bzw. über frauen schreibt...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Und das eigene Leben? 31. Oktober 2007
Format:Taschenbuch
Osho der aufgewachsen ist mit dem indischen Frauenbild der Unterordnung geht auch in diesem Buch seinen freiheitlichen Weg zur Befreiung der Frau aus der Unterordnung des Mannes.Die daraus resultierenden Probleme konnte er jedoch nicht einschätzen wie sich in seinem Leben zeigte, da er sich von Sheila und deren Frauengruppe die Komune in Amerika zerstören ließ.
Zwar ist das beschriebene Befreiungsmuster der Frau aus vorgegebenen Sozialstrukturen wie er dies wirklich meisterlich in seinem Buch beschreibt gut und richtig, jedoch war es teilweise schon passiert bei uns im westen.
Etwas schwächlich finde ich auch das Kapitel über die freie Einigung zum mänlichen Partner hin, spätestens hier wird klar das Osho eigene Erfahrungen in der zweierbeziehung fehlen.
Das einzige was das Buch noch rettet ist sein einfühlsamer Sprachstil wenn er auf die "Frau" und Ihre Stellung eingeht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Wichtiges Werk
Das Buch der Frauen zeigt auf, wie wir lieben können ohne die Fesseln und Fangeisen, die uns unsere überlieferten Lebensweisen weismachen wollen. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Jil Summer veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Anregung zum Nachdenken
Im Zentrum steht der Gedanke, daß Männer und Frauen dieselben Chancen zur spirituellen Entwicklung haben sollten, was in der Vergangenheit nicht so war. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Gunthard Heller veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Für jede Frau die die "Wahr-heit" sucht
Unbedingt lesen Osho ist ein weiser Mann er beschreibt das was uns wirklich geschieht unsere Sehnsucht nach
Geborgenheit und was die "Ur-sachen" sind die geheilt... Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von waltraud Wilkowski veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Buch ist ok und bleibt auch in Erinnerung
Das Buch der Frauen von Osho hat mich im Jahr 2004 begleitet und ist mir heute noch immer in Erinnerung. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 25. Januar 2010 von Mia Mia
5.0 von 5 Sternen Die Wahrheit schmerzt - aber sie bewegt viel!
Dieses Buch ist gefährlich - für all jene, die Veränderungen hassen. Osho sagt die Wahrheit - glasklar, unverblümt. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 8. März 2004 von Helga Ziekel
3.0 von 5 Sternen Gespaltene Philosophie
Dieses Buch ist nicht nur für Frauen, sondern auch für Männer ein sehr wichtiger spiritueller Wegweiser. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 21. September 2003 von marika Horvath
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar