EUR 29,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 20 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 6,00 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Das Buch. Eine illustrierte Geschichte Gebundene Ausgabe – 25. Juni 2012


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 25. Juni 2012
"Bitte wiederholen"
EUR 29,95
EUR 28,00 EUR 23,30
54 neu ab EUR 28,00 1 gebraucht ab EUR 23,30

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Das Buch. Eine illustrierte Geschichte + BücherWelten. Von Menschen und Bibliotheken
Preis für beide: EUR 49,90

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 224 Seiten
  • Verlag: Gerstenberg Verlag; Auflage: 2. Auflage (25. Juni 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3836926970
  • ISBN-13: 978-3836926973
  • Originaltitel: Books: A Living History
  • Größe und/oder Gewicht: 20 x 5 x 26,1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 193.418 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Martyn Lyons ist ein Experte für die Geschichte des Buches und hat bereits viele englischsprachige Veröffentlichungen zum Thema vorgelegt. Der gebürtige Londoner studierte an der Universität von Oxford und ist heute Professor an der School of History and Philosophy der University of New South Wales in Australien.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Volker M. HALL OF FAME REZENSENTTOP 10 REZENSENT am 8. Juli 2012
Es gibt einige Bücher über die Kulturgeschichte des Buches, aber Matryn Lyons' Werk schlägt zumindest die mir bekannten um Längen. Noch nie habe ich eine derart umfangreiche Darstellung gelesen, voller Details und spannender Zusammenhänge, mit großem Sachverstand geschrieben und brillant zusammengestellt.

Martyn Lyons ist ein international bekannter Experte für die Geschichte des Buches und heute Professor an der Universität von Sydney. Das alleine ist sicher kein Qualitätsmerkmal, aber Lyons verfügt über eine weitere Qualifikation und die ist fast wichtiger: Er kann schreiben. Sein Stil ist glasklar, dabei frei von jedem akademischen Dünkel, leicht verständlich und ohne ein Wort zu viel. Es gelingt ihm mühelos, die unterschiedlichsten Aspekte der Buchgeschichte miteinander zu verbinden. Obwohl die einzelnen Kapitel eigentlich sehr heterogen sind, durchzieht den Text ein erkennbar roter Faden, der letztlich alles miteinander verwebt. Von der Erfindung des Buchdrucks bis zu regionalen Entwicklungen in Russland, Alt-Amerika oder England, von der Typografie und dem Buchdesign bis zu den neuen elektronischen Medien.

Das Buch hat sich über Jahrhunderte den Anforderungen der Märkte und äußeren Zwängen sehr flexibel angepasst. Herstellung und Vertriebswege wie wir sie heute kennen sind letztlich die logische Konsequenz aus über 2000 Jahren Geschichte: Von der Papyrusrolle bis zum eBook zieht sich eine Entwicklung zunehmender Demokratisierung des geschriebenen Wortes. Und das ist ein internationales Phänomen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Detlef Rüsch #1 HALL OF FAME REZENSENTTOP 50 REZENSENT am 30. November 2012
Wunderbar geschrieben, hervorragend aufbereitet, intensiv und informativ, passendes Layout,...wenn dies nicht schon allein für diesen Band spricht!
Wobei es sich ja hier um ein brillantes Werk über das Buch und seine Geschichte bzw. Entwicklung handelt. Der Autor Martyn Lyons zeigt sich hier als meisterhafter Kenner der Buchgeschichte und bereitet sein Wissen derart interessant auf, dass man das Buch kaum mehr aus der Hand legen mag, auch wenn viele andere Bücher noch auf einen warten. Neben dem so informativen Text besticht das Werk durch die passende Auswahl und Anordnung der Abbildungen. So erhält man einen guten Überblick über die Entwicklung von der Antike und dem Mittelalter bis hin zur Frühzeit des Buchdrucks, zur Geschichte der Verleger und der weiteren Entwicklung im letzten und diesem Jahrhundert mit der Erweiterung des Buches auf der technologischen, crossmedialen Bühne...
Das fünfseitige Register ermöglicht einen raschen Zugriff auf die passenden Buchpassagen. Hervorzuheben ist aber vor allem das gut strukturierte Glossar, mit dem man auch gut in die Fachsprache des Buches eingeführt wird.
Wer als Buchliebhaber, als Buchhändler, als Sammler dieses Werk in die Hand nimmt, wird einer hohen Ansteckungsgefahr ausgesetzt und vermutlich noch mehr Bücher sein eigen nennen wollen...oder aber er/sie wird die vorhandene Bibliothek zuhause (oder im Ort) noch einmal ganz neu durchstöbern wollen und gewiss manch neuen Schatz bergen!
Eins macht dieser Band aber vor allem deutlich: Ein Buch ist ein Buch ist ein Buch...
Es ist nicht allein eine Text- oder Bildsammlung, so dass auch das ebook das gebundene Buch, das Taschenbuch oder das Paperback nicht wird verdrängen können.
So ist das Werk ein ausgezeichnetes Geschenk für Bibliophile und alle, die Büchern mehr als nur den Text abgewinnen wollen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Friedo Stucke am 12. August 2013
Die Zeit der leichten Urlaubslektüre ist bald wieder vergessen. Mit Beginn der Arbeit wendet man sich sachlicheren, ernsthafteren Themen zu. „Das Buch“ eine illustrierte Geschichte aus dem Gerstenberg Verlag (ISBN 978-3-8369-2697-3) ist dann genau der Titel der beides erfüllt. Vom ersten Code in Ton gedrückt bis zum eBook wird die gesamte Geschichte erzählt. In kurzen Essays mit 266 Illustrationen, davon 214 in Farbe, liefert der Autor Martyn Lyons einen Eindruck über alle wesentlichen Stationen die das geschriebene Wort bis heute ging. Es sind viele, sehr viele Stationen, so viele dass es nicht möglich war auf 224 Seiten zu sehr in die Tiefe zu gehen. Doch selbst mir als altem Büchernarren eröffneten sich hier und da noch Episoden aus der Geschichte, die mir unbekannt waren.
Allen Unkenrufen zum Trotz wird das Buch in seiner gebundenen Form weiter bestehen. Seit über zehn Jahren werden massiv Texte digital erfasst und in verschiedenen Formaten zum lesen angeboten. Doch diese Entwicklung konnte nicht annähernd dem Kodex seine Berechtigung streitig machen. Es ist wahrscheinlicher zu erwarten, dass die technische Entwicklung in ihrer Hast und revolutionärem Fortschritt, den Versuch das Buch abzulösen hinter sich lässt. Im Kapitel Wissen für alle gibt das Buch hierüber Auskunft.
Ein anderes Kapitel befasst sich mit dem Werdegang der Verleger die aus den Druckereien entstanden sind. Weitere Themen sind Buchkunst, Zensur, Urheberrecht, Enzyklopädien, die érsten Bestseller, der Wandel vom Sachbuch zur Belletristik, und natürlich die Entstehung und Entwicklung des Buchdrucks.
Der Band ist eine Gelegenheit zum Einstieg in die Geschichte des Buches.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen