Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 8,67

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 3,85 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Celynox In den Einkaufswagen
EUR 14,50
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Das Bourne Vermächtnis - Steelbook [Blu-ray] [Limited Edition]

Jeremy Renner , Rachel Weisz , Tony Gilroy    Freigegeben ab 12 Jahren   Blu-ray
3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (271 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 14,52 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 20 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Versandt und verkauft von Amazon in Frustfreier Verpackung. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 23. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Versand in Originalverpackung:
Bei Versand durch Amazon: Dieser Artikel wird direkt in seiner Umverpackung verschickt. Bitte berücksichtigen Sie dies, falls Sie den Artikel verschenken möchten - in diesem Fall lassen Sie ihn ggf. als Geschenk verpacken und er wird in einer weiteren Verpackung versendet. Nähere Informationen finden Sie hier.

Prime Instant Video

Das Bourne Vermächtnis sofort für EUR 0,00 im Rahmen einer Prime Instant Video-Mitgliedschaft ansehen.
Auch als Blu-ray zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar
Universal Jubiläumsshop
Universal 100% Entertainment
Entdecken Sie den Universal Entertainment Shop bei Amazon.de: Hier finden Sie eine Auswahl der Film- und Serien-Higlights von Universal Pictures, Kinofilme zum Vorbestellen und die Bestseller auf DVD und Blu-ray.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Das Bourne Vermächtnis - Steelbook [Blu-ray] [Limited Edition] + Oblivion [Blu-ray]
Preis für beide: EUR 24,51

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Oblivion [Blu-ray] EUR 9,99

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Jeremy Renner, Rachel Weisz, Edward Norton, Stacy Keach, Oscar Isaac
  • Regisseur(e): Tony Gilroy
  • Format: Limited Edition, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (DTS 5.1 Surround), Italienisch (DTS 5.1 Surround), Englisch (DTS-HD 5.1), Französisch (DTS 5.1 Surround), Hindi (DTS 5.1 Surround), Spanisch (DTS 5.1 Surround)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Arabisch, Dänisch, Finnisch, Französisch, Hindi, Isländisch, Italienisch, Kantonesisch, Koreanisch, Mandarin, Niederländisch, Norwegisch, Portugiesisch, Schwedisch, Spanisch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Universal Pictures Germany GmbH
  • Erscheinungstermin: 10. Januar 2013
  • Produktionsjahr: 2012
  • Spieldauer: 135 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (271 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0099GQKNW
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 28.616 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Der Bourne-Skandal hat massiven Wirbel verursacht; deshalb ist die CIA gezwungen, die Operation Outcome – das Nachfolge-Programm der Jason-Bourne-Operation - fürs Erste auf Eis zu legen. Aaron Cross (Jeremy Renner) ist einer der Agenten aus der Outcome-Abteilung. Er wacht in Isolationshaft auf, nur um festzustellen, dass er genau wie der Rest der Abteilung eliminiert werden soll. Die attraktive Ärztin Dr. Marta Shearing (Rachel Weisz) hat an der Verbesserung der Agenten mitgearbeitet und ist schockiert über die Entscheidung, dass so viele Menschen getötet werden sollen. Also beschließt sie, Cross bei der Befreiung aller Operation Outcome -Agenten zu helfen. Auf ihren Fersen ist CIA-Agent Byer (Edward Norton), der das Duo unter allen Umständen stoppen muss, da sonst die komplette Integrität seiner Firma in Frage steht.

 Bourne Vermächtnis
 Bourne Vermächtnis
 Bourne Vermächtnis

 Bourne Vermächtnis
 Bourne Vermächtnis
 Bourne Vermächtnis

VideoMarkt

Aaron Cross ist einer von sechs Superagenten des streng geheimen Regierungsprogramms Outcome. Als durch Jason Bourne das CIA-Programm Treadstone öffentlich gemacht wird, droht auch Outcome die Enttarnung durch die aufmerksam gewordenen Medien. In dieser Situation entscheidet sich Byer, Initiator dieser und anderer Programme, alle Agenten und Mitarbeiter von Outcome auszulöschen. Damit beginnt auch die Treibjagd auf Cross und eine Wissenschaftlerin, die beide auf atemloser Flucht bis nach Manila führt.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
153 von 177 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Das vierte Rad am Wagen 13. September 2012
Format:DVD
Da ist es - das "Bourne Vermächtnis", die Fortsetzung der Bourne-Franchise, die erst im Jahre 2007 ihr augenscheinlich nur vorläufiges Ende gefunden hatte.
Und so stellen sich nun schnell die Fragen, ob dieses Franchise mehr braucht, um seine Geschichte abzurunden, ob es noch Potenzial hat, nach Matt Damons durchaus zufriedenstellender Darstellung, ob es da noch Geschichten gibt, die es Wert sind, erzählt zu werden. Die Antwort ist: Ja, mit Vorbehalten.

Der vierte Teil der Reihe ist, das sollte vorweggenommen werden, ein passabler bis guter Thriller, aber auch ein Bourne ohne Bourne. Der Stil des Streifens ist dennoch ähnlich, der Handlungsbogen und die Actionszenen etwas schwächer, die Schauspieler weiterhin erstklassig, die neue Idee hinter den Geheimprogrammen zufriedenstellender.

Beginnen wir mit den Darstellern: Die Protagonisten (Renner, Weisz, Norton) machen ihre Sache überdurchschnittlich gut, im Endeffekt tragen sie den Film über seine zeitweise auftretenden Längen und den mitunter schwächelnden Plot. Renner mimt einen physisch eindrucksvollen, abgeklärten und charismatischen Agenten namens Aaron Cross, der von vornherein an dem Superagenten-Programm "Outcome", in das er eingegliedert wurde, zu zweifeln scheint. Schon alleine das unterscheidet ihn von Bourne. Doch er addiert etwas, dass Matt Damon alleine aus der Vorlage heraus nicht durfte: Spannung durch Herausforderung. Bourne war stets unwissend und auf der Suche nach seiner Identität, aber in allen anderen Punkten überlegen, beinahe unbesiegbar. Aaron Cross ist dies definitiv nicht.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Bournierte Tristesse ohne Salz und Pfeffer 28. April 2013
Von Alexander Gebhardt TOP 1000 REZENSENT
Format:Blu-ray
Ich mochte die Filme mit Matt Damon. Ich mochte die sich zu Beginn langsam aufbauende Spannung, gewürzt mit pfiffigen Dialogen, veredelt mit der einen oder anderen Actionszene und ich mochte auch die Regiehandschrift von Paul Greengrass, die sich über die zwei letzten "Bourne"-Teile Schritt für Schritt der erzählerischen Perfektion näherte. Ich hätte gerne auch "Das Bourne Vermächtnis" gemocht.

Die Zutaten sind an sich ganz stimmig und wären Filme ein jeweils mehr oder weniger leckerer Eintopf, hätte die Liste der verwendeten Dinge sicher im Gedanken nach dem Endprodukt "Bourne" gerochen und geschmeckt: Eine gigantische Verschwörung im Schatten, an sich routiniert gestaltete und interpretierte Figuren, ansprechende Actionszenen, die nicht inflationär eingesetzt werden und eine Menge Dialoge mit Unmengen von Geheimdienst-Floskeln, wie man es von einem "Bourne" auch erwarten kann. Kommen wir aber kurz zu Zutat Nr. 1 - der erzählten Geschichte: Aaron Cross, Teilnehmer eines ebenso geheimen Regierungsprogrammes wie seinerzeit Jason Bourne, soll, wie auch alle anderen Agenten seiner Operation, im Zuge der durch Bourne in der gleichnamigen Trilogie aufgedeckten Skandale, eliminert werden, da die Geheimdienste alle Spuren ihrer ethisch fragwürdigen Programme auslöschen wollen. Cross entkommt und macht sich auf die Suche nach einer weiteren Überlebenden, die im Grunde für die genetische Programmierung der Agenten verantwortlich war und die ebenfalls von der Bildfläche verschwinden soll. Die Jagd führt von Alaska über weitere Teile Nordamerikas bis auf die Philippinen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen schwach begonnen, stark nachgelassen 16. Juni 2014
Von T. Wirtz
Format:Amazon Instant Video
Was eigentlich eine interessante Idee sein könnte, wird hier in diesem Film allerdings nicht einmal ansatzweise ausgekostet, sondern maximal ein wenig berührt.

Ich bin ein echter Fan der Bourne-Reihe. Zum einen, weil das Gefühl der ständigen Jagd bzw. dem gejagt sein die ganze Reihe über aufrecht erhalten wird, zum anderen weil nicht nur stur um der Action Willen Actionszenen eingebaut sind. Doch genau diese Punkte fehlen im Vermächtnis irgendwie....

Das beginnt schon damit, dass nicht der Hauptdarsteller des Film das eigentliche Ziel der Jagd ist, sondern IRGENDEINE Laborarbeiterin, die sowohl vom Drehbuch als auch in der schauspielerischen Leistung eher eine schwache Rolle spielt. Ein echte Gefühl vom "gejagt sein" kommt nur gegen Ende des über zwei Stunden langen Films auf - er "blüht" also erst in den letzten 10-15 Minuten wirklich auf. Doch ehe man wirklich in diese Action eintauchen kann, ist der Film auch schon vorbei und der Abspann spielt ab - ein Umstand, der einen irgendwie verblüfft. Denn man fragt sich ernsthaft, was zum Geier denn davor überhaupt an relevanter Handlung gelaufen sein soll.

Und ganz ehrlich: Ich sehe mich auch nicht wirklich im Stande, diese fast eineinhalb Stunden dauernde Einführung, die zu dieser letzten Actionszene führt, korrekt und vollständig zusammenzufassen. Viel zu viel Belangloses, storyunrelevantes und mäßig Inszeniertes ist mit dabei, zu viele lockere und nie aufgeklärte Handlungsstränge verwirren mehr, als dass sie Neugier erwecken.

Wer die Bourne-Filme in guter Erinnerung behalten will, sollte einen Bogen um diesen Film machen. Er verkörpert das Gegenteil dessen, was die anderen ausgemacht haben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen undurchsichtig
Der Film ist sehr undurchsichtig.
Es dauert ca. 30 Minuten um die Zusammenhänge zu den alten Filmen herzustellen.
sehr Schade!
Vor 12 Tagen von Tobiax veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Guter Film
Kann man nicht meckern, hat mir auf jeden Fall gefallen. Action und Spannung sind reichlich geboten, und die Umsetzung der Kampfszenen kann sich sehen lassen.
Vor 14 Tagen von webworx2327 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Der beste Film der Bourne Reihe
Der gesamte Verlauf des Films ist einfach super dargestellt, auch die Schauschpieler agieren klasse in ihren Rollen. Hab Ihn mir schon drei mal angeschaut. Lesen Sie weiter...
Vor 16 Tagen von FloBoss veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen tja ... Matt Damon
war eindeutig besser, erkennt man auch an die Alterfreigabe.
Die gesunde Härte des Jason Bourne fehlt komplett. Lesen Sie weiter...
Vor 17 Tagen von Maya Jaspa veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Bourne?!?
Na ja, wenn man diesen Film wirklich mit der Bourne Triologie vergleicht, wird man entäuscht sein. War ich am Anfang auch. Lesen Sie weiter...
Vor 23 Tagen von Markus Brill veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Ganz nett
Es ist wirklich gute Unterhaltung, aber eben nicht Matt Damon. Wenn man die Teile davor gesehen hat, fehlt einem was.
Vor 24 Tagen von ds veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Bourne Vermächtnis
Guter Action- Film. Es fehlt nur Matt Damon, da man in den vorhergehenden Filmen die Figur mitgelebt hat.
Ansehenswert auf jeden Fall.
Vor 1 Monat von KeryK veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen sehr gut
Habe es so bekommen , wie ich es erwartet habe . Deshalb werde ich weitere Einkäufe machen .
Ich hoffe meine Einschätzung kann helfen !
Vor 1 Monat von Andreas Will veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Action zum mitfiebern
Sehr schön erzählt und nachvollziehbare spannende Fortsetzung einer Geschichte, aufbauend auf der Grundidee des Charakters Jason Bourne von Autor Robert Ludlum, die in... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von MW veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Schwache Fortsetzung
Reicht nicht an die grandiosen Vorgänger heran. Jeremy Renner ist zwar ein guter Nachfolger für Matt Damon aber die Story ist schwächer als bei der ersten Trilogie,... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von fishfood veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
bei CeDe für 19,99 Versandkostenfrei 0 09.01.2013
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen