Fashion Pre-Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel BildBestseller Cloud Drive Photos Learn More Wein Überraschung Samsung AddWash Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen11
4,6 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:20,98 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 500 REZENSENTam 9. Dezember 2011
Ludwig Hirsch war, wie man nach seinem tragischen Freitod nun leider sagen muss, ein Liedermacher. Nun gut, Künstler, die zu diesem Genre zu zählen sind, gibt es viele. Allen gemein ist, dass sie sich mehr oder weniger dem industriellen Kommerz versagen, um mit oft leisen Titeln, die mit dem Mainstream unvereinbar sind, anspruchsvolle Texte zu transportieren, die zum Zuhören zwingen, häufig nachdenklich machen, zuweilen auch einen Hang zur Komik besitzen, ganz sicher aber zu einem ganz gewiss nicht geeignet sind: Als Hintergrundberieselung zu dienen, die zwischen Tür und Angel gefällig mitkonsumiert werden kann.
Unter eben jenen Liedermachern besetzte Hirsch stets eine Ausnahme- (um nicht zu sagen Außenseiter)-position. Im fast durchgehend melancholischen musikalischen Gewand erzählte er, häufig im Sprechgesang, Geschichten, die ganz tief unter die Haut gingen und gehen, häufig scheinbar harmlose Gestalten vom Schlage des "Herrn Haslingers" thematisieren, die einen sympathisch-schrulligen Sonderling zeichnet - um die vermeintlich dörfliche Idylle, den freundlichen Alten dann mit nur einer einzigen Zeile als reißenden Wolf im Schafspelz zu demaskieren.
So sind es überhaupt Ludwig Hirschs Themen (insbesondere aber deren geniale Umsetzung), die ihm unter den Liedermachern von gestern und heute eine besondere Position zuweisen. Man denke nur an "I lieg am Rücken", das von einem lebendig Begrabenen erzählt, leise, melancholisch und verhalten gruselig, vor allem aber ungemein berührend.
Vielleicht sind es überhaupt diese beiden Worte, die das Schaffen des Österreichs am besten charakterisieren. Es ist jene unvergleichliche, teilweise morbide Atmosphäre, die seine Stücke erzeugen, die überraschenden Wendungen; es ist seine Melancholie, seine hochgradig ausgeprägte Sensibilität, die seine Musik und seine Texte auszeichnen und ihnen ihren ganz unverwechselbar individuellen Stempel aufdrücken.

Mit Ludwig Hirsch ist ein Großer seiner Zunft gegangen, der ob seiner Individualität eine nicht ausfüllbare Lücke hinterlässt. Dieses Album vereint die besten Lieder seines Schaffens; tief unter die Haut gehende Stücke, die man nicht täglich hören kann, jedoch nie mehr vergisst. Wie auch immer: Ein würdiges Dokument, eine zeitlose Erinnerung an einen ebenso feinfühligen wie feinsinnigen Künstler, dessen tragisches Schicksal betroffen macht.

So betroffen wie seine leisen, teils bösen, zuweilen ironischen, melancholischen, das Spießertum geißelnden, in jedem Falle stets ungemein berührenden Lieder, die selbst dann packen, wenn sie verstören.
11 Kommentar|21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juni 2012
Ein wunderschöner Titel von Ludwig Hirsch. Ein Künstler im Texten. Mit wenigen Worten eine Situation beschreiben, die einem anrührt, das ist Können auf hohem Niveau. Leider gibt es keine neuen Titel mehr von Ludwig Hirsch, da er 2011 verstorben ist. Vielleicht sitzt er jetzt, wie in seinem Lied Sternderl schaun, auf seinem Stern, wo es keine Tränen mehr gibt und wenn doch, dann Freudentränen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Mai 2016
Diese CD bietet alle Hits von Ludwig Hirsch und ist ein tolles Geschenk für Fans. Kann ich nur empfehlen. Der Preis ist ebenfalls gerechtfertigt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Mai 2016
Habe den Interpreten wieder neu entdeckt und bin mit der Auswahl des Album sehr zufrieden, würde mir in Zukunft wieder was runterlden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. April 2013
.. da braucht man nicht mehr darüber schreiben! Er war einer der besten Österreicher,
ein unbequemer in seinen Texten, aber er hat jedem aus der Seele gesprochen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2014
Die Lieder erzeugen eine Melancholie, die mich stundenlang nicht mehr loslässt.
Besonders der "Große schwarze Vogel" hat es mir angetan.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. April 2014
Ist ein gelungenes Album von Ludwig Hirsch. Manche Lieder etwas traurig und die Texte stimmen nachdenklich, aber gelungen. Nur zu empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. April 2013
Ludwig Hirsch - seine unnachahmliche Vortragsweise - einfach und immer gut. Wer Ludwig Hirsch liebt, dem kann ich diese CD nur empfehlen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juli 2013
Gute Musik mit der speziellen Note - Die CD war innerhalb eines Tages da - Download hat problemlos funktioniert. Alles ok
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2012
Ja, wenn man ein Hirsch-Fan ist, ist diese CD ein muss! Aber man muss sich hinsetzen und zuhören. Die Musik von Ludwig Hirsch lebt von seinen Texten.Gehört einfach in die Sammlung.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden