Baby - Betriebsanleitung und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
Gebraucht kaufen
EUR 5,17
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,65 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Das Baby: Inbetriebnahme, Wartung und Instandhaltung Taschenbuch – 10. Februar 2004


Alle 7 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch, 10. Februar 2004
EUR 4,89 EUR 0,42
10 neu ab EUR 4,89 30 gebraucht ab EUR 0,42

Dieses Buch gibt es in einer neuen Auflage:


Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Für ein Jahr voller Glück: Jetzt jeden Monat einen Pampers-Jahresvorrat gewinnen. Zur Aktion

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 208 Seiten
  • Verlag: Sanssouci Verlag; Auflage: 22 (10. Februar 2004)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3836300338
  • ISBN-13: 978-3836300339
  • Originaltitel: The Baby Owner's Manual
  • Größe und/oder Gewicht: 17,6 x 12,6 x 1,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (288 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 15.938 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Sehr lustiges Buch für Computerfreaks, die Vater werden und sich fragen: Wie wird ein Baby konfiguriert?" (Für Sie 9/2004)

"Schenken Sie werdenden Vätern ein Exemplar. Ausreden wie 'Du kannst das besser' gelten nach der Lektüre nicht mehr." (Annabelle 7/04)

"Frisch gebackener Papa? Da hilft nur eines: der neue Babyguide. Echt witzig, echt nützlich!" (Jolie 06.04)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Joe Borgenicht ist P.A.P.A. und ruft häufig seinen eigenen Vater an, um ihn um Rat zu fragen. Er arbeitet als Autor und Unternehmer und hält zusammen mit seiner Frau Melanie erfolgreich die beiden gemeinsamen Söhne in Betrieb.

Dr. Louis Borgenicht kennt aus seiner 16 Jahre währenden Praxis als Kinderarzt all die Fragen zu Inbetriebnahme und Instandhaltung von Babys. Er ist Assistant Professor of Pediatrics an der University of Utah und im Vorstand der Physicians of Social Responsibility. 2002 wurde er vom »Ladies Home Journal« als bester Kinderarzt in Utah ausgezeichnet.

Joe Borgenicht ist P.A.P.A. und ruft häufig seinen eigenen Vater an, um ihn um Rat zu fragen. Er arbeitet als Autor und Unternehmer und hält zusammen mit seiner Frau Melanie erfolgreich die beiden gemeinsamen Söhne in Betrieb. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Broschiert .

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

132 von 138 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von herediana am 17. Januar 2006
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch ist das einzig wahre Geschenk für werdende Eltern. Durch seine schnörkellosen Beschreibungen im Stil technischer Anleitungen eignet es sich im besonderen auch für Väter. Wir haben es vor der Geburt geschenkt bekommen und beide ("stillender und nichtstillender User") einmal von vorn bis hinten durchgelesen. Sein wahrer Wert erschließt sich jedoch tatsächlich bei Lieferung des "Modells". Denn wenn z.B. die "zentrale Prozessoreinheit Signaltöne ausstößt und die Farbe wechselt" (hochroter schreiender Kopf) kann man mit Hilfe des Inhaltsverzeichnisses Gründe ausschließen und Lösungen für sämtliche Probleme der frühen Elternschaft finden.
Diese Anleitung läßt einen durchwachte Nächte mit einem Schmunzeln überstehen und beruhigt Eltern, die dem Unwohlsein ihres Erstgeborenen mit einem Wissensdefizit begegnen und sich hilflos fühlen.
Die Graphiken passen perfekt zur Aufmachung, sind einfach und humorvoll.
Als Bonus ist das Taschenbuch unheimlich handlich (in der anderen hat man meist das Baby) und paßt in jede Wickeltasche.
Wer denkt, er würde dieses Buch nur einmal lesen, irrt. Es ist während der ersten Wochen ein zuverlässiger Begleiter und Quelle einer gewissen Sicherheit, die mit einem Augenzwinkern verspricht, daß es nur besser werden kann.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
50 von 53 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von susawink am 7. Dezember 2005
Format: Gebundene Ausgabe
Zugegeben, das dem PC-Bereich entlehnte Vokabular mag nicht jedermanns Sache sein. Aber wenn man an einem Abend mit einem neugeborenen, laut und anhaltend krähendem Kind auf dem Sofa sitzt und sich überfordert fühlt, ist dieses Buch genau richtig. Kurz, allgemein verständlich und vollkommen unhysterisch gibt das Buch Tipps und Anleitungen zum Umgang mit dem Baby in allen Lebenslagen. Es ist Erst-Eltern unbedingt zu empfehlen !
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
57 von 62 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Peter Paulus am 10. August 2007
Format: Taschenbuch
Nach der Geburt meiner Tochter habe ich als stolzer Vater von meinen IT-Kollegen (IT:= Informationstechnik) passend dieses Büchlein geschenkt bekommen. Ich halte dieses Buch für einen absoluten "Brüller" und als Geschenk für Leute im entsprechenden beruflichen Umfeld für einen wunderbaren Gag (Spaß). Es ist nicht nur sehr witzig geschrieben, sondern auch stellenweise garniert mit entsprechenden Begrifflichkeiten aus dem IT-Fachjargon. So mutiert zum Beispiel der Kinderarzt begrifflich zum "Serviceprovider" an dem man sich quasi als "Helpdesk" (Beratungsstelle) für entsprechende "Anwenderprobleme" wenden soll. Wobei der Begriff "Anwendung" hinsichtlich der Pflege und Wartung von Babys gemeint ist. Die bildliche Darstellung dieses Büchlein orientiert sich an die im IT-Bereich üblichen symbolischen Schaubilder für Wartungsdokumentationen.

Das Buch ist aber nicht nur witzig sondern enthält auch wirklich nützliche Informationen, die einem frischgebackenen Vater wirklich für die ersten Wochen weiter helfen. Dieses Buch ist ganz bestimmt kein Ersatz für die guten Ratschläge einer Hebamme nach der Geburt eines Kindes, oder einer wirklich umfassenden Literatur für die Säuglings- und Kinderpflege, insbesondere für die der Bewegungsentwicklung eines Kindes. Es ist vielmehr ein preiswertes "Schmankerl" um im geeigneten Umfeld ein Spaß mit garantiertem Lacherfolg beim Beschenkten zu erzielen. Dafür ist es jedoch eine sehr gute Geschenkidee!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
30 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "_lela_" am 13. Oktober 2004
Format: Gebundene Ausgabe
Ich finde das Buch sehr amüsant - vor allem mit einem Computerfachmann als werdender Papa an meiner Seite. Es ist lustig geschrieben, hat aber dennoch einen lehrenden Hintergrund. Als werdende Erstlings-Mama konnte ich durchaus meine Babypflegekenntnisse erweitern...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
28 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Le philosophe am 27. Juli 2006
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Die durchschnittliche Kundenbewertung sagt bereits alles! Auf eine sehr witzige Weise wird in einem Techniker-Jargon das Baby und seine "Funktionsweise" bzw. seine "Wartungsanforderungen" erklärt. Eine witzige Weise, aber doch sachlich fundiert und insofern hilreich!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von T. Anders am 2. Oktober 2008
Format: Taschenbuch
Zunächst einmal gefällt mir die lockere, nicht zu komplizierte Art des Buchs, die sich an eine Bedienungsanleitung orientiert. Ich erwarte hierbei übrigens keine Fachwörterschlachten oder besonders hochtrabende technische Begriffe aus <suuuuperwichtigen Teilbereich der IT hier einfügen>. Dafür kann ich echte Produktdokumentation oder Fachliteratur aus der Branche lesen.

Das Büchlein sorgt durch die recht einfache Schreibweise zum einen für schmunzeln, zum anderen für mehr Verständnis bei werdenden Eltern. Ich als zukünftiger ITler-Vater finde es hierbei gut, dass auch an uns Männer gedacht wird und es zu keiner einseitigen - sprich auf die Mutter fixierten - Lektüre kommt. Die einfachen, witzigen Illustrationen sorgen ebenfalls für eine leicht verdauliche Lektüre und sind für mich ein geeigneter Einstieg - gerade für Technikerväter.

Es gab hier eine Rezension, die sich über den Buchabschnitt SIDS echauffiert hat: Scheinbar habe ich eine neuere Auflage des Buches gekauft, denn ich kann nichts verwerfliches an der Passage erkennen.

Für mich persönlich finde ich zwei oder drei Andeutungen auf das "Kontrollierte Weinenlassen" schlimmer - aber die überlese ich eiskalt und denke mir "Da hat der Autor nunmal eine andere Meinung als ich - That's Life".
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen