MSS_ss16 Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More madamet Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen6
4,5 von 5 Sternen
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. Januar 2005
...wenn man Zeit und Muße hat, sich durch längere Beweise durchzuarbeiten. Jedoch sind viele der besten, schönsten mathematischen Beweise gut erklärt und wer zuvor die Biographie Paul Erdös' ("Der Mann, der die Zahlen liebte", Hoffmann) gelesen hat, kann auch einige Nebensätze ganz anders verstehen.
Das BUCH der Beweise gibt sich nicht die Mühe, alle wichtigen mathematischen Beweise darzustellen, sondern nur, wie P. Erdös es immer wollte, die "schönsten".
Schönheit ist allerdings ein unter Mathematikern sehr umstrittener Begriff; manche finden nur das schön, was von ihnen selbst kommt. Daher: Beurteilen Sie die Ästhetik selbst...
0Kommentar|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2015
Ein fantastisches Buch, allerdings für den mathematisch sehr interessierten Leser. Das Credo dieses Buches ist die Einfachheit. Oftmals hätte ich mir jedoch deutlich mehr "Fleisch" auf den "mathematischen Knochen" gewünscht, also mehr Erläuterungen. So bleibt bei mir wieder mal der Eindruck, den ich bei mathematischen Beweisen gerne habe: Verdammt! das Wesentliche begreifts du wieder nicht. :-)
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. November 2012
Für alle die nichts mit dem Titel des Buches oder mit dem Namen Paul Erdős anfangen können ist dieses Buch sicher nicht geeignet. Jedoch jeder der sich der Ästhetik der Mathematik nicht verschließen kann (und entsprechend ein paar Semester Mathematik oder vergleichbare Fächer mit einem gewissen Anteil an höherer Mathematik absolviert hat), findet in diesem Buch eine wahre Perle.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. März 2014
Ob es Aigner gelungen ist Erdös Wunsch nach einem Buch mit den perfekten und damit den schönsten Beweisen gerecht zu werden muss jeder selbst beurteilen, denn die Ästhetik eines Beweises ist auch unter Mathematikern ein sehr subjektiver Begriff.
Das Buch ist eine sehr gute Lektüre für alle Mathematikbegeisterten die sich eine Sammlung vom Beweise wünschen in denen die Schönheit der Mathematik deutlich wird.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Januar 2005
...wenn man Zeit und Muße hat, sich durch längere Beweise durchzuarbeiten. Jedoch sind viele der besten, schönsten mathematischen Beweise gut erklärt und wer zuvor die Biographie Paul Erdös' ("Der Mann, der die Zahlen liebte", Hoffmann) gelesen hat, kann auch einige Nebensätze ganz anders verstehen.
Das BUCH der Beweise gibt sich nicht die Mühe, alle wichtigen mathematischen Beweise darzustellen, sondern nur, wie P. Erdös es immer wollte, die "schönsten".
Schönheit ist allerdings ein unter Mathematikern sehr umstrittener Begriff; manche finden nur das schön, was von ihnen selbst kommt. Daher: Beurteilen Sie die Ästhetik selbst...
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Mai 2013
Über Schönheit lässt sich streiten, aber meinen Geschmack trifft der Autor eher nicht. Im Allgemeinen habe ich den Eindruck, die Sätze sind meist sehr einfach, haben dafür aber sehr umständliche Beweise. Sicher ist es schön, dass es welche gibt, aber in Ana werden teilweise viel schönere Dinge vorgestellt.
22 Kommentare|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden