Gebraucht kaufen
EUR 11,71
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,91 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 10 Bilder anzeigen

Das Android Smartphone - Nicht mehr als Sie brauchen: 10 Lektionen für Einsteiger (AW Basics) Taschenbuch – 1. Juni 2011


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 4,89
2 gebraucht ab EUR 4,89

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 288 Seiten
  • Verlag: Addison-Wesley Verlag; Auflage: 1 (1. Juni 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3827330777
  • ISBN-13: 978-3827330772
  • Größe und/oder Gewicht: 21,2 x 2 x 21,1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 298.056 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dr. Rainer Hattenhauer ist Physiker und hauptberuflich als Lehrer für Mathematik, Physik und Informatik tätig. Er publizierte Bücher und Videotrainings zu den Themen Linux/Open Source, Betriebssysteme und Videobearbeitung. Sein besonderes Anliegen ist es, normalen Anwendern komplexe Themen verständlich zu machen und IT-Trends aus dem Bereich der Geeks, Nerds und Gadgets unter das gemeine Volk zu bringen.

In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

21 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von H. Philippski am 21. Juli 2011
Format: Taschenbuch
Anders als beim iPhone, ist das Androidsystem nicht von jedem Einsteiger intuitiv zu bedienen. Hier will dieses Buch einspringen und Hilfe geben. Das Buch ist echt super geschrieben und erklärt die Basics des Smartphonesystems. Schritt für Schritt werden die Basics von Android erklärt und gezeigt. Dabei wurde nicht an Fotos / Screenshots gespart und so findet man sich sehr schnell zurecht.
QR-Codes ersparen das lange Abtippen von URLs zu den vorgestellten Apps, so dass die dort vorgestellten Programme sich auch sehr schnell auf dem eigenem Android-Smartphone befinden. Nicht nur das, der Autor zeigt auch, wie man Programme (Apps) installiert ohne auf den Market zurückgreifen zu müssen. Anders als beim iPhone geht dies beim Androidsystem ohne hacken oder jailbraken.

Ein sehr schönes Buch und ich kann es allen Einsteigern echt ans Herz legen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
43 von 50 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Roland Möllers am 26. Juni 2011
Format: Taschenbuch
Nach dem Kauf meines ersten Android Smartphones (ich komme ursprünglich aus dem iPhone Lager, bin aber wegen der dortigen Beschränkungen gewechselt) war ich auf der Suche nach einem Buch, das mir die Möglichkeiten des Systems für reine Anwender in möglichst kompakter Form näher bringt. Die meisten derzeit erhältlichen Werke zum Thema Android beschäftigen sich mit der Programmierung des Systems. Umso erstaunter war ich, dass sich der renommierte Addison Wesley Verlag nun auch mal in die Niederungen begibt und Android-Greenhorns zeigt, was man so alles mit dem offenen System veranstalten kann. Der Autor spannt dabei einen recht weiten Bogen und geht auf Themen wie den Büroeinsatz, die Navigation und den Datenabgleich des Smartphones ein, sogar dem Thema "Rooten" wird ein kleiner Abschnitt gewidmet. Lobenswert ist die Bemühung, das ganze Hersteller-neutral zu beschreiben, was im Großen und Ganzen durch die Verwendung von universellen Apps, die auf den meisten Geräten laufen (sollen), auch gelingt (an den Screenshots wird allerdings deutlich, dass der Autor wohl ein Samsung-Gerät verwendet hat). Die Apps können bequem per QR-Code Scanner sofort auf dem Smartphone installiert werden, was bei mir in 95% der Fälle auch geklappt hat (die wenigen Nieten schreibe ich der Dynamik des Android Markets zu). Ein echter Mehrwert ist durch die am Ende eines jeden Kapitels befindlichen QR-Codes, die zu Videotutorials führen, gegeben:
Klickt man diese an, so gelangt man per Systembrowser zu kleinen Videosequenzen, in denen der Autor das im Buch beschriebene noch einmal "live" vorführt und zusammenfasst. Das Ganze läuft direkt auf dem Smartphone im Vollbildmodus - eine prima Idee!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Breis am 10. September 2012
Format: Taschenbuch
Ich habe dieses Buch für meinen Vater gekauft, der sein Smartphone nicht versteht. Ich dachte mir es ist einfach gemacht und klar verständlich. Danach hat es mein Vater (fast 60 Jahre alt) aber so gut wie nicht beachtet - das war zu viel schnickschnack drin für ihn. Dafür hat es aber meinem Bruder (ca. 30 Jahre) sehr gut gefallen, aber der hat ja keine Probleme sein Smartphone zu verstehen. Kommt also darauf an für wenn man das Buch kaufen will. Wenn man mehr aus seinem smartphone rausholen will, ist es bestimmt ein guter Kauf. Wenn man damit aber einsteigerschwierigkeiten, besonders für ältere Personen, überwinden will, ist es vielleicht nicht das beste.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bloron TOP 100 REZENSENT am 11. Februar 2012
Format: Taschenbuch
Zu meiner Ausgangslage möchte ich zunächst darauf hinweisen, dass ich mir das Buch vor einigen Monaten zeitgleich mit meinem ersten (Android) Smartphone gekauft habe. Da sich die Bedienung unter Android, mit etwas Rumspielerei, als unerwartet leicht und intuitiv herausstellte, wurde es dann aber zunächst einmal beiseite gelegt. Nachdem ich es mir nun doch an geschaut habe, hier mein Erfahrungsbericht.

Bis auf das erste Kapitel, in dem bewusst Grundlagenkenntnisse vermittelt werden, sind die Kapitel unabhängig voneinander nach Sachthemen untergliedert. Während das erste Kapitel demzufolge - je nach Vorkenntnissen mehr oder weniger intensiv - durchgearbeitet werden sollten, können die nachfolgenden Kapitel je nach Interessenlage in jeder beliebigen Reihenfolge und Intensität durchgelesen oder auch ganz übersprungen werden. Durch diesen Aufbau eignet es sich auch hervorragend um je nach (hinzugekommenem) Bedarf etwas gezielt nachzuschlagen.

Rein inhaltlich versteht es der Autor wirklich sehr gut komplizierte Sachverhalte nachvollziehbar darzustellen. Dabei hilfreich sind auch die Vielzahl von Abbildungen (Screenshots) und ergänzenden Infotexte (am Seitenrand) welche der Verständlichkeit sehr förderlich sind. Am Ende jeden Kapitels befinden sich dann noch jeweils ein Link (QR Code) mit dem ein Video aufgerufen werden kann, in dem der Autor dann den Inhalt des Kapitels nochmals audivisuell zusammenfasst. Es ist festzuhalten, dass der sehr gute didaktische Aufbau wirklich nicht besser sein könnte.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen