Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Das Aikido-Prinzip Broschiert – 1999


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert, 1999
"Bitte wiederholen"
EUR 3,50 EUR 0,88
1 neu ab EUR 3,50 12 gebraucht ab EUR 0,88

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Geschenk in letzter Sekunde?
Amazon.de Geschenkgutscheine zu Weihnachten: Zum Ausdrucken | Per E-Mail

Produktinformation

  • Broschiert: 212 Seiten
  • Verlag: Econ (1999)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3430175046
  • ISBN-13: 978-3430175043
  • Größe und/oder Gewicht: 21,4 x 13,8 x 2,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 562.137 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Ein Autor, der die Grundsätze einer asiatischen Kampfkunst-Philosophie auf die Unternehmensführung überträgt und eine "ganzheitliche Perspektive" bei der Entwicklung von Geschäftsstrategien fordert, dürfte bei manchem rational denkenden "homo oeconomicus" den Verdacht mangelnder Bodenhaftung hervorrufen. Doch die Managementstrategie des Corporate Aikido (CA), die Robert Pino in seinem Buch Das Aikido Prinzip vorstellt, ist klar auf das höchst reale Ziel unternehmerischer Gewinnmaximierung ausgerichtet -- wenngleich die Umsetzung dieses Ziels im Aikido-Sinne zunächst unkonventionell und oftmals entgegengesetzt zur Lehrbuchmeinung der aktuellen Managementliteratur erscheint.

Während die aktuelle Managementliteratur mit Schlagwörtern wie "Marketing-Krieg" oder "Wettbewerbskampf" den offensiven Charakter unternehmerischen Handelns betont, plädiert Pino für defensivere, aber nicht weniger ergebnisorientierte Strategien. Ein Beispiel hierfür ist die CA-Strategie des Preiswettbewerbs: Wird ein eigenes Produkt durch ein günstigeres Konkurrenzprodukt angegriffen, so ist es das instinktive Bedürfnis des Angegriffenen, sich auf die direkte Auseinandersetzung einzulassen und seinen Preis ebenfalls zu senken. Pino rät von einer derartigen Politik des direkten Reagierens ab und plädiert für die Aikido-Strategie des "Umkreisens", des indirekten Reagierens. Um sein angegriffenes "Hauptprodukt" zu schützen, sollte das Unternehmen ein zusätzliches Produkt einführen, das entweder einen niedrigeren oder denselben Preis wie das Konkurrenzprodukt hat. Dadurch werde die Angriffskraft des Konkurrenten umgelenkt und neutralisiert.

Entscheidend für diese relative Gelassenheit beim Reagieren auf veränderte Marktverhältnisse ist im CA die "innere Stärke" des Unternehmens, seine "Seele". Die Seele ("ki") des Unternehmens, also seine Mission, seine Kernwerte und die Geisteshaltung (Motivationsprofil) seiner Mitarbeiter sind ausschlaggebend für Entwicklung und Umsetzung erfolgreicher Geschäftsstrategien. Mit dieser starken Betonung der Rolle der Unternehmenskultur für die Strategieentwicklung läßt sich das CA managementtheoretisch der "Kulturschule" zuordnen, einer der zehn Denkschulen des strategischen Managements, die Henry Mintzberg in seiner Strategy Safari vorstellt.

Das Aikido Prinzip ist ein in sich plausibel dargestellter Versuch, im Sinne der Prämissen dieser Denkschule Elemente fernöstlicher Kampfkunst-Philosophie auf modernes Management zu übertragen. --Till Kammerer

Autorenkommentar

Unleash your potential and seize growth!
Das Aikido Prinzip teaches you and your corporate team to utilize strategic energy more efficiently and creatively. Discover the aikido principles that will reveal your inner strengths: - take the focus off the competition and put it on your own company - use the concept of the "value cricles" to gain a sustainable competitive advantage that is difficult to imitate - integrate dedication to the market with the synergy inside your company - become a Master in your industry!

Das Aikido Prinzip shows you how to achieve powerful results through the balance of spirit (mission), mind (strategy), and body (resources)of your company.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rolf Dobelli HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 28. April 2003
Robert Pino zeigt auf, wie Sie für Ihr Unternehmen die Philosophie und Methodik der japanischen Kriegskunst Aikido nutzen können, um in einem wettbewerbsintensiven Umfeld erfolgreich zu sein. Aikido impliziert den Glauben an einen kampflosen Sieg und an den Sieg über das eigene Ich. Ins Geschäftsleben übertragen heisst das: Konzentration auf den Aufbau eigener Stärken und Verzicht auf aggressive Attacken gegen Konkurrenten. Angriffe auf das eigene Unternehmen parieren Sie am besten, indem Sie Ihre Mitbewerber neutralisieren und deren Kraft und Energie für sich nutzbar machen. Pino bringt Beispiele von Unternehmen, die diesen Weg bereits erfolgreich beschritten haben. Wir empfehlen dieses originelle Buch all jenen, die nach neuen Strategien zur Stärkung ihrer Organisation auf wettbewerbsintensiven Märkten suchen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian Alsen am 4. Januar 2004
Mr Pino, der auch seine eigene Unternehmensberatung betreibt, möchte den Lesern in diesem Buch die Prinzipien des "Corporate Aikido" näherbringen, das er von der japanischen Kampfsportart Aikido ableitet. Das geht leider gründlich daneben. Nicht nur schafft er es in keinster Weise, dem Leser die Prinzipien des Aikido anschaulich oder verständlich zu vermitteln, noch gelingt die Übertragung auf die Business- und Management-Welt.
Dafür versammelt er jede Menge Allgemeinplätze und den üblichen Talk, den man aus so vielen anderen Business-Büchern kennt. Schade, es wäre eine interessante Idee gewesen - so kann ich nur raten: Finger weg!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 30. November 1999
Der Ansatz von Pino, das Aikido-Prinzip auf das Wirtschaftsleben anzuwenden, ist originell, aber letztlich nicht konsequent durchgehalten. Viele der von ihm genannten Beispiele kennt man auch aus der sonstigen Managementliteratur unter sonstigem Rubrum. Dennoch enthält das Buch eine Reihe nützlicher Gedankenanstöße, die dazu beitragen können, sich von der Kampfmetapher zu lösen und auf die eigenen Stärken zu besinnen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 4. Dezember 1999
Das Aikido Prinzip ist ein packendes flott geschriebenes Buch mit einer revolutionaern Marketingidee. Sehr gut anwendbar fuer Konkurrenzstrategien. Ein Buch was nicht frehlen darf auf das Buero eines Direktor.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen