oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 2,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Das »Dritte Reich«: Eine Einführung [Broschiert]

Winfried Süß , Dietmar Süß
3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 14,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 23. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

August 2008
Das Kompendium zum Nationalsozialismus – von einer jungen Historikergeneration glänzend geschrieben

Wo lag das Machtzentrum des »Dritten Reiches«? Wer plante den Judenmord, und wer wagte Widerstand gegen Hitlers Regime? Wie profitierten die deutschen »Volksgenossen« von Krieg und Barbarei? Diese und zahlreiche andere Fragen beantwortet die kompakte und verständlich geschriebene Einführung und liefert dabei nicht nur einen kompetenten Überblick, sondern ermöglicht auch tiefe Einblicke in neue Forschungserkenntnisse und aktuelle Debatten.

Die Zeit des Nationalsozialismus ist jene Phase der deutschen Geschichte, die wohl am besten erforscht ist und das größte Interesse beim Publikum erfährt. Untersuchungen zu einzelnen Aspekten des »Dritten Reichs« sind daher in großer Zahl vorhanden, bislang fehlte jedoch ein leicht verständlicher und gut lesbarer Überblick, der zugleich die neuesten Ergebnisse der zeithistorischen Forschung berücksichtigt.
Das vorliegende Buch schließt diese Lücke und bietet eine kompakte und umfassende Einführung in alle wichtigen sowie bislang vernachlässigten Fragen und Interpretationen zum »Dritten Reich«. Ein unverzichtbares Buch für jeden, der sich für die Geschichte des Nationalsozialismus und seiner Folgen interessiert.

Aus dem Inhalt
Der »Führer« und seine Partei
Volksgemeinschaft und Vernichtungskrieg
Nachgeschichte und Gegenwart des Nationalsozialismus

• Umfassend, systematisch, gut lesbar
• Auch für Schule und Studium geeignet
• Die Herausgeber und Autoren zählen zu den besten Köpfen der jüngeren Historikergeneration


Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Das »Dritte Reich«: Eine Einführung + Die Weimarer Republik: Eine unvollendete Demokratie + Geschichte des Dritten Reiches
Preis für alle drei: EUR 37,75

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Broschiert: 400 Seiten
  • Verlag: Pantheon Verlag; Auflage: 2 (August 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3570550443
  • ISBN-13: 978-3570550441
  • Größe und/oder Gewicht: 20 x 12,6 x 3,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 307.699 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Kompetente und engagierte Beiträge, eine gute Wahl.« (Historische Zeitschrift, Bd.289/09)

Klappentext

"Trotz der sehr vielschichtigen Ansätze ergibt sich letztlich ein klar konturiertes Bild der NS-Geschichte, das sich dank der gut ausgewählten Lektüreempfehlungen noch weiter schärfen lässt."
Das Parlament

"Es ist jedem zu empfehlen, der sich näher mit dem Thema beschäftigen möchte, aber auch jedem, der sein Wissen auf den neuesten Stand bringen will."
Süddeutsche Zeitung

"Man liegt mithin nicht falsch, wenn man die Süß-Edition à la Sabrow als "Werkstattführung" bezeichnet. Sie stellt das Instrumentarium bereit, mit dem fortan zu arbeiten ist. Und darum wird sie auch gebraucht."
Märkische Allgemeine


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Amazon bestätigter Kauf
Wer nach guten, leicht verständlichen Überblicksbüchern über das NS-Regime sucht, wird bei diesem Werk durchaus fündig werden, sollte allerdings davor gewarnt sein, das Buch als einen ersten Einstieg in die Materie zu betrachten.
In der Einleitung schreiben denn auch die Autoren, dass es ihnen "nicht um Vollständigkeit, sondern um die pointierte Schwerpunktsetzung" gehe (S.9), was jedoch für das Vorhaben, eine Einführung über ein solch komplexes Thema wie den Nationalsozialismus für ein breites Publikum zu schreiben, durchaus auch nachteilig werden kann.

Das größte Problem für diesen Anspruch stellt die fehlende chronologisch-ereignisgeschichtliche Gliederung des Buches dar, wobei doch eine derartige Struktur gerade für den Einsteiger einen gewissen Roten Faden bereitzustellen vermag, an dem man sich festhalten kann.
Stattdessen hat man sich dazu entschieden, das Buch mit einzelen, in sich geschlossenen Beiträgen bzw. Aufsätzen zu füllen, welche vom Leser erst in den Zusammenhang gebracht werden müssen, was für den Einsteiger definitiv gewisse Kenntnisse der Ereignisgeschichte voraussetzt.

Für den Experten wiederum ist dieses Buch vermutlich zu oberflächlich und allgemein, aber für z.B. Studenten oder Laien mit gewissen Vorkenntnissen ist es ideal:

Die Herausgeber haben eine Vielzahl von zumeist jüngeren Autoren zur Mitarbeit an diesem Band motivieren können, welche ihre jeweiligen Aufsätze kompetent und souverän verfasst haben, wobei es hier allerdings Unterschiede zu konstatieren gibt:
Martin Baumeister beschäftigt sich z.B.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für einen Überblick lohnt sich das Buch 26. August 2008
Von CF TOP 1000 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Ich habe das Buch noch nicht ganz durch, aber die Herausgeber bemühen sich um einen weiten Fächer an Themen, die das Dritte Reich betreffen. Die jeweiligen Autoren schaffen es in der Kürze pointiert die verschiedenen Themen abzuhandeln ("Der Führer", Frauenbild, Umgang mit Kirchen, ...) und auch viele Fragen zu beantworten. Für jemanden, der sich dem Thema "Drittes Reich" erstmalig annähern möchte oder seine alten Schulkenntnisse auffrischen und viele neue Ansatzpunkte kennenlernen möchte, ist dieses Buch genau geeignet. Wer in die jeweiligen Themen vertieft einsteigen möchte, muss Sekundärliteratur dazuziehen. Alles in Allem zeigt das Buch aber deutlich, was in der nun nicht mehr so jüngeren Geschichte im Dritten Reich wirklich geschah, wie die Menschen sozial und persönlich "gestrickt" waren und warum vieles vielleicht auch so geschehen musste, wie es geschah (das soll keine Entschuldigung sein, sondern nur ein Ansatzpunkt für eine Erklärung). Ich kann das Buch nur empfehlen; kurze einprägsame und unterhaltsame Kapitel.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nur eine Einführung - aber eine ausgesprochen gute 19. Oktober 2009
Von helmpr. TOP 1000 REZENSENT
Eine Einführung ist eine Einführung. Sie sollte kurz und knapp wichtige Bereiche eines Forschungsgebietes erschließen, um einen Überblick zu geben und um zu orientieren. Besonders wenn das Forschungsgebiet mit einer Fülle an Literatur aufwartet. Dazu ist notwendig, Schwerpunkte zu setzen und deren Auswahl zu begründen. Von den Schwerpunkten aus sollte die gute Einführung dann die Weiterarbeit vorbereiten und anstoßen, durch Hinweise auf die Entwicklung der Forschung und auf ausgewählte, weiterführende Literatur.

All diese Kennzeichen einer guten Einführung erfüllt das vorliegende Buch. Die verschiedenen Autorinnen und Autoren kennen sich aus, schreiben flüssig und beherrschen ihr Sujet. Die Ausdifferenzierung der historischen Forschung wird auf Schritt und Tritt deutlich gemacht und ihr Ertrag vorgestellt und diskutiert (z.B. die Geschlechterforschung, Alltagsgeschichte, Sozialgeschichte, Mentalitätsgeschichte, Oral History und vieles, vieles andere).

Liebgewonnene Vorurteile der älteren Forschung werden ad acta gelegt, wie etwa die angeblich Weiße Weste der Naturwissenschaften oder ihre angebliche Knebelung. Oder dass die nationalsozialistische Bewegung durch die gebildeten Eliten weniger unterstützt worden wäre. Manche historischen Streits der Vergangenheit sind ebenfalls überwunden (z.B. der zwischen Intentionalisten und Strukturalisten oder in der Bewertung der päpstlichen Konkordatspolitik). Faszinierend, wie viel sich in den letzten 20 Jahren bewegt hat - und wo noch erhebliche Forschungsdefizite bestehen.

Trotz den unterschiedlichen Ansätzen der Verfasser ist ein ziemlich homogenes Buch gelungen, sicher ein Erfolg der Herausgeber.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gute (lange) Einführung fürs Studium 17. September 2013
Von GG
Das Buch ist im Geschichtsseminar empfohlen worden und die Empfehlung war grundsätzlich richtig. Bisschen hart zu lesen und für eine Einführung eigentlich viel zu lang, aber absolut zuverlässig. Habe für die Seminararbeit viel damit anfangen können.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ein geschichtlicher Kurzabriss 21. April 2009
Von bio
Nun ja, etwas dürftig um die Geschichte zu verstehen und wohl mit den Augen eines Betriebswirtschafters gesehen. Die Historie kommt zu kurz. Da ist wesentlich bessere Literatur am Start.
Für vermeintlich neueste Sichtweisen und Einblicke zu erlangen fehlt die Tiefe. Ich würde es nicht wieder kaufen um Wissen zu erwerben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0x9c2389cc)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar