EUR 25,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Darstellendes Spiel und T... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Darstellendes Spiel und Theater: Schülerband Gebundene Ausgabe – 28. Juni 2012

4.4 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 25,95
EUR 24,95 EUR 28,33
10 neu ab EUR 24,95 1 gebraucht ab EUR 28,33

Die BILD-Bestseller
Entdecken Sie die 20 meist verkauften Bücher aus den Bereichen Belletristik und Sachbuch. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen

  • Schulbücher & Lernhilfen
    Schnell finden und einfach bestellen. Ob Schulbücher, Lektüren, Lernhilfen oder Sprachlernmaterialien: Alle Bücher rund um die Schule finden Sie im großen Schulbuch & Lernhilfen-Special. Natürlich versandkostenfrei.

Wird oft zusammen gekauft

  • Darstellendes Spiel und Theater: Schülerband
  • +
  • Kursbuch Darstellendes Spiel
Gesamtpreis: EUR 48,20
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hüttngaudi in Österreich
Genießen Sie die Vielfalt und Lebenslust Österreichs mit den passenden Buch-Tipps - Augenzwinkern inklusive. Hier klicken

Produktinformation


Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich war schon lange auf der Suche nach einem Arbeitsmaterial für das Darstellende Spiel und bin hier fündig geworden. Das Buch hat mich nicht enttäuscht, es bietet viele praktische Übungen und liefert auch Material für die theoretischen Schwerpunkte meiner Arbeit.
Kommentar 2 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Ich interessiere mich sehr für diesen Bereich, habe aber bisher echte Probleme damit gehabt, passende Texte zu finden.
Deshalb war ich von diesem Buch positiv überrascht. Genau die Themen, die auch die Lehrpläne (leider) vorschreiben, sind hier wirklich gut erklärt. Und dazu gibt es noch sinnvolle Theaterspiele. Das Buch ist meiner Meinung nach für den Unterricht bestens geeignet. Vor allem bei den Gruppenaufträgen merkt man, dass hier Leute schreiben, die die Praxis kennen (viele verstehen das Fach ja leider nur als „erweiterten Deutschunterricht“ – das ist hier Gott sei Dank nicht so). Die Module sind eine gute Idee, man kann einfach eine Seite nehmen und die passende Stunde dazu halten. Und wer das ein oder andere anspruchsvolle Thema nicht gebrauchen kann, der konzentriert sich eben auf leichtere Texte und Übungen. Davon gibt es ja genug.
Mir persönlich gefallen auch die vielen kleinen Geschichten und Zitate, die man immer mal wieder am Rand lesen kann. Der wichtigste Vorteil für Schüler ist aber ein ganz praktischer: Das Buch ist ziemlich handlich und (für ein Hardcover) erstaunlich leicht. Wenn man es bei Proben mal länger in der Hand halten muss, macht sich das wirklich bemerkbar.
Kommentar 3 von 4 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Dem Buch "Darstellendes Spiel und Theater" liegt eine Vorstellung von Theater zugrunde, die im Wesentlichen von einem literarischen Deutschunterricht geprägt ist. Das ist natürlich nicht verwerflich, aber man muss schon ausdrücklich erwähnen, dass es hier nicht um Theaterunterricht im Sinne eines projektorientierten Faches geht, in dem man mit den Schülern Theater spielt und Theater als eine eigenständige Kunstform begreift.
Theaterwissen und Theatergeschichte gehören natürlich auch in einen projektorientierten Unterricht, aber dort sind sie an die jeweiligen Aufgaben und Herausforderungen des Projektes angebunden. Wenn man unter Theaterunterricht eine Form der Wissensvermittlung versteht, bei der über (!) das Theater unterrichtet wird, macht es natürlich auch Sinn verschiedenstes Theaterwissen und Theatergeschichte als isolierten oder isolierbaren Unterrichtsstoff anzubieten.
Durch die Aufgaben und "Übungen", die immer mal wieder eingeschoben werden, wird keine Verknüpfung von Theorie und Praxis hergestellt. Dazu sind diese Aufgaben zu eindimensional. Immer wieder soll bspw. ein abgedruckter Textausschnitt von Kleingruppen "inszeniert" werden und anschließend präsentiert werden. Das entspricht didaktisch betrachtet höchstens einem ganzheitlichem Deutschunterrichtansatz mit dem man suggeriert sich häppchenweise durch die Dramengeschichte gespielt zu haben. Mit Theater als Kunstform hat das wenig zu tun.
Durch die eingestreuten Übungen, Methoden und Techniken (Trennschärfe!?) wirkt das Buch ohnehin eher sprunghaft und man fragt sich immer wieder wo zwischen alldem, was hier präsentiert wird, der Zusammenhang stecken soll.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare 7 von 10 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch ist vermutlich primär als Schulbuch für den Darstellendes Spiel Unterricht in der Oberstufe gedacht. Ich hatte in der Schule nie Darstellendes Spiel, gehe aber gerne ins Theater. Für mich war das Buch eine gute Informationsquelle über die Geschichte und Theorie des Theaters

Das Buch behandelt die Geschichte des Theaters von den Anfängen im antiken Griechenland bis in die Moderne. Die Themen werden meist in einem einleitenden Text Verfassertext vorgestellt. Anschließende folgen dann Originaltexte zum Thema. Besonderen Wert wird auf die anschließenden Übungen zum Selber-Ausprobieren gelegt. In dem Buch werden nicht nur die "Standard"-Themen behandelt. Auch „abwegigere“ Themen wie fernöstliches Theater oder die Diskussion um das Thema "Regietheater" werden dargestellt.

Die im Buch enthaltenen theoretischen Texte sind sehr gut ausgewählt und durch eine Gliederung mit Zwischenüberschriften einfach verständlich. Auch die Themenvielfalt des Buches fand ich sehr positiv. Der Schreibstil des Verfassers ist präzise und anschaulich. Daher wird das Buch sicherlich auch für Schüler gut verständlich sein. Besonders gut an dem Buch haben mir die seitlich neben dem Text angebrachten Infoboxen mit lustigen Anekdoten und interessanten Zitaten gefallen.

Ich kann das Buch jedem empfehlen der sich für Theater interessiert und bisher noch kein oder kaum theoretisches Vorwissen hat.
Kommentar 2 von 3 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden