summersale2015 Hier klicken mrp_family Liebeserklärung Cloud Drive Photos Learn More WHDsFly wenko Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket SummerSale
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Darkside Park: Erstes Buc... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von super-buecher
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Darkside Park: Erstes Buch - Ankunft in Porterville Taschenbuch – 14. Juni 2010

10 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,90
EUR 9,90 EUR 5,66
50 neu ab EUR 9,90 3 gebraucht ab EUR 5,66

Hinweise und Aktionen

  • Buch Sommerangebote: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern für den Sommer. Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Darkside Park: Erstes Buch - Ankunft in Porterville + Darkside Park: Zweites Buch - Wege in die Dunkelheit + Darkside Park: Drittes Buch - Das letzte Geheimnis
Preis für alle drei: EUR 29,70

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 192 Seiten
  • Verlag: Titus Verlag; Auflage: 1 (14. Juni 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3942277085
  • ISBN-13: 978-3942277082
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
  • Größe und/oder Gewicht: 11,5 x 1,5 x 19 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 329.063 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Prolog. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

Manche Menschen verschwinden spurlos. Andere kommen völlig verändert zurück. Waren sie im mysteriösen Darkside Park? Entdecken Sie das dunkle Geheimnis von Porterville, der scheinbar friedlichen Stadt an der Ostküste Amerikas... Darkside Park - die abgeschlossene Thriller-Trilogie, jeweils aus der spannenden Sicht eines Einwohners erzählt.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. Kapper am 8. August 2010
Format: Taschenbuch
Die Frage, was zuerst da war, ist hier einfach zu beantworten. Zuerst gab es das Hörbuch zur Reihe, seit Juni 2010 nun auch das erste Buch, das die Folgen 1-6, also die komplette erste Staffel der Darkside Park-Reihe umfasst.

Mittlerweile ist es ein Jahr her, dass ich die erste Staffel gehört habe, aber wie sollte man diese Storys vergessen? Trotzdem war das Lesen noch einmal etwas ganz anderes. Obwohl ich mich noch gut an alle Geschichten erinnern konnte, war die Lektüre genauso spannend, wie damals das Hören. Besonders gefallen hat mir, dass die unterschiedlichen Schreibstile der vier Autoren Menger, Buchna, Zachariae und Beckmann beim Lesen viel deutlicher wurden. Doch trotz aller Unterschiede passen sie zusammen, bilden eine perfekte Einheit.
Sechs Geschichten, eine gruseliger als die andere und doch über kleine, aber wichtige Details zusammenhängend. Menger und seine Kollegen schaffen es ohne Probleme, die Spannung Seite um Seite anwachsen zu lassen, sodass man nach der letzten Story am liebsten sofort weiterlesen möchte. Man muss einfach wissen was in Porterville vor sich geht und was das alles mit dem verschwundenen Darkside Park und diesen furchtbaren Frozen Kings, den Kühlschränken, die scheinbar in jeder Wohnung in Porterville stehen, zu tun hat. Erste Anhaltspunkte hat man bereits gefunden, einige Personen im Visier, doch die Auflösung scheint noch fern.

Ich könnte mich nicht entscheiden, was mir besser gefällt. Hörbuch oder Buch? Beides ist toll und in Kombination kaum zu schlagen. Nach jeder gelesenen Geschichte habe ich nochmals die entsprechende CD gehört und bin nun wieder absolut im Darkside Park-Fieber.
Band 2 kann kommen, Staffel 2 liegt bereit.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Brina am 3. März 2011
Format: Taschenbuch
Willkommen in Porterville, einem kleinen verschlafenen Ort, in dem es sich leben lässt. Aber nähert Euch bloß nicht dem Darkside Park!

Im ersten Band der Darkside Park-Reihe erzählen 6 Menschen über ihre Eindrücke und ihr Leben in der Kleinstadt Porterville und ihren Erfahrungen mit dem Darkside Park.
Der Darkside Park ist ein dunkler, gefürchteter Ort, der von den Einwohnern gemieden wird. Grund dafür, ist eine Reihe von Menschen, die den Darkside Park betreten, jedoch nie oder nur selten wieder verlassen haben.

"Zusammen erobern wir die Welt - nur nicht den Darkside Park."

Insgesamt sechs Menschen berichten im ersten Band, wie sie nach Porterville gekommen sind und wie es ihnen ergangen ist. Auffällig ist hier, dass es zwischen den Menschen zum Großteil Verbindungen gibt, ohne dass sie es selbst wissen.

Da gibt es zum einen die 22-jährige Studentin Sarah Freemann, die zusammen mit ihrem Freund nach Porterville zieht und dort die schlimmste Zeit ihres Lebens hat.
So hat sie z.B. schon vor ihrer Ankunft das Gefühl, dass sie in der Stadt auf sich allein gestellt sein wird. Nur wenige Tage nach ihrem Umzug verschwindet ihr Freund und kehrt nach Tagen der Ungewissheit völlig verändert zurück. Schnell wird klar, dass es Verbindungen zum Darkside Park gibt.

Ein weiteres sehr interessantes Kapitel handelt von Frank, einem Psychologen, der aus seiner Zeit im Krankenhaus berichtet. Besonders nahe ging ihm Scott, ein Jungendlicher, der zu seinen ersten Patienten gehörte.
Dieser wurde von Ed - der sich selbst als Held sieht und sein eigenes Kapitel in diesem Buch erhält - gerettet. Doch diese Rettung war alles andere als gut für seine Seele.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marakkaram TOP 1000 REZENSENT am 9. Januar 2015
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Willst Du spielen, spiel mit mir, am Abend und am Tag. Auf Feld und Wiesen und im Wald, doch nicht im Darkside Park. (Kinderreim)

Irgendetwas stimmt nicht mit dem beschaulichen Städtchen Porterville. Es scheint fast, als locke es neue Bewohner an, die alle eine Gemeinsamkeit in der Vergangenheit haben. Doch auch wenn jemand mysteriöse Tarotkarten verschickt, lässt sich hier niemand in die Karten gucken....

Auch Sarah und Tom wissen gar nicht so richtig wie sie in Porterville gelandet sind. Tom hat ein Stipendium erhalten, ohne sich bewusst für diese Uni beworben zu haben und sie wohnen in einem Altbau, deren Miete unter normalen Umständen jedes Budget sprengen würde. Aber "normal" existiert nicht in Porterville. Als die Beiden aus Neugier in die verfallene Irrenanstalt einsteigen, verschwindet Tom spurlos...

~ ~ ~

Dies ist nur eine der insgesamt 6 Geschichten aus dem ersten Band.

So verschieden die Erzählungen auch sind, alle aus unterschiedlichen Perspektiven, so gehören sie doch irgendwie alle zusammen und sie überlappen sich auch an gewissen Punkten. Sarahs Zusammentreffen mit Martin, dem Bibliothekar erleben wir aus Sarahs Sicht und in Martins Geschichte am Rande auch noch einmal aus seiner. Man hat das Gefühl, man erhält Stück für Stück ein Puzzleteil, die zusammengefügt das Gesamtbild erkennen lassen. Interessante Vorgehensweise und spannend allemal....

Die Schreibstile sind von Autor zu Autor verschieden, mal etwas mystischer - mal etwas härter, passen aber hervorragend zusammen.

Erwartet man vom ersten Band Antworten, hat man ein Problem, denn mit jeder Story tun sich neue Abgründe und Rätsel auf.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden