Darkfever: Fever Series Book 1 und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Darkfever: Fever Series Book 1 auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Darkfever: Fever Series Book 1 [Englisch] [Taschenbuch]

Karen Marie Moning
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (23 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 5,60 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 9 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 2. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 4,29  
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 5,60  
Audio CD, Gekürzte Ausgabe, Audiobook EUR 7,99  

Kurzbeschreibung

28. August 2007 Fever
MacKayla Lane’s life is good. She has great friends, a decent job, and a car that breaks down only every other week or so. In other words, she’s your perfectly ordinary twenty-first-century woman. Or so she thinks…until something extraordinary happens.

When her sister is murdered, leaving a single clue to her death–a cryptic message on Mac’s cell phone–Mac journeys to Ireland in search of answers. The quest to find her sister’s killer draws her into a shadowy realm where nothing is as it seems, where good and evil wear the same treacherously seductive mask. She is soon faced with an even greater challenge: staying alive long enough to learn how to handle a power she had no idea she possessed–a gift that allows her to see beyond the world of man, into the dangerous realm of the Fae….

As Mac delves deeper into the mystery of her sister’s death, her every move is shadowed by the dark, mysterious Jericho, a man with no past and only mockery for a future. As she begins to close in on the truth, the ruthless Vlane–an alpha Fae who makes sex an addiction for human women–closes in on her. And as the boundary between worlds begins to crumble, Mac’s true mission becomes clear: find the elusive Sinsar Dubh before someone else claims the all-powerful Dark Book–because whoever gets to it first holds nothing less than complete control of the very fabric of both worlds in their hands….


From the Hardcover edition.

Wird oft zusammen gekauft

Darkfever: Fever Series Book 1 + Bloodfever: Fever Series Book 2 + Faefever: Fever Series Book 3
Preis für alle drei: EUR 17,20

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Taschenbuch: 384 Seiten
  • Verlag: Dell; Auflage: Reprint (28. August 2007)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0440240980
  • ISBN-13: 978-0440240983
  • Größe und/oder Gewicht: 17,5 x 10,9 x 2,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (23 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 66.391 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

“A seductive mix of Celtic mythology and dark, sexy danger.”—Chicago Tribune

“A wonderful dark fantasy…give yourself a treat and read outside the box.” —Charlaine Harris

“A compelling world filled with mystery and vivid characters…will stoke readers’ fervor for Bloodfever, the next installment.” —Publishers Weekly

“Clear off space on your keeper shelf—this sharp series looks to be amazing.” —Romantic Times


From the Hardcover edition.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Karen Marie Moning is the internationally bestselling author of the Highlander and Fever novels. Her books have appeared on the New York Times, USA Today, and Publishers Weekly bestseller lists, and have one numerous awards, including the prestigious Rita. She lives in Georgia and Florida with her husband Neil and the world-traveling cat, Moonshadow.


From the Hardcover edition.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Neue Serie, neuer Stil 10. Februar 2007
Format:Gebundene Ausgabe
MacKayla O'Connor wird jäh aus ihrem behüteten Leben gerissen. Ihre in Irland studierende Schwester wurde ermordet aufgefunden. Die irische Polizei schließt den Fall mangels Beweisen schnell unaufgeklärt ab. MacKayla reist daraufhin nach Dublin, um auf eigene Faust Hinweise auf den Mörder zu finden. Hilfreich sollte ihr dabei ein geheimnisvoller Anruf ihrer Schwester sein, den sie kurz vor ihrem Tod auf MacKaylas Mail-Box hinterlassen hat. Leider macht die Nachricht zunächst weder für die Polizei, noch für MacKayla Sinn, bis sie in einem Buchladen nach dem von ihrer Schwester erwähnten Buch fragt. Buchladenbesitzer Jericho Barrons, selbst auf der Jagd nach dem geheimnisvollen Artefakt, nimmt sich MacKaylas an. Er hilft ihr, ihre bisher unentdeckten Talente zu entdecken und führt sie in die oftmals gruselige und gefährliche Welt der "Fae" ein.

Dieser vielversprechende Auftakt einer neuen Reihe aus der Feder von Karen Marie Moning wird für eingefleischte Fans der Autorin zunächst eine Überraschung sein. Sie schreibt die Geschichte in der Ich-Form, aus der Sicht einer äußerst amüsanten und sehr sympathischen Heldin. Romantische Aspekte sucht man hier noch vergebens. Der vermeintliche Held ist alles andere als charmant, ein eher unfreundlicher und egozentrischer Charakter, dessen Beweggründe aufgrund der eingeschränkten Perspektive erstmal nicht offensichtlich sind. Das stört aber in keinster Weise, sondern gibt dem durch und durch spannenden und flüssig zu lesenden Buch eine mysteriöse Note. Der Stil erinnert mitunter an Laurell K. Hamiltons Merry-Gentry-Serie, macht Lust auf mehr und wird der Autorin sicher einige begeisterte neue Leserinnen einbringen. (AHR)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Get the Fever for Darkfever! 13. Mai 2009
Format:Taschenbuch
Mit Darkfever und Bloodfever wurde ich zu einem der größten Fans dieser Serie und Karen Marie Monings. Die Liebe zum Detail faszinierte mich von Beginn an. All die kleinen versteckten Hinweise - von der Namensgebung der Figuren, über die Wahl von Ortsnamen, geschichtliche Hintergründe Irlands, etc. fand ich einfach faszinierend - ich habe Stunden im Internet damit verbracht, die Geschichte der Tuatha De Danaan nachzulesen und nach verschiedenen anderen Feenmythen zu recherchieren. Auch nach dem etwa fünften Durchlesen der Romane entdecke ich immer wieder Neues, was ich zuvor überlesen hatte und nun in einem neuen Zusammenhang, neue Schlüsse auf die Identität und Herkunft von Jericho Z. Barrons zulässt.

Doch zuerst zu Darkfever, den hier beginnen die MacKayla Lane Chroniken!

MacKayla Lane's Leben ist einfach & schön. Sie hat nette Freunde, einen netten Studentenjob in einer Bar, studiert gelegentlich und liegt am liebsten in der Sonne am Pool. Sie liebt ihren I-Pod, ihre Eltern, ihre Schwester. Mit anderen Worten: Sie ist eine gewöhnliche 21Jährige.

Zu mindest bis zu dem Moment, wo ihre Schwester in Dublin ermordet wird. Mac reist nach Irland und macht sich auf die Suche nach dem Mörder ihrer Schwester und Antworten, die die cryptische Nachricht ihrer Schwester auf Mac's Anrufbeantworter aufgeworfen hat. Doch in Dublin ist nichts so wie es scheint und Mac wird in einen Kampf hineingerissen, der von den Feen (Tuatha De Danaan), den Sidhe-Seer (jene, die die Feen als das sehen was sie sind) und Schattenwesen sowie Menschen gleichermaßen ausgefochten wird. Mac muss bald einsehen, dass sie eine Macht besitzt, von der sie ihr Leben lang nichts wusste und mit der sie lernen muss umzugehen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine völlig neue Moning 22. September 2007
Von Geisha X
Format:Taschenbuch
Karen Marie Moning ist in Romance-Kreisen ein Begriff durch ihre sehr erfolgreiche Highlander-Serie, mit der ich persönlich nichts hatte anfangen können. Daher sah ich ihrem Exkurs in mein Heimat-Genre der paranormalen Romane mit Skepsis entgegen. Und wurde um so angenehmer überrascht.

Mac ist nicht dass, was man sich unter einer Frau dieses Namens vorstellt, zart, blond und ihre Lieblingsfarbe ist Pink. Sie führt ein vermeintlich perfektes Leben in den ländlichen Südstaaten, aus dem sie durch einen Schock aufgerüttelt wird: ihre Schwester wurde in Dublin ermordet. Mac packt ihre pinknen sieben Sachen und macht sich auf die Suche nach dem Mörder. Und muss bald akzeptieren, dass neben Menschen noch andere Wesen gibt. In ihrer Panik flüchtet sie in den nächsten Buchladen und begegnet Jericho Barrons, dem Mann der ihre Rettung sein könnte - oder ihr Untergang.

Also zunächst mal muss ich sicherstellen, dass hier niemand einen traditionellen Liebesroman erwarten sollte. Einige von Monings alten Fans dürften von diesem Buch sehr enttäuscht werden - andere werden vielleicht ebenso begeistert sein wie ich. Auch wer einen richtigen "Vampir-Roman" erwartet, könnte eine Enttäuschung erleben. Vampire kommen - zumindest in diesem ersten Teil - nur ganz am Rande vor, aber vielleicht wird ja in den beiden Fortsetzungen noch klar, wieso diese neue Reihe als Vampirserie propagiert wird.
Die Heldin ist zu Beginn etwas jung, naiv und sehr blond, doch sie zeigt im Verlauf des Buches auch einiges an Rückgrat. Und Barrons ist ein sehr grummeliger Typ, wahrlich kein Gentleman und möglicherweise selbst nicht menschlich, der auch viele dunkle Seiten zeigt - so mag ich meine Helden.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Guter Auftakt
Das Buch hat mich einfach mitgerissen und ich habe in jeder freien Minute gelesen. Dass ich den Ausgang der gesamten Geschichte schon ungefähr kenne, da ich ICED gelesen habe,... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Sigrid Zenke veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Gute Unterhaltung
Keine wirklich grosse Literatur aber: Etwas Romantik, etwas Grusel, und viel Spannung. Auch die sprecher der Hoerbuchversion verstehen ihr Handwerk.
Vor 15 Monaten von Arne Brix veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Five in a row
It is impossible to give a professional opinion because, actually, the five books are one. This is based on the cliffhanger at the end of each book. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Michael Ullrich veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Guter Anfang, aber dann.....
.... trifft man die Protagonisten. Die "Heldin" läuft als dickköpfige aber dummes junges Mädel von einem Desaster ins andere. Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von E. Klein veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Einfach klasse!
Romantische Fantasy wie sie sein soll. Sinnlich, erotisch und doch spannend. Ich finde es toll, daß neben der Erotik eine unheimlich spannende Geschichte aufgebaut wird, die... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 5. August 2012 von Tina Hildos
3.0 von 5 Sternen Bin noch nicht ganz überzeugt, aber hoffe auf mehr
Meine Gedanken zu dem Buch:
Ich bin mir derzeit noch nicht ganz sicher was ich von diesem Buch halten soll. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 27. Oktober 2011 von http://martinabookaholic.wordpress.com/
5.0 von 5 Sternen An interesting beginning to a story of the supernatural
MacKayla's sister is found dead in Dublin - leaving MacKayla only a weird last message on her cellphone as a clue to what might have led to her sister's death. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 17. Oktober 2011 von Elysa'ra
5.0 von 5 Sternen Thrilling series
I discovered this series (this is the first book of it) in April of this year and am now reading very slowly (because I dread the end...) the last book. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 13. Oktober 2011 von Midnight owl
5.0 von 5 Sternen Mystische, dunkle Gesellschaft in Dublin
Überraschend gute und spannend aufgebaute paranormale Serie. Mit den Highlander-Büchern der Autorin konnte ich nicht viel anfangen, aber diese 5-teilige Serie... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 27. August 2011 von Merle
5.0 von 5 Sternen A word of advice...
From my personal experience I would like to pass on some considerations before you start reading this series.

1. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 2. März 2011 von turmel
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar