Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,49
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Dark Was the Night (Red Hot Compilation) [Doppel-CD]

Various Audio CD
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 17,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 23. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 9,49 bei Amazon Musik-Downloads.


Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Dark Was the Night (Red Hot Compilation) + Bon Iver, Bon Iver
Preis für beide: EUR 27,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Bon Iver, Bon Iver EUR 9,99

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (13. Februar 2009)
  • Erscheinungsdatum: 13. Februar 2009
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: 4ad/Beggars Group (Indigo)
  • ASIN: B001KVW574
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 78.804 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         


Disk 1:

Hörproben
SongInterpret Länge Preis
Anhören  1. Knotty PineDirty Projectors + David Byrne 2:22EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Cello SongThe Books featuring Jose Gonzalez 3:53EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Train SongFeist + Ben Gibbard 3:02EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Brackett, WIBon Iver 4:02EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Deep Blue SeaGrizzly Bear 3:46Nur Album
Anhören  6. So Far Around The BendThe National 3:42EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. TightropeYeasayer 3:18EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Feeling GoodMy Brightest Diamond 3:53EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Dark Was The NightKronos Quartet 3:51EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. I Was Young When I Left HomeAntony + Bryce Dessner 4:55EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. Big Red MachineJustin Vernon + Aaron Dessner 4:38EUR 1,29  Kaufen 
Anhören12. SleeplessThe Decemberists 7:53EUR 1,29  Kaufen 
Anhören13. DieIron & Wine 1:06EUR 1,29  Kaufen 
Anhören14. Service BellGrizzly Bear + Feist 2:22Nur Album
Anhören15. You Are The BloodSufjan Stevens10:14EUR 1,29  Kaufen 


Disk 2:

Hörproben
SongInterpret Länge Preis
Anhören  1. Well-AlrightSpoon 2:45EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. LeninArcade Fire 4:06EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. MimizanBeirut 2:42EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. El CaporalMy Morning Jacket 3:33EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Inspiration InformationSharon Jones & The Dap-Kings 4:04EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. With A Girl Like YouDavid Sitek 3:26EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Blood Pt 2Buck 65 Remix (featuring Sufjan Stevens and Serengeti) 3:35EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Hey, Snow WhiteThe New Pornographers 4:25EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Gentle HourYo La Tengo 5:31EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Another SaturdayStuart Murdoch 2:55EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. HappinessRiceboy Sleeps 8:36EUR 1,29  Kaufen 
Anhören12. Amazing GraceCat Power and Dirty Delta Blues 3:34EUR 1,29  Kaufen 
Anhören13. The Giant Of IllinoisAndrew Bird 4:44EUR 1,29  Kaufen 
Anhören14. LuaConor Oberst + Gillian Welch 5:53EUR 1,29  Kaufen 
Anhören15. When The Road Runs OutBlonde Redhead + Devastations 3:28EUR 1,29  Kaufen 
Anhören16. Love vs. PornKevin Drew 3:57EUR 1,29  Kaufen 


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Am 13.02.09 veröffentlichen wir die AIDS-Benefiz-Compilation mit dem Titel „Dark Was The Night“. Kuratiert und kompiliert wurde das Doppelalbum auf Initiave der angesehenen Red Hot Organisation von Aaron und Bryce Dessner, bestens bekannt als Mitglieder von The National. Drei Jahre waren sie unermüdlich damit beschäftigt, Künstlerkollegen von ihrer Sache zu überzeugen und zu unerwarteten Kollaborationen im Studio zu überreden. Das Ergebnis ist so gelungen, dass die Liste der Beteiligten sich wie ein „Who is Who“ der aktuellen US-Indie-Szene liest. Alle 32 Songs wurden exklusiv für diese Compilation aufgenommen. „Dark Was The Night“ ist ein Benefiz-Album, bei dem wie üblich Beteiligten auf ihre Einkünfte verzichten und soll natürlich vor allem Geld einspielen und auch darauf hinweisen, dass die Krankheit AIDS noch immer ein großes Problem darstellt.

Produktbeschreibungen

Digipak - Sie bestellen:2xCD:Various,Dark Was the Night (Red Hot Compilation).Versand aus Deutschland/Label:

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Loony Jim VINE-PRODUKTTESTER
Format:Audio CD
Aaron und Bryce Dessner von The National haben gemeinsam mit John Carlin (Gründer der Red Hot Organisation) diese außergewöhnliche Charity Compilation produziert. Das Album strotzt mit insgesamt zweiunddreißig exklusiven Tracks und ist sowohl als Doppel-CD wie auch als Dreifach-Vinyl- und Download-Album, mit einem Gewinn zugunsten des Red Hot Organisation - eine internationale Wohltätigkeitsorganisation für die Beschaffung von Mitteln und das Bewusstsein für HIV und AIDS - erhältlich. Das "Who is Who" der neuen amerikanischen Indie-Szene gibt sich hier ein Stelldichein - angefangen von Andrew Bird über Antony Johnson, Arcade Fire, Beach House, Beirut, Bon Iver, Cat Power, The Decemberists, Feist, Grizzly Bear, Iron & Wine, My Morning Jacket, The National, The New Pornographers, Conor Oberst, Sufjan Stevens bis hin zu Yeasayer und Yo La Tengo. Eine wundervolle Sammlung großartiger Songs, zum dahinschwelgen und träumen. Mein absoluter Lieblingssong ist das Duett von Feist und Ben Gibbard mit einer Komposition der lieblichen Jenny Lewis, dem "Train Song" (für den alleine gäbe es bei mir schon fünf Sterne). Aber jeder einzelne Song ist ein Kleinod und daher möchte ich auch gar nicht so viel über einzelne Songs schreiben und euch einfach bitten, kauft was das Zug hält und unterstützt so die künstlernahe Spendenorganisation Red Hot. - Danke !!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
17 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schöne Sammlung mit guten Intensionen 9. April 2009
Format:Audio CD
Zuerst einmal das:
Gekauft habe ich die CD weil ich Iron and Wine liebe und hier ein Song enthalten ist (Not Afraid To Die), den es auf keiner anderen CD gibt und ich meine Sammlung komplettieren wollte. Und natürlich hoffte ich, vergleichbare Bands mit zu entdecken.
Hier ist was ich fand:
- los geht es mit "Knotty Pine" von David Byrne. Nicht mein Geschmack, viel zu aufgesetzt und erinnert mich zu sehr an Kate Bush.
- der "Cello Song" dargeboten von der Band BOOKS kann seine Herkunft von Nick Drake nicht verleugnen, klingt aber moderner als Nick selbst ihn spielte und bleibt trotzdem ehrfürchtig. der erste Höhepunkt auf der Doppel CD
- "Train Song" von Ben Gibbard ist unglaublich entspannt, modern und sympathisch. Auf Schlagzeug wird ganz verzichtet, das Stück klingt, als wäre es für PUTUMAYO produziert worden, hat ein südwesteuropäisches Flair. Westerngitarre, Spinett, Single-Coil-Gitarre und mehrstimmiger Gesang ohe aufzuregen. Sehr schön!
- "Brackett, WI" von Bon Iver klingt ein Bisschen nach den Weilheim Bands der 90er, also den ursprünglichen Notwist, aber ohne zerstörerische parts. Düstere Atmosphäre, schöne Harmonien, zarter Gesang. Gefällt mir auch, wenn auch nicht mein Lieblingsstück.
- "Deep Blue Sea" von Grizzly Bear erinnert mich an Sufjan Stevens.
Gut anzuhören aber nicht herausstechend.
- "So Far Around The Bend" National. Klingt sehr nach Country Band, die überhaupt keine Country Musik mehr machen will. Etwas altmodisch, aber immer wieder frisch. Gefällt mir gut. Man hört Johny Cash und Merle Haggard in den Einflüssen aber man hört kein Country.
- "Tightrope" von Yeasayer ist witzig.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfekter Sampler 14. Februar 2009
Format:Audio CD
Habe mir diesen Sampler eigentlich aus drei Gründen gekauft: neue Songs von Justin Vernon (Bon Iver), die Sammlung des 4AD-Labels zu erweitern und nem gutem Zweck dienlich zu sein. Der Rest der ganzen Geschichte ist aber auch sehr, sehr gut - da geben sich die Großen der Indie-Szene die Klinke in die Hand - und kein Song ist deplaziert oder nervig! Absolut empfehlenswerter Kauf - auch gerade für Leute, die sich nicht so in der Indie-Szene auskennen ein guter Start sich mit den einzelnen Bands und Künstlern zu beschäftigen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar