Dark Village 5: Zu Erde sollst Du werden und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 15 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Dark Village - Zu Erde so... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von ---SuperBookDeals---
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: 100% Geld zurueck Garantie. Zustand Wie neu. Schneller Versand, erlauben sie bitte 8 bis 18 Tage fuer Lieferung. Ueber 1,000,000 zufriedene Kunden. Wir bieten Kundenbetreuung in Deutsch.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,60 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Dark Village - Zu Erde sollst du werden: (Bd. 5) Broschiert – Mai 2014


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 9,95
EUR 9,95 EUR 6,00
67 neu ab EUR 9,95 5 gebraucht ab EUR 6,00
EUR 9,95 Kostenlose Lieferung. Nur noch 15 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Wird oft zusammen gekauft

Dark Village - Zu Erde sollst du werden: (Bd. 5) + Dark Village - Zurück von den Toten: (Bd. 4) + Dark Village (Bd. 3) - Niemand ist ohne Schuld
Preis für alle drei: EUR 29,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 272 Seiten
  • Verlag: Coppenrath, F; Auflage: 1 (Mai 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3649613050
  • ISBN-13: 978-3649613053
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 16 - 17 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 14,6 x 3,2 x 21,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 41.940 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen


Coppenrath-Kategorie: Kinder- und Jugendbücher/Jugendbücher ab 12 Jahre

Autor(en): Johnsen, Kjetil

Seiten: 304

Illustrationen: innen 1-fbg.

Grösse: 21,0 x 14,2 cm

Farbabweichungen und Änderung der Designs vorbehalten.

Preis pro Stück.

Erscheinungstermin: 05.2014

Achtung! Verpackung ist kein Spielzeug. Verpackung vor dem Spielen entfernen. Anschrift des Herstellers aufbewahren.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von darktiger am 31. Juli 2014
Format: Broschiert
Die Mordserie in dem kleinen Ort Drypdal steuert auf ihre Auflösung zu. Nachdem sich durch den Mord an Cille herausstellt, dass Nick nicht der Täter sein kann, wird er wieder freigelassen. Nora weiß nicht, ob sie sich darüber freuen soll, schließlich hat Nick sie auf einer Party mit einem anderen Jungen knutschen sehen. Dann macht sie zufällig eine merkwürdige Entdeckung: Charlene, das amerikanische Au-Pair von Vildes Familie spricht fließend Norwegisch, dabei tut sie sonst so, als ob sie es nicht könnte. Nora erzählt Vilde davon, doch die ist damit beschäftigt herauszufinden, welche Verbindung zwischen Charlene und Benedictes Vater besteht. Nick trifft derweil seine totgeglaubte Schwester Katie wieder - kann sich aber nicht wirklich über das Wiedersehen freuen. Schließlich bringt Noras zufällige Entdeckung sie in größte Gefahr und lässt sie die Hauptrolle in einem Showdown spielen, der den letzten Ausweg einer verzweifelten Seele darstellt...

Ich muss sagen, ich bin ein bisschen enttäuscht von dem fünften und letzten Band der Serie. Zwar wird alles aufgelöst und nimmt ein mehr oder weniger gutes Ende, aber die Erklärung für die ganzen Morde fand ich dann doch etwas seltsam. Okay, sie ist immerhin originell, das muss man dem Autor lassen. Ansonsten gilt für dieses Buch, was sich auch für die anderen Bände der Serie festhalten lies: schnell und spannend erzählt, liest sich in relativ kurzer Zeit, ideale Bahnlektüre, da es nicht schwer fällt sich auf die Geschichte zu konzentrieren. Die häufigen Wiederholungen einzelner Szenen sind mir auch hier wieder extrem unangenehm aufgefallen, aber das ist wohl schlichtweg der im Klappentext angekündigte Stil einer Krimisoap. Ich denke, das hier war meine erste und letzte Buchreihe dieser Sorte.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rose am 28. September 2014
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Der Mörder wurde auch bis zur fünften Fortsetzung nicht gefangen und die Bewohner von Dypdal stehen noch immer unter Schock über die begangenen Morde und deren Grausamkeit. Warum wurden die jungen Mädchen in Plastik verpackt und verschnürt ihrem grausigen Schicksal übergeben? Und hat der Tod des Drogendealers etwas damit zu tun? Kann sich ein Teenager derzeit überhaupt noch auf die Straße trauen? Und wem gehört eigentlich das Baby, dass Nora, Benedict und Vilde über den Friedhof fahren und zu wessen Grabstein sind sie unterwegs? Diese und ähnliche Fragen bewegen nicht nur die Hauptfiguren, sondern auch immer wieder den gefesselten Leser.

Die Geschichte selbst startet jedoch im Hier, Heute und Jetzt und der Erkenntnis, dass in dem vorliegenden Buch noch zwei Menschen sterben werden. Bei jedem neuen Absatz wurde meine Angst größer, wen es diesmal wohl erwischen wird. Und zum Ende hin drohte ich dem Autor die verschiedensten Dinge an, wenn die und die Person sterben würde. Schließlich hatte ich die Jungs und Mädels durch die Reihe in mein Herz geschlossen und wollte nicht, dass noch jemand Schaden nehmen muss.

Da fanden sich Pärchen für die erste große Liebe, Familien wurden vereint, vergessene Taten gesühnt und immer wieder die Karten des Lebens neu gemischt. Schließlich fiel bereits im ersten Buch schon eine der drei Hauptfiguren dem Mörder zum Opfer. “Bitte nicht noch mehr!” diese Gedanken hatte ich immer wieder.

Der Autor hatte Glück: auch, wenn sich das Blatt, bzw. eher die Blätter noch oft wechselten, konnte ich mit dem Ende leben.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Silke Ingenbold-kowanda VINE-PRODUKTTESTER am 8. Juni 2014
Format: Broschiert
Zur Handlung kann ich hier leider nichts sagen, da ich ansonsten spoilern würde!

Aber was ich mit Sicherheit schreiben kann ist, das dieser 5. und letzte Teil meine
Erwartung absolut erfüllt hat.
Er ist spannend und der Leser bekommt Antworten und Auflösung zu hundert Prozent.
Eine Auflösung, mit der ich so niemals gerechnet hätte.
Der Leser sollte bei diesem Band unbedingt in Ruhe am Ball bleiben, da er oft nicht
nur in den Erzählungen der einzelnen Personen, sondern auch in verschiedenen Zeiten
hin- und herspringt.

Mir haben am Ende die emotionalen Gedankengänge eines Charakteres gefehlt, der wirklich
viel wegzustecken hatte.
Dies steht jedoch meiner 5-Sterne Bewertung keinesfalls im Weg!

Fazit: Diese Thriller-Reihe war für mich sensationell gut.
Kurze Kapitel, Wendungen, interessante und facettenreiche Charaktere sowie eine
flüssige Schreibweise ließen mich die einzelnen Teile verschlingen.
Der Autor verlor sich an keiner Stelle in endlos langgezogenen Beschreibungen von
einzelnen Szenen.
Eine Reihe die süchtig machte und ich habe mich auf jeden einzelnen Teil gefreut.
Ein Lesehighlight, welches nun leider leider zu Ende ist :-( !
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Leserin95 am 26. Juni 2014
Format: Broschiert
Tja , die Bücher der Dark Village Reihe , sind so eine Sache für sich ...

Zwar ist die stilistische Ausarbeitung des Autors , nicht immer gerade hochwertig und wirkt meist recht wenig anspruchsvoll , dennoch hat diese Reihe ihren ganz eigenen Reiz . Denn egal wie man den Schreibstil auch finden mag , wissen wie die Sache um die norwegischen Mädels ausgeht , ja das wollte wohl jeder .

Voller Spannung und mit großen Erwartungen , bin ich nun an den 5. und letzten Teil der Reihe herangegangen und was soll ich sagen , entgegen meiner Erwartungen , empfand ich das Ende eher als sehr mau und wenig überraschend oder spannend aufgelöst .

Zwar war die Auflösung nicht unbedingt vorhersehbar (dennoch konnte man damit schon fast rechnen ) , trotzdem brachte diese der Autor so schlicht rüber , dass ich gar nicht in der Lage war mitzufiebern oder gar Spannung zu empfinden .

Dennoch muss ich sagen , dass sich Kjetil Johnsens Stil , in diesem Teil , für mich, deutlich verbessert hat !Er wirkte flüssiger , weniger klischeehaft und umgangssprachlich und lies sich mal wieder wirklich toll und schnell weglesen .

Leider hatte ich erwartet , dass am Schluss eine wahre Bombe platzen würde , mit der keiner (auch ich nicht ) rechnen würdde , doch leider war die Auflösung , weniger spektakulär und/oder spannend , als erwartet .

Dennoch eine sehr empfehlenswerte und kurzweilige Reihe , die sich in den vorherigen Bänden an Spannung und Rätseln kaum überbieten lässt .Und ich muss sagen , trotz aller objektiven Kritikpunkte , liebe ich diese Reihe einfach .

Für mich ein solider Abschluss, doch leider der schwächste Teil , nach Band eins , dennoch gute und solide und sehr gute 4 Sterne !
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden