oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
The Dark Side Of The Moon Experience Edition (2011 - Remaster)
 
Größeres Bild
 

The Dark Side Of The Moon Experience Edition (2011 - Remaster)

23. September 2011 | Format: MP3

EUR 11,79 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 9,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
1:05
30
2
2:49
30
3
3:45
30
4
6:53
30
5
4:43
30
6
6:22
30
7
7:49
30
8
3:26
30
9
3:46
30
10
2:10
Disk 2
30
1
2:45
30
2
2:51
30
3
5:08
30
4
6:31
30
5
6:50
30
6
8:41
30
7
8:09
30
8
8:10
30
9
3:43
30
10
2:16
Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 26. September 2011
  • Erscheinungstermin: 23. September 2011
  • Anzahl der Disks: 2
  • Label: EMI UK
  • Copyright: 2011 Pink Floyd Music Ltd/Pink Floyd (1987) Ltd under exclusive licence to Parlophone Records Ltd. This label copy information is the subject of copyright protection. All rights reserved. (C) 2011 Par
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 1:37:52
  • Genres:
  • ASIN: B005NORZI8
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (289 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 492 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Scorpion am 2. April 2003
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Vor dem Einlegen der SACD das grosse Zittern: Was ist aus der Abmischung geworden? Wie wird es klingen? Ist es immer noch das grandiose DSOTM das ich kenne? Nach dem ersten Abspielen mein Urteil: Gnadenlos genial :-)). Bereits der erste Track (Speak to me) setzt die Surround-Möglichkeiten sehr gut um - was für ein Anfang. Bei "on the run" geht das Feuerwerk dann erst richtig los. Bitte nicht falsch verstehen: dabei wurde keinerlei Spielerei mit Rear / Front / Center veranstaltet - ganz im Gegenteil merkt man dass die SACD-Möglichkeiten alle sehr durchdacht und immer mit Blick zum Original umgesetzt worden sind. Die Vocals kommen nicht aus dem Center, was in diesem Fall gut ist, und durchfluten so immer den ganzen Raum. Dezente Vocals einmal ausgenommen. Beim Anhören von "Money" dankt man den lieben Gott für die Erschaffung der SACD (oder besser gesagt Sony und Philips). Die Hybrid-Disk ist ebenfalls ein willkommenes Feature - weiter so EMI. Mein Fazit: Das Beste DSOTM was es je gab und vielleicht die beste SACD bisher überhaupt - Blind zugreifen, da absolut empfehlenswert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
221 von 238 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dr. Kai Ulrich Jürgens am 26. September 2011
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Nun ist sie also da, die lang angekündigte "Immersion"-Box. Sie enthält alles, was angekündigt war - und trotzdem bleibt bei mir ein schaler Geschmack zurück. Warum eigentlich?

Man stelle sich vor, eine Beethoven-Einspielung erschiene (meinethalben der "Neunten") und dem Käufer würden Murmeln, Bierdeckel und ein alberner Schal als Beiwerk zugemutet. Undenkbar? Yep. Die Floydianer sollen derlei aber toll finden. Die beiden vielgelobten Booklets bringen Fotos, die man sich mal durchblättern kann, geizen aber mit weiteren Informationen - man erfährt bei den Gruppenporträts nicht einmal, wo & wann die Aufnahmen gemacht wurden bzw. welche Namen sich hinter den Gesichtern der Gastmusiker verbergen. Keine Entstehungsgeschichte des Albums, keine Transkription der gesprochenen Passagen. Kurz und schlecht: Was ich bei diesem Set vermisse, ist Substanz.

DeLuxe-Editionen sind zur Zeit schwer im Kommen, was ich ausdrücklich begrüße; mit "Download now" habe ich nichts zu tun. Es geht aber nicht darum, dem geneigten Fan einen weiteren Schwung Memorabilia in die Wohnung zu spülen, sondern um die gebührende Ausleuchtung eines bedeutenden Kunstwerks. Beispiel "Quadrophenia" - zu der in Kürze erscheinenden Box lese ich: "Deluxe 100-page, hard-back book featuring a brand new 13,000 word essay by Pete Townshend. Also features Pete's in depth, track-by-track guide to the demos and revealing studio diary. The book also includes many previously unseen personal notes, photographs, handwritten lyrics and memorabilia from the period, all recently uncovered in Pete's archive." Na also. Geht doch. Und genau das hätte ich mir für dieses Set auch gewünscht.
Lesen Sie weiter... ›
13 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
128 von 138 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael Ivantschik am 29. März 2003
Format: Audio CD
Spätestens beim Hören dieser Mehrkanalversion des großen Pink Floyd Klassikers wird einem endgültig klar, welchen Sinn die neuen hochauflösenden Audiomedien machen (können). Denn der 5.1 Mix dieser Hybrid- SACD ist der jüngste Höhepunkt in Sachen Mehrkanalremastering/- remixing. Ist schon die Stereospur eine Klasse für sich und macht alle vorherigen Versionen einfach überflüssig, so eröffnen sich einem im unkomprimierten Mehrkanalsound eine ganz neue Klanggalaxie. Wanduhren im Rearspeaker und Gitarren gar überall fördern jetzt endlich das ganze künstlerische Spektrum und die ganze Symbolik zu Tage.
Was in Stereo nur mehr minder ans Licht kam, leuchtet nun in allen Farben, die Pink Floyd damals ursprünglich im Quadro- Sound gemalt haben. Die Musik braucht man hier aber nicht mehr zu kommentieren. Die kommt jetzt selbst auch auf zwei Kanälen bassiger, präsenter, direkter, dynamischer und voller aus den Boxen und fegt die '93er Version und schon gar alle anderen inklusive des Vinyls nach wenigen Sekunden aus dem Player.
Und so ist zu sagen, daß diese SACD eine Mehrkanalabmischung parat hält, die nicht einfach eine Effekthascherei durch die neue Technologie darstellt, sondern eine Platte durch die Technik erstmals künstlerisch vollständig zugänglich macht. Ein Meilenstein!
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
68 von 73 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael Walsemann am 14. April 2003
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich gehöre zu den Leuten, die wirklich kunterbunt und kreutz-und-Quer alles Mögliche hören. Allerdings gibt es nur wenige Bands bzw. Sänger und deren Alben, die mich so in Ihren Bann gezogen haben, wie Pink Floyd und dieses Monumentalwerk "The Dark Side of the Moon". Schon vor etwa 10 Jahren, als ich das erste Mal in diese Platte reinhörte, war ich hin und weg. Musik zum träumen aber auch zum wachrütteln. Vor ein paar Tagen dann, habe ich in die SACD reingehört und glaubte meinen Ohren nicht zu trauen. Der SACD Multichannelmix mag zwar Geschmacksache sein, aber es gibt ja auch eine SACD Stereospur. Und die Natürlichkeit mit der Sound der SACD herüberkommt, ist einfach überwältigend. Man möchte es nicht für möglich halten, dass dieses Album vor 30 Jahren aufgenommen worden ist... Selbst die PCM Spur (für den normalen CD Player) hat noch einmal zugelegt!
Es passiert nicht oft, dass ich mir ein Album kaufe, aber an dieser CD kommt man einfach nicht vorbei; Jetzt schon garnicht mehr!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden