In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Dark Lover (Black Dagger Brotherhood, Book 1) auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Dark Lover (Black Dagger Brotherhood, Book 1) [Kindle Edition]

J.R. Ward
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (44 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 4,65 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 4,65  
Gebundene Ausgabe EUR 17,71  
Taschenbuch EUR 5,80  


Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"'It's not easy to find a new twist on the vampire myth, but Ward succeeds beautifully. This dark and compelling world is filled with enticing romance as well as perilous adventure. With myriad possibilities to choose from, the Black Dagger Brotherhood series promises tons of thrills and chills.' Romantic Times"

Pressestimmen

"'It's not easy to find a new twist on the vampire myth, but Ward succeeds beautifully. This dark and compelling world is filled with enticing romance as well as perilous adventure. With myriad possibilities to choose from, the Black Dagger Brotherhood series promises tons of thrills and chills.' Romantic Times"

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1759 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 416 Seiten
  • Verlag: Signet (6. September 2005)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Englisch
  • ASIN: B000PDYVU2
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (44 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #5.368 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

J. R. Ward ist das Pseudonym von Jessica Rowley Pell Bird. Sie hat Rechtswissenschaften studiert und war im Gesundheitswesen tätig, bevor sie schließlich mit ihren Büchern erfolgreich wurde. Wirklich überraschend kam das jedoch nicht, denn Schreiben war schon immer ihre Leidenschaft. Bis heute kann sich Bird/Ward nichts Schöneres vorstellen, als den ganzen Tag vor dem Computer zu sitzen und an ihren Geschichten zu arbeiten. Ihre "Black-Dagger"-Reihe schaffte es innerhalb kürzester Zeit, bekannt und beliebt zu werden. Inzwischen gilt J. R. Ward in den USA als eine der besten Autorinnen von mystisch angehauchten erotischen Liebesgeschichten.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
71 von 72 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vampire - heiß und bissig 10. November 2008
Von Woodstock
Format:Taschenbuch
Die junge Journalistin Beth Randall ist ein wirklich heißer Ofen und obwohl die Männer ihr schwer den Hof machen, kann sie sich einfach für keinen Kerl erwärmen. Sie fürchtet schon beinahe lesbisch zu sein, als ihr eines Nachts der schrecklichste und zugleich atemberaubendste Mann ihres Lebens begegnet (Das ist eine so heiße Begegnung, dass die Seiten qualmen ;-)). Noch ahnt Beth aber nicht, dass sie es mit einem Vampir zu tun hat, und dass der Herr in schwarzem Leder auch unter Seinesgleichen etwas ganz Besonderes ist.

Das Überangebot:
Sie schießen wie die Pilze aus dem Boden, die virilen, attraktiven, mächtigen und unsterblichen Vampirmänner in der Belletristik. Angesichts der Überschwemmung des Buchmarktes mit diesen Massen an Vampirromanen aller Güte, Größe und Preisklasse ist es inzwischen gar nicht mehr so einfach für seinen persönlichen Geschmack genau die richtige Story aus der Masse herauszufinden.

Die "Black Dagger Brotherhood" von J.R. Ward mit diesem ersten Roman der Reihe, könnte Ihnen ausgesprochen gut gefallen, wenn Sie sich an sehr heißen und detailliert beschriebenem vampirösen Sexszenen erfreuen können und wenn Sie dazu noch das typische Liebesschnulzen Klischee mögen. Hier ist es die erotische aber tugendreine und schutzbedürftige Schönheit, die auf einen düsteren, weil einsamen und mit Schuldkomplexen beladenen Potenzprotz mit Reißzähnen und magischen Fähigkeiten trifft. Sie haben nicht nur weltmeisterlichen Sex sondern finden auch bald die wahre, buchstäblich ewige Liebe.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Spaßig, aber kein literarischer Hochgenuss. 27. Juli 2009
Format:Taschenbuch
Ich bin so ein bisschen hin und her gerissen. Einerseits ist das Buch nicht schlecht, zumindest ist es so gut, dass ich es zu Ende gelesen habe, andererseits hat es aber auch einige echt störende Aspekte.
Zum ersten ähnelt es sprachlich und inhaltlich einem Liebesroman von Barbara Cartland: starke Alphamännchen, schwache devote Weibchen und eine Hochzeit am Schluss. Einziger Unterschied: Sex. Davon gibts reichlich, was ja eigentlich nicht schlimm wäre. Aber da es bekanntermaßen nicht ganz einfach ist eine gute Sexszene zu schreiben, geht das hier teilweise in die Binsen, nicht zuletzt auch deswegen, weil sich die Autorin hier gerne wiederholt. (Adequates Vokabular ist wohl nicht so zahlreich).
Zum zweiten sind mir die Charaktere doch etwas zu flach geraten: alle Männer sind echte Kerle, von wandschrankartiger Statur, ganz harte Brocken, aber natürlich innen ganz butterweich und liebenswert und natürlich auch sexuell gesehen die Totalgranaten. Die Frauen sind selbstverständlich alle schön und willig und natürlich auch sexuell gesehen die Totalgranaten, viel mehr gibts da nichtzu sagen.
Was mich am meisten gestört hat waren diese beiden höheren Wesen (Scribe Virgin, the Omega) und die sektenartige Verehrung derselben. Ohne die beiden hätte mir das Buch sicher besser gefallen.
Abschließend ist zu sagen,dass die Geschichte doch eine gewisse Faszination birgt, eine gute Idee, die stellenweise ganz gut und auch spannend umgesetzt wurde. Ich für meinen Teil werde jetzt auch den zweiten Teil in Angriff nehmen.
Man könnte es mit Cola light vergleichen. Das ist kein Gourmettröpfchen, trinkt man aber auch mal ganz gerne.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
27 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Great start of a new vampire series!!! 22. November 2005
Format:Taschenbuch
This is the first book of the “Black Dagger Brotherhood”, a warrior class of vampires who are assigned to protect their race. In J.R. Ward’s take of the vampire lore vampires are a completely different species. They drink from each other not from humans, and are hunted by the “lessers”, soulless former humans who were transformed into immortal beings by a force called the “Omega”. This evil force is the direct counterpart to the “Scribe Virgin”, the creator of all vampires.
Wrath is the leader of his kind, the king by birthright. Because of something that happened in his past he feels unworthy of ruling and has instead chosen to fight the lessers. But then Darius, one of the brothers, is killed, leaving behind a grown daughter, a half-breed he had with a human woman.
Beth has grown up in foster homes, knowing nothing of her parents (her mother died in childbirth). Now with twenty-five, the age when all vampires go through their change, a man appears at her apartment, telling her he knew her father.
Beth feels instantly attracted to Wrath, but is shocked to learn that she is soon going to become a vampire, too – or dying during the change.
Meanwhile Butch, a friend of hers with the police department, is investigating some mysterious murders that lead directly to Wrath and the Brotherhood. When he gets tangled up with the vampires they soon find out that the leader of the lessers has an evil scheme in mind.
The book started off a bit slow with scarce explanations and only few really interesting scenes. I was starting to wonder where it was all going and was almost ready to put the book down, when suddenly the interesting stuff began. After that it really gripped me and I wasn’t able to stop reading!
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Einfach nur super!
Ich war sofort begeistert. Diese Vampirwelt ist einfach anders - im Sinne von toll und super anders. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Tagen von matyorange veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Naja
Als Tipp gekauft, aber viel zu wenig wirklich interessante Szenen. Ich wollte keinen Roman, den man auch in Gänze lesen muss. Schade!
Vor 2 Monaten von showme veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Suchtgefahr!
Als ich las, dass die Protagonisten in diesem Buch Vampire sind, wollte ich zuerst schon weiterklicken - aber dann habe ich glücklicherweise doch die Leseprobe angeschaut. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Susanne KH veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Gefühl, Action und viel mehr...
"Harte Schale, weicher Kern": so kann man die Bücher der Black Dagger Brotherhood Serie gut beschreiben. Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von books&more veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen my favorite - unglaublich toll
ich mag die ganze serie, lässt mich nächtelang durchlesen :)

i love the whole series...reading all night long...cannot stop :)
Vor 17 Monaten von Zeleya veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Dieses Buch hat einfach alles
Ein klasse geschriebener Roman. Mir hat der englische Stil (oft Slang und Abkürzungen) etwas zu schaffen gemacht, obwohl ich regelmäßig englische Bücher lese. Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von mkunde veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Nice read
Nichts literarisch wertvolles, aber trotzdem so gut, dass man das Buch nicht aus der Hand legen mag. Dafür 5 Sterne.
Vor 18 Monaten von stephie veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Klasse
Ich liebe die Black Dagger Reihe.
Die Bücher sind gut zu lesen, haben Humor und werden auch nicht langatmig. Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von Pfiffikus veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Aua
Nach etwa 1/3 des Buches kann ich nicht sagen, ob ich es noch schaffen werde, das Buch weiter oder geschweige denn zu Ende zu lesen. Lesen Sie weiter...
Vor 21 Monaten von Tricia veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Eine der besten Reihen!
Als mir eine Freundin damals Wardens Reihe empfohlen hat, war ich anfangs noch etwas zurückgehalten. Lesen Sie weiter...
Vor 23 Monaten von skida20 veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden