Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 5,35
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Danke für meine Aufmerksamkeit: Roman Gebundene Ausgabe – 9. März 2013

3.3 von 5 Sternen 41 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 7,88 EUR 0,02
8 neu ab EUR 7,88 31 gebraucht ab EUR 0,02

Australien in Wort und Bild
Lassen Sie sich von unseren Buch-Tipps rund um den fünften Kontinenten inspirieren und tauchen Sie ein in die Fülle der Naturwunder und urbanen Meisterleistungen. Hier klicken

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Manchmal liegt der Weg zum Glück in der Vergangenheit
Anzeige Jetzt entdecken

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Stratmann hat ein wichtiges, kluges Buch geschrieben, das humorvoll die Hilflosigkeit von Eltern und Staat im Umgang mit Kindern schildert.« (Marie Bäumer Stern 2013-09-05)

»Wundervoll, witzig und warm. [...] Ein intelligenteres Vergnügen als die Maus Britta ist momentan nicht vorstellbar« (Die Zeit 2013-06-27)

»Cordula Stratmann erweist sich einmal mehr als erfrischende Menschenbeobachterin, die mit viel Witz, Klugheit und einer ungeheuren Leichtigkeit daherkommt: ein urkomisches Vergnügen, das berührt.« (Boulevard Baden 2013-05-27)

»Cordula Stratmann hat es verstanden, ihre Erfahrungen als ehemalige Familientherapeutin in ihr Buch einzubringen und [...] durchaus ernstzunehmende gesellschaftliche Probleme unserer Zeit zu thematisieren.« (max - Magazin für Popkultur und Style 0213-04-02)

»Schön schräg.« (freundin Donna)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Cordula Stratmann zählt seit 1998 zu den erfolgreichsten Komödiantinnen Deutschlands. Über ihre Paraderolle der »Annemie Hülchrath« (WDR) führte der Weg in die »Schillerstraße« (Sat.1), Deutschlands bekanntester Wohngemeinschaft. Es folgten eine etwas andere Wissensshow »Das weiß doch jedes Kind«, der ARD-Spielfilm »Ein Fall für Fingerhut« und die Impro-Sitcom »Wir müssen reden«. 2013 unterstützte Cordula Stratmann Olli Dittrich beim Satire-Format »Frühstücksfernsehen«. Erfolgreich ist sie auch als Bühnenkünstlerin und als Buchautorin ( Ich schreibe, aber lesen müssen Sie selbst und Sie da oben, er da unten ). Sie ist eine vielfach preisgekrönte Künstlerin: vom Deutschen Fernsehpreis über den Deutschen Comedy Preis und die Goldene Kamera bis zum Bayerischen Fernsehpreis.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Klappentext:

Guten Tag, mein Name ist Britta. Ich bin eine europäische Hausmaus und die Erzählerin, ich kann in aller Bescheidenheit sagen: die Protagonistin in Cordula Stratmanns neuem Werk. Nach der Trennung von meinem Lebensgefährten Tim, einer chinesischen Reisfeldmaus, - es ging nicht mehr mit uns - begegnete ich auf der Suche nach einem neuen Zuhause einem Mädchen namens Polly, bei deren Familie ich schließlich einzog. Und damit befand ich mich plötzlich mitten im menschlichen Leben, liebe Leser! Ich hab so viel über Sie erfahren, du liebe Güte! Sie machen sich aber einen Stress mit diesem Leben! Gut, Sie müssen arbeiten, Kinder versorgen, keinen Krieg anfangen, das Auto nicht auf Nachbars Platz abstellen und täglich zweimal Zähne putzen. Das können wir Mäuse alles sehr viel entspannter angehen. Was sie aber richtig gut machen: Sie bringen kluge, erfindungsreiche Kinder auf die Welt. Von Ihnen und Ihren Kindern handelt dieses Buch."

Mein Umriss:

Die Maus Britta findet die scheinbar ideale Familie für sich und zieht dort ein. Sie wird mit offenen Armen empfangen und nimmt am Familienleben teil. Intensiver nimmt sie jedoch am Leben der elfjährigen Tochter und deren Freunden teil.
Allesamt aus gutem Hause, allerdings mit diversen Auffälligkeiten wie ADS, Legasthenie, Bettnässen und anderen.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Ach, wie habe ich die Schillerstraße damals geliebt. Umso gespannter war ich darauf, mal ein Buch von Frau Stratmann zu lesen. Mit "Danke für meine Aufmerksamkeit" liefert Cordula Stratmann eine Geschichte, in der eine Maus die Welt erklärt...

Das Cover:
Das Cover des Buches ist in einem zarten Rosa gehalten und in der Mitte sitzt eine Maus - man nimmt sofort an: Britta. Das Cover ist zwar recht schlicht gehalten, dennoch ist die Maus derart niedlich, dass man es unweigerlich in die Hand nimmt.

Zum Inhalt:
Die Geschichte wird aus der Sichtweise der von Britta, einer europäischen Hausmaus, erzählt. Auf ihrer Reise durch mehrere Familien in ganz unterschiedlichen Konstellationen und mit ganz unterschiedlichen Problemen, erfährt der Leser Brittas Sicht auf die Menschen und ihre Eigenheiten.

Meine Meinung:
Über das gesamte Buch hinweg war es für mich immer wieder komisch, dass die Erzählerin der Geschichte eine Maus ist. Insgesamt ist dies eine tolle Idee, die Welt der Menschen einmal aus der Perspektive einer Maus zu betrachten. Leider konnte ich mich nicht recht in Brittas Welt hineinversetzen. Immer wieder nahm ich an, Britta wäre ein Mensch. Zumal sie im Laufe der Geschichte auch immer mehr menschliche Züge annimmt.
Der Einstieg in die Geschicht gefiel mir gut und war auch sehr unterhaltsam. So muss auch Britta sich mit ganz menschlichen Problemen wie etwa Liebeskummer (nachdem sie ihr Freund Tim, ein Chinese, für mehr Freiheit verlassen hat) rumschlagen. Seinen Kern erreichte die Geschichte, als Britta bei Polly und ihrer Familie einzog.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Cordula Stratmann lässt in ihrem neuen Buch "Danke für meine Aufmerksamkeit" eine Maus sprechen, die kleine Hausmaus Britta. Diese hat sich gerade von ihrem Freund Tim, eine chinesische Reisfeldmaus, getrennt und sucht nun eine neue Bleibe. Da kommt sie bei der süßen Polly, ein wirklich duftes Mädel und ihrer Familie unter.

Britta erhält Einblicke in das menschliche Leben, denn Polly teilt ihre Maus gern mit ihren Freunden aus der Dienstagsgruppe, so dass Britta auch die Familien von Malte, Paul, Felix, Ben, Luise und Mara kennenlernt und sieht was die Kinder für eine liebe Not mit ihren Eltern haben. Die Dienstagsgruppe muss sich nämlich einmal wöchentlich treffen, um die Probleme, die sie mit ihren Eltern haben, ausführlichst zu beratschlagen und wieder in den Griff zu bekommen, denn Eltern können echt anstrengend sein.

Frau Stratmann gelingt es witzig ein recht ansprechendes Thema, nämlich das der Kindererziehung, anzusprechen und das nicht nur aus der lustigen Sichtweise. Kindsein ist in der heutigen Gesellschaft nämlich gar nicht mehr so leicht, wenn die Eltern um ihren Job fürchten müssen, kaum Zeit haben oder ihre Kinder liberal und cool mitentscheiden lassen wollen, was die lieben Kids dann vielleicht doch überfordert.

Der Roman, der in kurze Kapitel gefasst ist, unterhält den Leser auf äußerst amüsante Weise, regt aber durchaus auch zum Nachdenken an. Die Schreibweise der Autorin ist mitreißend, so dass man das Buch kaum zur Seite legen kann.

Fazit: Ein tolles Buch über die Kinder von heute und deren anspruchsvolle Eltern. Kurzweilige Unterhaltung, die ich sehr gerne weiterempfehle. Ich vermisse Britta jetzt schon ein wenig...
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden