• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Daniel Stein: Roman ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,45 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Daniel Stein: Roman Taschenbuch – 1. Januar 2011


Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 5,29
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,90
EUR 9,90 EUR 5,50
71 neu ab EUR 9,90 5 gebraucht ab EUR 5,50

Wird oft zusammen gekauft

Daniel Stein: Roman + Maschas Glück + Die Lügen der Frauen
Preis für alle drei: EUR 29,70

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 496 Seiten
  • Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag (1. Januar 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 342313948X
  • ISBN-13: 978-3423139489
  • Originaltitel: Daniel Stein, perevodcik
  • Größe und/oder Gewicht: 12,3 x 3 x 19 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 61.944 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Ein bewegender Roman über die Menschen und die Liebe, über Geschichte und Religion.«
buechertreff.de 10.02.2012

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Ljudmila Ulitzkaja, geboren 1943 bei Jekaterinburg, wuchs in Moskau auf. Sie schreibt Drehbücher, Hörspiele, Theaterstücke und erzählende Prosa. Ihre Werke wurden in viele Sprachen übersetzt und mit zahlreichen Auszeichnungen bedacht: 1996 erhielt sie den Prix Médicis, 2001 den russischen Booker Prize. 2008 wurde ihr der Aleksandr-Men-Preis für die interkulturelle Vermittlung zwischen Russland und Deutschland verliehen. Ljudmila Ulitzkaja lebt in Moskau.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Leseratte am 20. Juni 2011
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ljudmila Ulitzkaya schlägt mit dem Roman Daniel Stein einen wunderbaren Bogen beginnend mit den Gräueltaten der Nazis im Russlandfeldzug über Judentum und Christentum zum aktuellen Leben in Israel mit Anspielungen auf die Nahost-Problematik. Die Erzählart - Briefe unterschiedlicher Charaktere - lässt den Leser langsam in die verschiedenen Bereiche eintauchen und erst im weiteren Verlauf der Briefe erschließen sich die Zusammenhänge rund um die Hauptfigur Daniel Stein endgültig. In großartiger, zum Teil humorvoller, aber auch in nachdenklicher Weise stellt die Autorin moralische und religiöse Werte dar, ohne je belehrend zu wirken.

Ein wirklich gelungener und zudem auch ohne größere Vorkenntnisse verständlicher Roman für jeden, der sich sowohl mit der Geschichte des Dritten Reiches als auch mit Religionsthemen beschäftigen möchte.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von UmIhab am 10. Oktober 2013
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Da die Person Daniel Stein und sein außergewöhnliches Schicksal in Form von Briefen, Tagebuchauszügen, Erzählungen von ganz unterschiedlichen Menschen und in chronologischen Sprüngen dargestellt wird, dauert es eine Weile, bis der Leser weiß, wer wie mit wem zusammenhängt. Das mindert den Lesegenuss aber nicht. Mich hat sowohl das Überleben des Juden Steins als auch sein Konvertieren zum Christentum und dessen Folgen sehr berührt. Die Gründung und Entwicklung Israels, sowie viele bekannte Ereignisse der Geschichte Israels erfährt man aus ungewöhnlichen Perspektiven. Außerdem erhält man soviele Anregungen in religiösen und philosophischen Fragen, dass ich das Buch unbedingt noch einmal lesen möchte!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kaeferaufstand am 6. Januar 2012
Format: Gebundene Ausgabe
Ein unglaubliches Buch! Die Tragik der Judenvernichtung, das Ausmaß der Unmenschlichkeit, die unsagbare Dummheit, Arroganz, Brutalität und Aggressivität des Faschismus und seine Folgen bis in die heutige Zeit, finden sich gebündelt in diesem Roman. Es nimmt einem den Atem.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden