oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Daniel [Taschenbuch]

Frank Makowski
3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (45 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 13,70 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 17. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

3. Januar 2001
"Dieses ist eine wahre Geschichte. Alle Personen sind nicht frei erfunden und jede Ähnlichkeit mit noch leben den Personen ist kein Zufall. Es ist die Geschichte meines Coming-outs, meiner ersten großen Liebe und deren Ende. Es ist ein Aufruf und eine Ermutigung an alle, ihr Schwuls ein zu akzeptieren, es zu leben und es zu lieben." BESTSELLER!!!!

Hinweise und Aktionen


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 272 Seiten
  • Verlag: Production House GmbH Abteilung Himmelstuermer (3. Januar 2001)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3934825125
  • ISBN-13: 978-3934825123
  • Größe und/oder Gewicht: 20,8 x 14,2 x 2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (45 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 861.536 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
24 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Meine Hochachtung 1. Oktober 2001
Von Frank
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Echt ein geniales Buch. Nie hätte ich für möglich gehalten, das es Frank schafft sein und Daniels Leben so klar und deutlich zu beschreiben. Selbst ich bin von dem Buch völlig angetan, obwohl ich die beiden live erleben durfte. Auch wenn Frank kein Autor ist, hat er es dennoch geschafft ein Buch so zu schreiben, daß man es verschlingt. Das beste aber daran, er schafft es auch mit dem Buch solche zu erreichen, die mit Homosexualität nichts anfangen konnten. Zumindest in meinem Bekanntenkreis hat er es geschafft, das was ich nie erreicht habe. Wenn ich zur Familie gehören würde, wäre Frank der Partner für mich und ich hätte damals schon Daniel Konkurenz gemacht. Meine Freundin und ich wünschen ihm alles Gute. Hoffentlich sieht man sich mal wieder etwas öfter. Übrigens noch was positives. Ich kenne bis jetzt keinen Autor der auch für seine Leser da ist. Frank beschreitet damit wohl einen neuen Weg. Viel Glück.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Langatmig mit wenigen Höhepunkten 15. November 2001
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Das Buch beginnt recht vielversprechende, zwei junge Männer lernen sich kennen und erleben ihr Coming Out. Soweit so banal. Danach ergießt sich die Geschichte in einer nicht enden wollenden Beschreibung täglicher Routine und deren Wiederholung und Wiederholung und Wiederholung und Wiederholung und findet schließlich ihr Ende in einer Orgie aus Schmerz, Trauer und Verzweiflung über 40 Seiten, die so intensiv ist, dass sie weh tut.
Einige Passagen wirken wenig glaubhaft und lassen Zweifel daran aufkommen, dass diese Geschichte wirklich autobiographischer Natur ist.
Der Schreibstil ist grauenhaft, wimmelt vor Grammatik- und Rechtschreibfehlern. Der Leser wünscht sich, das Manuskript hätte einen professionellen Lektor gesehen, bevor es veröffentlich wurde.
Zugute halten möchte ich dem Autor, dass es sich offenbar um ein Erstlingswerk handelt, und dass er wirklich eine Geschichte zu erzählen hat.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen alle reden von liebe, einige tun sie 28. Oktober 2003
Format:Taschenbuch
zwei menschen haben sich gefunden, lieben sich und sind glücklich. man leidet und liebt förmlich mit und kann sich nur eine trennung durch eltern (frank), evtl. einen seitensprung vorstellen. jedoch ist man sich sicher, dass es ein wunderbares "happy-end" geben wird. das leben schreibt andere geschichten und von einer zeile auf die andere -ende-tod- ich konnte nur noch das buch zuklappen und habe geweint. ars vivendi = ars moriendi aber liebe kann nicht sterben - sie findet immer einen weg, dem tod zu entrinnen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das geht wahrlich unter die Haut .... 20. November 2001
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Als nicht sehr lesebegeisterter Mensch, freute ich mich darueber, endlich dieses Buch in der Hand zu halten, erkannte jedoch gleichzeitig, dass es doch einige "Arbeit" darstellen wuerde, auch das ganze "zu verschlingen". - Komisch war es, dass ich bereits nach 3 Tagen damit fertig war. - Das Buch hatte mich wahrlich in seinen Bann gezogen, auch dann wenn mir die "Sex - Aufstehen - Sex - Duschen - Sex" - Prozedur spaetestens - gegen Mitte des Buches gehoerlich gegen den Strich ging. Dennoch, die Frage nach dem "Wie geht es weiter?" - draengte mich immer wieder aufs neue weiterzulesen.
Interessant ist auch die Tatsache, dass es anscheinend allen Schwulen bei Ihrem Coming out gleich ergeht, zumindest ich sah darin, sehr viele Paralellen in meinem Handeln, durchlebten Gefühlen und Ansichten, die wohl auch auf mich zutraffen.
Spaetestens ab der Seite 229 empfehle ich aber jedem, der dieses Buch liest, sich irgendwohin zurueckzuziehen. Der letzte Teil dieses Buches hat mich auch sehr mitgenommen - ich saß mit einem Glas Tee in der Hand, weinend neben dem Buch. Frank vermittelt sehr detailiert, wie es ihm ergangen ist. Es fiel mir sehr schwer, den Rest des Buches zu beenden. - Ich empfehle allen Depressiven, egal welcher Sexuellen Neigung, dieses Buch. Auch Menschen, die so wie ich auf der Suche nach dem Sinn des Lebens sind, koennten hierin neue Gedanken, zu diesem finden. - Danke Frank, fuer ein geniales Buch, auch dann wenn einige markante Rechtschreibfehler sicherlich noch ausgetiglt gehoeren !
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ehrlich bis zum letzten 17. November 2001
Format:Taschenbuch
Gleich auf der Rückseite schreibt Frank: "...Es ist die Geschichte ... meiner ersten großen Liebe und deren Ende...". Die Geschichte ist schon deshalb außergewöhnlich, weil sie aus dem Leben stammt und in keinster Weise verfälscht wurde.
Diese Ehrlichkeit kommt tatsächlich rüber. Zuweilen hab ich mich als Leser gefragt, wieviel Glück man haben muss, um einen Menschen so abgöttisch zu lieben und von diesem genauso geliebt zu werden.
Zwei Sachen stören allerdings: vor allem am Anfang hat man den Eindruck, dass jedes Wort, jede Sekunde aufgeschrieben wurde. Die Dialoge wirken fernab jeder Realität und sind zu dick aufgetragen. Die Sexszenen fallen teilweise arg ausführlich aus, und wiederholen sich unnötigerweise (vor allem die Dusche). Das trübt den Gesamteindruck.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fesselnd, ermutigend & tiefgehend 21. Januar 2002
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Dieses Buch hat mich mehr berührt, als jedes andere das ich bis jetzt gelesen habe. Es hat mir den Mut gegeben mich endlich zu Outen, gezeigt dass schwules Leben nicht nur aus Szene, rumgetucke und den altbekannten Klisches besteht, sondern ganz normal, romantisch und wunderschön sein kann.
Ich neige eigentlich nicht dazu, aber bei diesem Buch habe ich gleich mehrmals jämmerlich weinen müssen und bei dem Gedanken an die Schlußkapitel kommen mir immer noch Tränen in die Augen.
Wer es nicht gelesen hat, hat wirlich etwas verpasst...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen ich liebe es
es ist schon ein bisschen her, das ich das buch das letzte mal gelesen habe...ABER, ich hab es das erste mal gelesen, als ich in meinem eigenen coming-out steckte, und es hat mir... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 12. September 2010 von Gin
5.0 von 5 Sternen Da finde ich mich selber wieder
Das Buch ist keine Meisterleitung wie von einem Bestsellerautoren aber ich musste es im letzten drittel immer wieder auf Seite legen um mir die Nase zu putzen, darüber nach zu... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 9. Januar 2009 von Volk, Salomon
3.0 von 5 Sternen Eigentlich recht lesenswert, aber ...
Coming Out, Liebe und tragischer Verlauf!

Die eigentlich interessante und anrührende Geschichte verliert sich in weiten Teilen im schlechten Schreibstil,... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 14. Juni 2007 von princess-moonlight
2.0 von 5 Sternen Das Ende hätte gereicht...
Ich habe mir dieses Buch gekauft, da ich neugierig geworden bin. Eine Geschichte aus dem wahren Leben. Ich kannte nur die Kurzbeschreibung von der Rückseite. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 1. November 2006 von TommyHB
2.0 von 5 Sternen "Wenn meine Sehnsucht...
... sterben kann, dann gib sie mir zurück, heut Nacht in deinem Arm..."

Anrührende Story, wenn auch unspektakulär. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 2. Oktober 2006 von Johann Weber
1.0 von 5 Sternen Schade ums Geld
Ich hatte mir dieses Buch gekauft, weil sich die Bewertungen auf amazon, zu jenem Zeitpunkt, alle bis auf eine sehr positiv angehört hatten. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 6. Mai 2006 von Kleiner Schmetterling
5.0 von 5 Sternen ein absolutes Werk!
Ich war (und bin immer noch) von diesem Buch hellauf begeistert!

Nicht nur, dass es realitätsnahe und flüssig geschrieben ist, es ist auch was für die... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 23. April 2006 von Daniel Schmidtke
1.0 von 5 Sternen Schlecht und unrealistisch
Liebe Leser,
nachdem ich die ersten 60 - 70 Seiten des Buches las, bereute ich es gekauft zu haben. Lesen Sie weiter...
Am 1. Dezember 2004 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen ein buch für jeden, nicht nur für schwule
frank makowski schreibt über die liebe und wie schön es sein kann ebenso geliebt zu werden. nur schade das diese liebe so ein bitteres ende nimmt. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 12. November 2004 von Amazon Kunde
2.0 von 5 Sternen Geteilte Meinung
Ich hab dieses Buch vor ein paar Jahren geschenkt bekommen und bin aber erst letztes Jahr dazu gekommen es es selber zu lesen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 17. Oktober 2004 von Dominik Schramm
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar