Dangerous Women und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 20,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 17 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Dangerous Women ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 4,95 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Dangerous Women (Englisch) Gebundene Ausgabe – 27. November 2013


Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 20,95
EUR 14,45 EUR 23,05
57 neu ab EUR 14,44 4 gebraucht ab EUR 23,05

Wird oft zusammen gekauft

Dangerous Women + Rogues + The World of Ice & Fire: The Untold History of Westeros and the Game of Thrones (A Song of Ice and Fire)
Preis für alle drei: EUR 69,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Alles muss raus - Kalender 2015
Entdecken Sie bis Ende März 2015 unser Angebot an reduzierten Kalendern für das Jahr 2015. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 784 Seiten
  • Verlag: Harper Collins Publ. UK (27. November 2013)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0007549407
  • ISBN-13: 978-0007549405
  • Größe und/oder Gewicht: 15,5 x 6,2 x 23,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 39.847 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

George R. R. Martin gehört nicht nur in den USA zu den prominentesten Science-Fiction-Autoren. Den weltweiten Durchbruch schaffte er mit dem mehrbändigen Werk "Das Lied von Eis und Feuer". Er schrieb anfangs Kurzgeschichten, arbeitete dann erfolgreich als Drehbuchautor und Fernsehproduzent. Doch das Schreiben von Fantasy- und Science-Fiction-Romanen entspricht seinem Vorstellungsvermögen und seinen schriftstellerischen Neigungen am meisten. Der 1948 im US-Staat New Jersey geborene und studierte Journalist lebt in Santa Fe, New Mexico. Er wurde mehrfach mit dem "Hugo Award" ausgezeichnet.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

'The Dying Earth is one of the best and most influential fantasy works of the twentieth century' Terry Pratchett

Über den Autor und weitere Mitwirkende

George R.R. Martin has written six novels and many screenplays for television and feature films. He lives in Santa Fe, New Mexico.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
5
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Janaki am 18. Dezember 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
In "Dangerous Women" kann so ziemlich jeder eine Geschichte nach seinem/ihrem Geschmack finden - und alle Geschichten (soweit ich sie bisher gelesen habe - ich bin mit dem ebook noch nicht komplett durch) sind durchweg lesbar. Natürlich ist die Qualität unterschiedlich - aber es sind keine Außreißer nach unten dabei; dafür aber durchaus der eine oder andere nach oben.
Dazu gehören zum Beispiel "Some Desperado" von Joe Abercrombie, "Raissa Stepanova" von Carrie Vaughn - oder auch "Wrestling Jesus" von Joe R. Lansdale. Dabei decken allein diese 3 Geschichten so unterschiedliche Genres wie Western, Kriegserzählung oder Drama ab ... Wer Kurzgeschichten oder Kurzromane mag, macht bei dieser Anthologie in meinen Augen nichts falsch.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian K. am 13. November 2014
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Sonst eher ein Fan von Romanen, hat mich diese Anthologie nicht nur positiv überrascht, sondern über weite Strecken sogar begeistert.

Was darf man sich von diesem Buch erwarten?
Es ist eine Zusammenstellung verschiedener Geschichten von etwa 20 Autoren aus ganz unterschiedlichen Genres, lose verbunden durch das Thema „Dangerous Women.“ Dazu gleich mein erster von ganz wenigen (und kleinen) Kritikpunkten: Nicht in allen Geschichten stehen diese Frauen im Mittelpunkt, manchmal tauchen sie nur als Nebenfiguren auf, in 1-2 Stories muss man sie regelrecht suchen. Positiv dagegen, was für verschiedene Rollen diese Frauen einnehmen, gefährlich wird hier wirklich in allen Aspekten beleuchtet. Wir lesen über (klassische) Kämpferinnen, Königinnen, Femmes fatales, auch Frauen, die eher eine Gefahr für sich selbst als für andere darstellen. Man sieht, die Gefährlichkeit ist sehr wechselhaft und ergibt sich je nach Geschichte aus politischer Macht, Stärke, Entschlossenheit aber auch aus psychischen Krankheiten.
Der Hauptgrund, wieso ich dieses Buch so faszinierend fand, ist die Abwechslung der Geschichten. Von Science-Fiction, dystopischen Erzählungen und Fantasy spannt sich der Bogen zu Thrillern, Dramen, Historien, Western, Kriegsgeschichten….ich denke, es gibt kein Genre das NICHT dabei ist. Zudem ist der Großteil der Geschichten sehr, sehr gut!

Ich übertreibe nicht wenn ich sage dass mir höchstens 2-3 Geschichten (von 21) gar nicht gefallen haben, und der Rest sich in „großartig“ bis „gut“ teilt. Ironischerweise würde ich die Geschichte, wegen der ich (und vermutlich viele andere) ursprünglich das Buch gekauft habe, „The Princess and the Queen“, von George R. R.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Gebundene Ausgabe
"Dangerous Women" is a story anthology that consists of 21 stories from which fans will probably be the most interested for one by George R.R. Martin set in the Westeros world the around two hundred years before the events described in "A Game of Thrones" describing the Dance of the Dragons, the fierce war between two Targaryens over the Iron Throne.

And while the title of the collection suggests that the common theme of included stories are women who make problems, threaten or destroy that isn't entirely true.
Although reader on its pages will meet all kinds of female protagonists which are far from being symbols of perfection or virtuous, most of them are characters which didn't want to leave their fate and lives to others...

What is characteristic of many anthologies especially in situations when they're of different genres - the unevenness of quality- happened in this case, resulting with a situation that some of the included stories are of exceptional quality, while there are some which certainly are not at a level that would be expected in such issue.

Also, short stories as format are not popular with all the readers because they most of the times don't allow the full development of the characters and the reader often wonders why the author didn't made the effort to develop it into a novel of normal length.

Personally I like to read short stories and I think that only the skillful writers succeed in this shorter form to give much more than what some will manage to deliver on 200 or more pages.
It doesn't mean that I wouldn't like to read continuation "Raisa Stepanova" from Carrie Vaughn or Joe Abercrombie's "Some Desperado" which among some others are the best stories in this collection.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen