Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 9,93
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Edealcity
In den Einkaufswagen
EUR 11,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Positive srl
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 6,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Dandys Rule O.K.


Preis: EUR 10,21 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
26 neu ab EUR 4,27 12 gebraucht ab EUR 2,75

Hinweise und Aktionen

  • Mit dem Kauf dieses Produkts können Sie das Weihnachtsalbum "Christmas Classics" für nur €1 statt €5,99 herunterladen. Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.de/christmasclassics. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)

Dandy Warhols-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Dandy Warhols

Fotos

Abbildung von Dandy Warhols

Biografie

„Odditorium Or Warlords Of Mars“

Die Dandy Warhols sind und bleiben unberechenbar – und das macht sie zweifellos zu einer der spannendsten Bands im heutigen Rock’n’Roll-Universum. Nachdem die Band aus Portland, Oregon im Jahr 2000 mit ihrem dritten Album „Thirteen Tales From Urban Bohemia“ – angetrieben vom internationalen Erfolg der Single ... Lesen Sie mehr im Dandy Warhols-Shop

Besuchen Sie den Dandy Warhols-Shop bei Amazon.de
mit 37 Alben, 5 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Dandys Rule O.K. + Come Down + Thirteen Tales from Urban Bohemia
Preis für alle drei: EUR 29,27

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (18. September 1998)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Capitol (Universal Music)
  • Spieldauer: 74 Minuten
  • ASIN: B0000245K2
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 98.708 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Introduction By Young Tom (Re-Mastered)0:26EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. The Dandy Warhols' T.V. Theme Song (Remastered) 2:50EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Ride (Re-Mastered) 4:10EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Best Friend (Re-Mastered) 3:27EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Not Your Bottle (Re-Mastered) 4:00EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. (Tony, This Song Is Called) Lou Weed (Re-Mastered) 4:17EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Nothin' To Do (Re-Mastered) 2:23EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. The Coffee And Tea Wrecks (Re-Mastered) 4:06EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Genius (Re-Mastered) 6:08EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Dick (Re-Mastered) 8:07EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. Just Try (Re-Mastered) 4:41EUR 1,29  Kaufen 
Anhören12. Nothing (Lifestyle Of A Tortured Artist For Sale) (Re-Mastered) 3:52EUR 1,29  Kaufen 
Anhören13. Grunge Betty (Re-Mastered) 3:32EUR 1,29  Kaufen 
Anhören14. Prelude: It's A Fast-Driving Rave-Up With The Dandy Warhols Sixteen Minutes (1998 Digital Remaster)0:52EUR 1,29  Kaufen 
Anhören15. It's A Fast-Driving Rave-Up With The Dandy Warhols Sixteen Minutes (Re-Mastered)16:04EUR 3,03  Kaufen 
Anhören16. Finale: It's A Fast-Driving Rave-Up With The Dandy Warhols Sixteen Minutes (Re-Mastered) 4:58EUR 1,29  Kaufen 

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andreas Stahl am 26. Mai 2003
Format: Audio CD
Zitat: The hottest music on the market today.
Zwei Fragen:
Erstens, Jungs, was habt ihr euch da vorher eingeworfen ?
Zweitens, habt ihr noch was davon übrig ?
Jeder kennt den V*d*f*n- Song aus der Handy-Werbung (Bohemian Like You), dadurch wurde ich auf diese Band aufmerksam. heute muß ich sagen, daß dieses Lied nicht mal zu den starken Songs der Gruppe gehört.
'Dandys Rule O.K.' ist der Erstling und ganz klar ein, nein, DAS Meisterwerk, die nachfolgenden Platten bzw. CDs sind zwar genial, erreichen aber diesen Standard nicht mehr ganz.
Beim flüchtigen Reinhören kann man damit oft nicht viel anfangen, man muß sich auf die Musik einlassen. Der Stil geht zuerst in die Beine und dann in den Kopf.
Vergleiche mit Pink Floyd sind durchaus angebracht, nicht vom Stil her, aber wegen der Qualität und Tiefe, der echten Verbindung zwischen Gesang und Instrumentierung.
Dandys Rule O.K. ist geeignet für Partys, zum nebenbei hören, Auto fahren, Abhängen, Abschalten, Träumen, Tanzen, Mitsummen... eigentlich für alles. Am besten kommt dieser auch an den sanften Stellen ungeheuer kraftvolle Rock rüber, wenn man nach einem stressigen Tag einfach die passende Musik sucht, um eine Stunde an nichts anderes mehr denken zu müssen.
Ich wollte mir eigentlich einzelene Titel sparen, aber der Schluß ist das Beste der ganzen CD. Auf 3 Tracks aufgeteilt ist das 21-Minuten-Stück 'It's A Fast Driving Rave-Up With The Dandy Warhols Sixteen Minutes' (und heißt trotz der 21 Minuten wirklich so). Was beim ersten reinhören wie ein CD-Füller wirkt, muß man sich wirklich bewußt reinziehen. Vergesst, was man über die psychedelische Wirkung von Techno hört.
Hinlegen, entspannnen und auf die Musik konzentrieren und Energie tanken.
That's Rock.
BLAST!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von aedu@firemail.de am 16. Juni 2001
Format: Audio CD
"Dandys rule OK" ist eine CD die wohl so schnell nicht von einer anderen Band übertroffen wird. Ebenso genial sind lediglich andere platten der Dandy Warhols wie "The Dandy Warhols come down" oder "Thirteen tales from urban bohemia". Auf dieser CD vereinigen sich energiegeladene Rocksongs und wunderbar melancholische Balladen und sie eignet sich hervorragend zum Auto fahren oder um einfach nur in den vielschichtigen Soundteppichen zu versinken (nach allem was man so gehört hat sollen diverse Psychedelika bei letzterem eine interessante und intensivierende Funktion haben). Diese Band ist schärfer als Velvet Underground und übertrifft an Coolness selbst einen Jim Morrison. Es gibt hier etwas was man besser nicht verpassen sollte.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 26. Dezember 1999
Format: Audio CD
Jeder der sich Musik unvoreingenommen anhört, muß anerkennen, daß dieses Album ein Meisterwerk ist. Meiner Meinung nach sind die Dandy Warhols im Moment eine der kreativsten Bands weltweit. Es bleibt zu hoffen, daß nach dem zweiten Album (The Dandy Warhols Come Down) noch viele Alben in dieser Qualität folgen werden. Also Leute vertraut mir und kauft diese CD, möglicherweise sieht man die Dandy's dann auch irgendwann-mal Live in Europa.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tuxman am 15. November 2007
Format: Audio CD
Ich erlaube mir mal, das Album aus der Perspektive eines bekennenden Velvet-Underground-Fans zu beleuchten. Ich versuche es dennoch neutral zu gestalten... und hoffe, dass es gelingt.

Im Verlauf der Velvet-Underground-Mania in der Musikwelt, die auch die ähnlich klingenden Strokes in den Charts nach oben steigen ließ, gab es nur wenige Bands, die neben der rein musikalischen auch inhaltliche Ähnlichkeiten zu den legendären VU aufweisen konnten, und sei es nur der feine Sinn für Ironie.

Nun ist es für eine deutlich von VU inspirierte Band natürlich ratsam, ein wenig in der Geschichte der großen Band zu wühlen. Und das haben die Dandy Warhols, wie es scheint, getan; schon der Bandname zeugt davon, war doch Andy Warhol 1965 der, der die Band entdeckte.

Und auch das Album selbst ist reich an pointierten Anspielungen, und hier möchte ich direkt als Anspieltipp "Lou Weed" empfehlen: Hier werden hemmungslos VU-Titel zitiert, und obendrein bekam der Titel ein Klanggewand, das vom Lied "Kicks" des früheren VU-Frontmanns Lou Reed (zu finden auf "Coney Island Baby" mehr als nur den Rhythmus entlieh, und garniert wird das Ganze mit dem fast emotionslosen Sprechgesang, den so sonst wohl nur der Meister persönlich hinbekommen hätte.

Bleibt allerdings die Frage nach der Eigenständigkeit: Ist dies nicht nur eine Persiflage auf den zum Zeitpunkt der Veröffentlichung allgegenwärtigen VU-Kult?

Mit Blick auf die m. M. n. schwächeren Folgealben, die Discotauglichkeit des Albums und den 21-Minüter am Ende bleibt da nur eine Antwort:

Nein!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden