oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Dancing With the Lion

Andreas Vollenweider Audio CD
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 22,80 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt. und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 23. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 8,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Andreas Vollenweider-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Andreas Vollenweider

Fotos

Abbildung von Andreas Vollenweider
Besuchen Sie den Andreas Vollenweider-Shop bei Amazon.de
mit 23 Alben, Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Dancing With the Lion + Behind the Gardens-Behind the Wall-Under the Tree + Caverna Magica
Preis für alle drei: EUR 58,87

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (16. März 1989)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Col (Sony BMG)
  • ASIN: B000026ALL
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 104.383 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Produktbeschreibungen

CD Album

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sanfte Klänge aus der Schweiz 30. November 1999
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Von Vollenweider kennt man hauptsächlich sein angenehmes, virtuoses Harfenspiel in Verbindung mit komplexen Arrangements. Und falls man so etwas mag, dann wird man von dieser CD nicht enttäuscht werden. Das Etikett New Age, das der Komponist sehr ungern hört, ist wohl die einfachste Art einem Neuling die Richtung zu beschreiben, nur ist es hier eben sehr gutes New Age, das nicht flach vor sich herdümpelt, sondern auch tiefere Stellen aufzuweisen hat. Diese CD ist ohne Orchester (im Gegensatz zu z.B. Book of Roses), dafür aber mit vielen wortlosen Stimmen in Form von einem Männer-, einem Frauen- und sogar einem Kinderchor. Vollenweider hat hier auch oft einfaches Schlagzeug benutzt, das den von ihm gelegten Groove unterstützen soll. Er kann auch ohne, aber es stört anderseits auch nicht. Wie eigentlich immer bei ihm, schaffen die Kompositionen eher bewegte Klangflächen als eingängige Linien, aber der Hörer wird trotzdem nie davon überfordert. Neben den Harfenklängen ist auf dieser Platte noch sehr gut gespieltes Klavier zu hören, natürlich auf echten Instrumenten, was dem organischen Klang zu Gute kommt. Gerade hierbei stellt die ab und zu auftauchende, angezerrte E-Gitarre einen Kontrast dar, aber meist bringt sie Frische in die Musik, und zusammen mit dem Schlagzeug macht das Ganze auch Sinn. Klanglich ist die Aufnahme, wie gegen Ende der 80er ja auch noch üblich war, etwas zu stark verhallt und mit ein bißchen zu scharfen Höhen versetzt, aber dem Gesamtwerk macht es nicht allzu viel aus. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Mehr Groove als Vollenweider gut tut 18. September 2002
Format:Audio CD
Was soll man über Vollenweider noch erzählen: Sein virtuoses Harfenspiel und die Mischung mit teilweise exotischen Klängen ist weithin bekannt, und dies sicher nicht nur in Kreisen der New Age Liebhaber und Freunde meditativer, spielerischer Entspannungsmusik.
Natürlich wirkt auch diese CD erholsam auf das Gemüt und kommt den Erwartungen nach, fantasievolle, erzählerische Melodien zu bieten. Neu für Vollenweider ist auf dieser Scheibe der Einsatz des Schlagzeugs, der den Stücken mehr Groove, Rhythmus und Stärke verleit.
Kraftvoll wäre die Musik allerdings auch ohne Schlagzeug gewesen. Wahrscheinlich hätte sie dann etwas weniger diesen kommerziellen Beigeschmack erhalten, der zu Lasten der filigranen Leichtigkeit geht, die der Musik Vollenweiders sonst innewohnt. Hätte er es doch besser weggelassen...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Musikerlebnis 1. August 2013
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Sehr schöne Cd, da ich aber ein großer Fan von "Behind the Garden...." bin, kommt sie an dieses Hörerlebnis nicht ran.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Andreas Vollenweiler - Andreas Vollenweiler 15. Mai 2010
Format:Vinyl
Andreas Vollenweiler wurde 1953 in Zürich geboren, wo sein Vater lange Jahre als Domorganist wirkte. Eine Fülle künstlerischer Inspiration prägten die musikalische Entwicklung des jungen Andreas Vollenweiler. Er erlernte mehrere Blas-,Zupf- und Tasteninstrumente, um sich schließlich ganz der Harfe zu widmen, die er musikalisch wie spieltechnisch absolut unüblich und neu einsetzte: Mechanisch verändert und electronisch bereichert.
Gezielte theoretische Studien und die Freude an freien Improvisationen ergänzten sich organisch. Vollenweiler komponierte Musiken für viele Film-, Theater-, Rundfunk- und Fernsehproduktionen der Schweiz und des Auslandes.
Seine Formation nannte sich "ANDREAS VOLLENWEILER & FRIENDS". Beteiligt waren Pedro Haldemann (Percussion/Synthesizer) und Walter Keiser (Drums).
Neben den Funk- und Fernsehproduktionen wurden übe 500 Konzerte und drei Langspielplatten realisiert. Die Gruppe spielte nicht nur im deutschsprachigen Raum, sondern auch in den USA.
Seit 19779 ging Andreas Vollenweiler eigene Wege: 1980 erschien die LP "EINE ART SUITE" und 1981 die vorliegende Platte "BEHIND THE GARDENS", wiederum in der alten Besetzung: Andreas Vollenweiler (Komposition, Arrangement, Electric Harp, Holzblasinstromente, Sopransaxophon, Stimmen, electrische und akustische Gitarre, Akkordeon, Synthesizer Prophet 5 und Oberheim OBXa für Farben).
Pedro Haldemann und Jon Otis (alle Farben, Formen und Linien mit den Percussion-Instrumenten).Walter Keiser (conducting the drums).
Vollenweilers Kommentar: "THERE IS NO BASS PLAYER! WHAT YOU HEAR ARE THE BASS STRINGS OF THE HARP".
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar