Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 3,99
+ EUR 5,00 Versandkosten
Verkauft von: Crazydeal Dein An & Verkauf
In den Einkaufswagen
EUR 12,66
+ EUR 5,00 Versandkosten
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Damned by Dawn


Preis: EUR 3,99
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch Digital Media Gate GmbH und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
13 neu ab EUR 3,99 7 gebraucht ab EUR 2,99

Hinweise und Aktionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Renee Willner, Bridget Neval, Dawn Klingberg, Danny Alder, Taryn Eva
  • Komponist: Phil Lambert, Scott McIntyre
  • Künstler: Brett Anstey, Rob Townshend, Reg Spoon, Dave Redman, David Jackson, Georgiana Russell-Head, Russell Friedrich, Luke Gibson
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 18 Jahren
  • Studio: WVG Medien GmbH
  • Erscheinungstermin: 5. Januar 2012
  • Produktionsjahr: 2009
  • Spieldauer: 81 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 1.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B005RALTUS
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 115.733 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Die junge Claire fährt zur Familienfarm aufs Land um der kranken Großmutter einen Besuch abzustatten. Claires
Großmutter glaubt fest daran, dass sie bald sterben und von einer geisterhaften Hexe ins Jenseits gebracht wird. Sie rät Claire eindringlich, die Hexe nicht in ihrem Tun zu stören. Als die Großmutter tatsächlich stirbt und die Hexe wie vorausgesagt auftaucht, bekommt es Claire jedoch mit der Angst zu tun und begeht dabei einen folgenschweren Fehler: Sie greift die Hexe an. In ihrem Tun gestört beschwört die Hexe die Seelen der Toten herauf, um sie auf die Lebenden loszulassen. Es ist der Beginn einer Nacht des Grauens.

VideoMarkt

Claire kehrt mit dem neuen Freund heim in den Schoß der Familie, denn die Oma liegt im Sterben. Oma hatte schon immer ein ganz besonderes Verhältnis zu Claire und möchte jetzt nur noch in Frieden von der Todeshexe namens Banshee geholt werden, an die sie ganz fest glaubt. Claire hingegen glaubt nicht an eine Banshee und reagiert dementsprechend hysterisch, als in der folgenden Gewitternacht tatsächlich eine solche vor der Haustür steht. Widerstand aber reizt die Hexe, und mit einer gereizten Banshee ist nicht zu spaßen.

Kundenrezensionen

1.9 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Geronimo am 4. Mai 2012
Format: DVD
Ein junges Liebespaar fährt zu einem abgelegenen Landhaus. Dort geschehen ungewöhnliche und "gruselige" Dinge. Dann macht sie die Urne auf. Ende des Films!

Zwischen Anfang und Ende haben die Macher wohl nen dicken Mengenrabatt an Kunstnebel bekommen. Aber nicht nur das! Jemand muss definitiv was in den Nebel hineingemischt haben: Marihuana? Hanf? Denn so wie die Akteure und die Filmcrew diesen Film umgesetzt haben, müssen die total bekifft gewesen sein.

Special Effenkts:
Nebel, billige Masken, Nebel, Effekte aus den 70er Jahren, Nebel, Handpuppen, Nebel, Schockeffekte wie in den Edgar Wallace Filmen, Nebel, Geschrei. Hab ich Nebel schon erwähnt?

Horror oder Schrott? Beides! Dieser Film hat es immerhin geschafft, das ich ihn bis zum Schluss angesehen habe. Vielleicht gerade deswegen, weil er so dämlich schlecht ist. Und vielleicht wird er deswegen auch mal kultig.

Fazit: Kaufen nein - ansehen Ja! (sowas muss man einfach mal gesehen haben)
Aber Vorsicht! Das Geschrei der Alten nervt! Finger an der "Mute"-Taste lassen.
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Korneater am 1. April 2012
Format: DVD
Manchmal glaubt man nachdem man schon so manchen Schrottfilm gesehen hat es geht nicht mehr schlechter,aber dieser Streifen hat mich eines besseren belehrt.Damned by Dawn ist wirklich der mit Abstand schlechteste Film denn ich seit langer langer Zeit gesehen habe.Das fängt beim Bild an und geht über die grottenschlechte Synchro bis zu den albernen und lächerlichen Tricks des Films.Über die Darsteller kann man auch nur sagen mieser kann man nicht schauspielern.Aus der Story hätte man durchaus was machen können,leider wurde das aber verpasst.Der Film wirkt als ob irgendwelche Leiendarsteller sich eine Kamera geschnappt haben und drauflos gefilmt haben.Die Effekte können nicht mit denen eines Marionettentheaters konkurieren.Wer auf wirklich guten Horror steht sollte hier die Finger von lassen.Wer mal sehen will wie man es nicht machen sollte und sich etwas belustigen will dem kann ich nur raten schaut euch diesen geistigen Dünnsch... an.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jens Torchalla am 10. Oktober 2012
Format: DVD
"Damned by Dawn" reißt einen zwar nicht völlig vom Hocker, bietet aber solide Horror-Unterhaltung!
Vor allem am Anfang bietet der Film zahlreiche Szenen, die einen am Abend nach dem Gucken den Gang durchs stockdustere Zimmer ins Bett ziemlich erschweren! ;)
Allem vorran die Stelle, in der die mysteriöse und gruselige Hexe im Haus heraumgeistert und sich in Richtung des Bettes der Oma bewegt, während die Enkeltochter ängstlich im Schrank hockt! Gekrönt werden Szenen wie diese dann meist noch von einem netten Schochmoment! In der zweiten Hälfte des Films nimmt das Niveau leider etwas ab! Die umherfliegenden Skelette sind ziemlich schlecht animiert und bereiten einem nur wenig Furcht! Zudem versucht man, den kaum noch vorhandenen Gruselfaktor durch ein paar derbe Splatter-Szenen wieder wet zu machen, welche man jedoch angesichts der FSK18-Freigabe und der UncutEdition-Aufschrift ja aber auch erwartet hat! Zum Glück gibt es immernoch ziemlich viele, zwar nicht gruselige, aber spannende Phasen, die immernoch für ein ordentliches Unterhaltungslevel sorgen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jens Reitter am 8. Februar 2012
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Sehr schade um die etwas schwachen Effekte. die Story ist recht flach und zieht sich.
Hin und wieder jedoch der ein oder andere Schockeffekt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Ralf Tenbrake am 11. Oktober 2013
Format: DVD
Ich habe mich von den vielen schlechten Kritiken nicht abschrecken lassen und mir den Film heute nacht reingezogen... was für eine Zeitverschwendung! Spannung baute sich nicht auf, der (schlecht einkopierte) Nebel war allgegenwärtig und die kreischende Alte ging tierisch auf den Zwirn. Da wurde einfach zuviel falsch gemacht. Außerdem drängte sich der Eindruck auf, daß hier heftig kopiert wurde. Vorbild für solche Streifen ist offensichtlich DER FLUCH VON DARKNESS FALLS, wobei dieses Niveau aber zu keiner Zeit erreicht wird. Man hat sich wenigstens bemüht aus der Zahnfee eine Seelensammlerin zu machen...
Der Streifen bietet in der Laufzeit vielleicht 5 Minuten Spannung und Schauwert, mehr nicht.
Außerdem wird vom Anbieter mit der FSK geschwindelt: Der Film ist ab 16, lediglich durch Trailer oder Boni kam die 18er-Einstufung zustande. Alleine dafür hat die Veröffentlichung nur 1 Punkt verdient.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Sonnenblume am 11. Juni 2013
Format: DVD
So einen billig gemachten Film mit schlechter schauspielerleistung hab ich selten gesehen. Zusammenhanglose, aneinandergereihte Szenen, die keinesfalls FSK 18 -Uncut- rechtfertigen würden! Und auf dem cover steht: nichts für schwache Nerven! Lächerlich!
Würde so gerne 0 Sterne geben, was aber leider nicht geht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden