Dali Zensor 1 Regallautsp... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 278,00
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: Radio - Wolf (Preise inkl. MWSt)
In den Einkaufswagen
EUR 278,00
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: KOLUMBUS24 (KOSTENLOSE Lieferung innerhalb Deutschlands)
In den Einkaufswagen
EUR 278,00
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: Media Seller OHG
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Dali Zensor 1 Regallautsprecher schwarz (Paarpreis)

von Dali

Preis: EUR 278,00 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 10 auf Lager
Verkauf durch hifimedia und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
11 neu ab EUR 278,00 2 gebraucht ab EUR 249,90
  • 2-Wege Baßreflex Regallautsprecher, Empfohlene Verstärkerleistung [Watt] 25-100
  • HT: 1 x 25 mm Soft Textile Dome
  • TT: 1 x 5.25" Wood Fibre Cone, Maximaler Schalldruckpegel [dB] 106dB
  • Nennimpedanz [O]: 6 Ohm, Frequenzbereich (+/- 3 dB) [Hz] 53-26500, Empfindlichkeit (2,83V/1m) [dB] 86,5
  • Abmessungen (HxBxT) [mm] 274 x 162 x 220

Wird oft zusammen gekauft

Dali Zensor 1 Regallautsprecher schwarz (Paarpreis) + HiFi Lautsprecherkabel transparent - 2x4mm² - 10m Ring - OFC - Vollkupfer - Made in Germany - incl. 2 Klett Kabelbinder - 2,18/m + Nakamichi - 12 x HIGH END Bananenstecker Bananas 24K vergoldet für Kabel bis 6mm² in Rot Schwarz
Preis für alle drei: EUR 313,39

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Hinweise und Aktionen

  • Der Amazon Ratgeber Lautsprecher & Heimkino:
    Hier bekommen Sie Antworten bei Fragen rund um Lautsprecher & Heimkino. Jetzt informieren.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Antworten auf Fragen rund um Lieferung und Versand, Altgeräteentsorgung, Reparaturservice u.v.m. finden Sie unter Amazon-Kundenservices auf einen Blick.


Produktinformation

  • Artikelgewicht: 4,2 Kg
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 10 Kg
  • Modellnummer: Zensor 1 schwarz
  • ASIN: B0057X5KF0
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 15. November 2011
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (21 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 21.054 in Elektronik (Siehe Top 100 in Elektronik)

Produktbeschreibungen

Kompaktlautsprecher (Paar, 2 Stück) in Schwarz (Front: Hochglanz schwarz, Gehäuse: Esche schwarz), Frequenzgang 53 - 26500 Hz, 6 Ohm, empfohlene Verstärkerleistung 25 bis 100 Watt, Höhe 274 x Breite 162 x Tiefe 228 (alles in mm), Gewicht 4,9kg Auch in Walnuss oder stiniert Weiß (+20 Euro) erhältlich, 5 Jahre Hersteller-Garantie Testzitat (HiFi & Records 3/11): "Der kleine Prinz!! Früher war alles besser? Quatsch, früher hat es so ein Lautsprecher-Juwel wie die kleine Dali Zensor 1 gar nicht gegeben. Wer diesen Lautsprecher einmal 'im Ohr hat', ist für Qualität sensibilisiert. Und die alte Ausrede, dass man wirklich gute Lautsprecher schon gerne hätte, die sich aber nicht leisten kann, die hat mit der Dali Zensor 1 endgültig ausgedient." Testzitat (STEREO 9/2011): "Bei diesem Preis sollte man angesichts des Klangs nicht zögern. Die Zensor 1 ist quirlig und musikalisch, wenn auch als Kompakte naturgemäß kein Basswunder. Auch sie stellt einen ausgesprochenen Tipp in ihrer Preisklasse dar. Geradezu ideal für Einsteiger oder als Zweitbox, auch für Kinderzimmer, Ferienhaus oder das ebenso leistungsfähige wie ökonomische Heimkino. Clever gespart."

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von slayer am 16. August 2012
Verifizierter Kauf
Ich bin durch einen Thread in einem Forum auf die Dali Zensor 1 aufmerksam geworden und habe diese deshalb zusammen mit einem dort ebenfalls beworbenen Topping TP 30 Tripath hier über amazon gekauft. Preis für beides ca. 360 €. Als Quelle dient mir mein PC mit einem gewöhnlichen Musicplayer.

Und was soll ich sagen???

Ich bin einfach total begeistert! Der Klang der LS in Kombination mit dem Tripath ist einfach genial. Es klingt alles sehr echt , die Stimmen sind sehr klar und ich kann nur bestätigen, dass die Dali definitiv größer klingen als sie aussehen. Es sind natürlich keine Basswunder, aber man erzielt mit richtiger Aufstellung/Aufhängung einen ordentlichen Tiefton, welcher mir für mein Zimmer (12m²) sowieso vollkommen ausreicht. Wer natürlich den Bass im Magen spüren will, der sollte sich nach anderem umschauen oder einen Subwoofer in Erwägung ziehen. Noch ein Vorteil dieser Lautsprecher ist die geringe Größe, wodurch sich die LS echt super auf einem Schreibtisch machen, aber hier empfehle ich möglichst Wandnähe und auch wichtig ist das Stereodreieck. Ich wüsste bis jetzt nichts negatives über die Dali zu sagen, im Gegenteil der Preis fehlt ja noch ... 258 € ist wohl wirklich unschlagbar für solche Klangwunder in dieser Größe.

Die Kombination, für die ich mich nun entschieden habe, ist wirklich sehr zu empfehlen für Leute, welche vorhaben die LS hauptäschlich für den PC-Gebrauch zu nutzen, da das Topping TP30 ein USB-DAC hat. Es wird dann als eigene Soundkarte erkannt und ist so sehr einfach zu benutzen. Es gibt aber auch andere Tripath, sogar schon ab 50 €, welche dann halt nur einen Cinch-Eingang haben.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von I. Wallocha am 3. April 2013
Verifizierter Kauf
Hallo Leute,

jetzt habe ich die Dali Zensor 1 seit ca. 1 Woche und bin ganz zufrieden. Der Aha-Effekt im Bereich des Hochtones und der Auflösung sowie Details trat nach einigem Einspielen tatsächlich ein. Allerdings Ernüchterung im Bassbereich. Hier sind die Boxen eben doch einfach zu klein, um mittelgroße Räume ausfüllend beschallen zu können.

Ausserdem muss ich sagen, dass ich den Hype um diese LS nicht ganz nachvollziehen kann. Ja, sie sind gut (in den Höhen sehr gut) und ich werde sie behalten, einfach, weil ich auch keine Lust mehr habe, meine Zeit mit der Suche nach LS zu verbringen. Aber es sind keine Wunderkisten. Sie spielen (gemessen an ihrem Preis) sehr schön lebendig und bringen Stimmen hervorragend zur Geltung. Allerdings sind sie auch sehr analytisch, so dass schlechte oder sogar mittelschlechte Aufnahmen auch schlecht oder mittelschlecht klingen. Das hat Vor- und Nachteile. Ggfs. muss man bei schlechten Aufnahmen die Höhen- und Bassregeler bemühen. Dadurch, dass sie im Bassbereich auch eher Schwach auf der Brust sind, fehlt ihnen oft eine gewisse Souveränität. Daher kann das Hören manchmal etwas anstrengend sein.

Also Fazit:

Positiv

- tolle Höhen. Stimmen kommen wunderschön rüber. Sehr natürlich. Viele Details, die man vorher nicht gehört hat.
- Analytisch spielend. Hier wird nichts geschönt. Ich mag es so. Ist aber nichts für Jedermann.
- Bass ist zwar zu schwach, aber schön knackig, präzise.

Negativ

- zu geringes Bassfundament. Daher oft nicht souverän genug.
- Hören manchmal anstrengend, weil man sich etwas mehr Körper wünscht.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ulisches am 2. April 2012
Der Kauf vom Anfang März hat sich gelohnt. Ich habe eine solche Räumlichkeit und Klarheit sowohl bei der Musikwiedergabe als auch beim TV-Ton noch nicht gehört. Von versuchsweise eingesetzten, weltweit bekannten und hochgejubelten Monitor-Boxen war ich eher enttäuscht. Mehr zufällig kam ich auf den dänischen Hersteller Dali und ich bin von den kleinen Zensor 1 absolut begeistert. Diese Boxen sind würdige Nachfolger meiner großen Teufel-LS , die im neuen, kleineren Wohnraum leider keinen rechten Platz mehr finden wollten. Die Lieferung erfolgte tip-top durch acr-allendorf. Da ich mich schon auf einen Subwoofer eingeschossen hatte, wurde noch ein Canton ASF 75 SC hinter den Flachfernseher an die Wand gehängt, - eine ideale Ergänzung (die Zensor 1 selbst sind aber auch im Bassbereich schon ein Genuß) . Ich habe mich selten über eine Investition so gefreut wie über diese Lautsprecher !
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kai-uwe Schneider am 12. April 2013
Verifizierter Kauf
Ich bewerte dieses Produkt auf Basis des Preis/Leistungsverhältnisses.

Betrieben werden die Zensor 1 bei mir an einem Denon AVR 1612, als Frontlautsprecher in einem 5.1 System. Getestet habe ich bis jetzt nur die Stereofunktionalität mit Music, hierzu wurde Cosmic Gate - Be your Sound und Stone Sour - Dying verwendet. Die Übergangsfrequenz vom Sub zu den Zensor 1 wurde auf nur 40Hz eingestellt.

- Erfahrung bei Cosmic Gate - Be your Sound (Kick, Bass, Vocals, Stereomodulation)
Der Song startet mit einer knackigen Kick und ein paar Percussions die präzise und sauber wiedergegeben werden. Nach kurzer Zeit gibts einen Break und die Baseline spielt mit, der Bass wird aufgrund der 40Hz Übergangsfrequenz zum großen Teil bereits von den Zensor 1 getragen, so das dieser knackig aber nicht übertrieben rüberkommt. Die unteren Frequenzen übernimmt eine Mivoc Hype 10. Ich habe hier mal mit 60Hz Übergang probiert, fand dies dann jedoch zu Basslastig weil mir dann Details verloren gehen - ist aber Geschmackssache!
Nach kurzer Zeit kommt es nun zum interessanten Break im Song: die erste Stimmwiedergabe kommt rein samt Stereomodulationen und Effektsounds. Und genau hier spielt der Zensor 1 sein volles können aus! Weibliche Vocals gepaart mit Pianosounds und Stereomodulation fliegen förmlich durch den Raum, teilweise denkt man wirklich die Surroundspeaker wären aktiv gewesen, weil der Sound so flächig in den Raum transportiert werden. Man kann hier wirklich behaupten die Zensor 1 zaubern eine Bühne vor einem und man fühlt "im Song" - also keine Spur davon, dass der Sound an den Boxen kleben bleibt!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen