Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen1
4,0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 500 REZENSENTam 1. Januar 2015
Um ehrlich zu sein, weiß ich nicht, wie lange ich nach einem Rucksack gesucht habe, der sich als kleines Alltagsgenie erweist und fast alle Sachen mitmacht. Ich glaube, mit dem Heli Pro von Dakine habe ich ihn endlich gefunden.

Aber von Anfang an. Ich war auf der Suche nach einem Rucksack, der folgende Dinge meistern kann:

- Snowboard im Winter transportieren
- Auf Wanderungen ne gute Figur machen
- Fullface Helm fürs Biken transportieren können
- aber auch für Uni und Alltag gerüstet sein (d.h. Platz für Ordner, Laptop, etc.)

VERARBEITUNG:

Ich denke, über die Verarbeitung braucht man sich wirklich nicht beschweren. Ich nutze Rucksäcke von Dakine schon ein paar Jahre und bin nie enttäuscht worden. So auch hier. Das Material macht einen robusten und hervorragenden Eindruck. Die Nähte sehen ordentlich aus, die Träger und Zipper sind stabil.
Absolut nichts zu Meckern an dieser Stelle.

FUNKTIONALITÄT:

Wenn der Heli Pro mit was punkten kann, dann mit seiner Funktionalität.
Der Rucksack bietet verschiedene Möglichkeiten, um ihn im Sport, etc. einzusetzen.
So gibt es eine diagonale Halterung für die Ski im Winter. Auf der Frontseite kann bequem das Snowboard festgezurrt werden und zwischen Rückenpolsterung und Rucksackrückseite lässt sich das Skateboard befestigen. Zudem kann ich den Rucksack auch im Sommer fürs Biken benutzen. Neben Trinksystem bietet der Dakine auch die Möglichkeit, Protektoren und meinen Fullfacehelm zu verstauen. Dank der vielen Zipper, Verschlüsse etc. wirklich vielseitig einsetzbar.
Was mir besonders gut gefällt - die Verschlüsse lassen sich teilweise in kleinen Einschüben verstauen, wenn man sie nicht braucht und baumeln so nicht ständig am Rucksack herum.
Im Inneren gibt es ein großes Hauptfach mit Laptopfach, in das, so die Dakine Website, Laptops bis 15 Zoll passen sollen. Dem kann ich leider nicht ganz zustimmen. Mein Samsung Series 5 passt nämlich nicht in das vorgesehene Fach Es ist schlicht zu schmal. Ärgerlich, aber kein Beinbruch, ich verstaue hinten dann einfach meine Blöcke oder Hefter. An der Front gibt es ebenfalls noch mal ein großes Fach, in das bequem Bücher, Handschuhe, Essen, etc. hereinpassen und ein kleineres für Handy, Gelbeutel, Goggles etc. Am Hüftgurt gibt es zudem noch eine kleine Tasche, in die ich meine Schlüssel verstaue.
Insgesamt also ein kleines Platz- und Funktionalitätswunder. Hut ab!

TRAGEKOMFORT:
Was für mich ebenso wichtig war, ist der Tragekomfort. So hat mich bei meinem Explorer immer das Drücken im Kreuz genervt, wenn ich ihn mal etwas schwerer beladen hatte und länger damit unterwegs sein muss.
Beim Heli ist das Ganze klar besser gelöst. Zum einen geben Brust- und Hüftgurt Stabilität beim Tragen und zum anderen ist die Rückenpolsterung wirklich große Klasse. Lässt sich auch vollgepackt sehr angenehm tragen.

FAZIT:
Wer einen Rucksack sucht, der so ziemlich alles mitmacht, der sollte sich ruhig mal den Heli von Dakine ansehen. Egal, ob zum Ski-Fahren oder Snowboarden, zum Biken oder für die Uni, der Rucksack bietet so ziemlich für jeden etwas.
Super Verarbeitung, ausgeklügelte Befestigungssysteme und spitzen Tragekomfort haben den Heli für mich ganz schnell zu meinem Lieblingsbegleiter werden lassen. Einziges kleines Manko: Das Laptopfach ist sehr schmal geraten und für mich daher nicht zu gebrauchen.
Ich würde dem Rucksack daher insgesamt 4,5 Sterne geben.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Gesponserte Links

  (Was ist das?)