Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren indie-bücher Cloud Drive Photos Learn More Indefectible Sculpt saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen9
4,1 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. Januar 2014
Das Buch hat mir sehr gefallen. Es besteht ausschließlich aus kurzen Berichten über die täglichen Arbeitsgewohnheiten von Künstlern und Autoren. Die Berichte sind kurz genug, dass man immer mal wieder zwischendurch einen lesen kann. Deshalb können Sie natürlich auch nur an der Oberfläche kratzen. Durch die Anzahl der Berichte entsteht allerdings ein wirklich interessantes Bild.
Insgesamt ein schöner Einblick in die Lebens- und Arbeitswirklichkeiten von vielen berühmten Leuten und eine Inspiration für die eigene tägliche Arbeit.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Dezember 2015
A fascinating collection of the daily rituals of the greatest minds and artists of the past centuries. One common trait is their statement that it is fruitless to wait for the muse to turn up eventually, but to rely on hard work as the road to results and success. What stood out from all the very diverse characters and their working rituals (apart from the unhealthy ones that quite a few of them enjoyed like alcohol, misuse of amphetamines, drugs, etc.), were two habits: taking naps and daily regular walks.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. November 2013
Ich fand die Idee nett, einen Einblicke zu bekommen, wie die großen Geister unserer Zeit und der Vergangenheit mit den Tücken des Alltags umgegangen sind, die uns allen zu schaffen machen. Die ersten paar Schilderungen lesen sich auch ganz nett. Auf die Dauer sind die Schilderungen jedoch etwas blutleer. Ich hatte das Gefühl, es mit einem Überwachungsprotokoll der CIA zu tun zu haben. Person A steht zu Uhrzeit B auf, arbeitet in Raum C, isst um Uhrzeit D, geht um Uhrzeit E wieder ins Bett. Nächste Person...
Ich hätte mir gewünscht, dass die Darstellung mit etwas mehr Hintergrund oder Interpretation aufgepeppt worden wäre. Dafür hätte ich gern auf die eine oder andere Person verzichtet.
0Kommentar|16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. April 2016
Es sind nette kleine Geschichten, die vor allem eines klar machen: Jeder hat seinen eigenen Arbeitsrhythmus. Während manche Künstler ihre Kunst wie Bürojobs betreiben, entsprechen andere dem Klischee des Künstlerchaos. Lesenswert sind diese Varianten auf jeden Fall.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. März 2016
Se trata de un excelente libro. Muy interesante. Por su estructura resulta un gran compañero de pequeños momentos al día. Recomendable!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. März 2015
Das Buch beschreibt für 161 prominente Personen der Zeitgeschichte (viele aus dem Bereich der Kultur), wie sie sich im Alltag einen schaffensfreundlichen Rahmen geschaffen haben. Die meisten der Abschnitte (je zwischen 1/2 und 2 Seiten) sind wirklich interessant.
Aber ... mir fehlen Beispiele aus der heutigen Zeit, die ja durch Internet, Email und soziale Medien ganz andere Herausforderungen an jemanden stellt, der sich auf (s)eine Arbeit konzentrieren und Ablenkungen vermeiden will. Wegen dieses Fehlens gebe ich auch "nur" 4 Sterne.
PS. Bei mir sieht es so aus, dass ich für zwei Tage pro Woche ein Arbeitsappartment ohne Telefon, Internet und Handy habe.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Januar 2015
Ein grossartiges Buch über das, was Peter Drucker "Management of Knowledge Work" nannte. Nach der Lektüre ist klar:
- Im normalen 8-10 Stunden Büroalltag können sich kreative Ergebnisse nicht systematisch entwickeln.
- Teamwork ist im Zusammenhang mit kreativer Arbeit eine höchst fragwürdige Organisationsform.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Oktober 2014
Das Buch besteht aus einer Aneinanderreihung der Beschreibung von Tagesabläufen berühmter Künster, Autoren und Komponisten. Ich konnte keinerlei Erkenntnis für meine eigene Arbeit daraus gewinnen. Nur vielleicht das Gefühl, dass viele der beschriebenen Personen ein ziemlich lockeres Arbeitsleben hatten, da sie finanziell gut dastanden und sich ihre Zeit komplett frei einteilen konnten. In der heutigen Zeit wäre vieles sicher nicht mehr so möglich.
Das Buch vermittelt mir ein wenig den Eindruck, es ginge im Leben darum möglichst diszipliniert an einem Kunstwerk zu arbeiten und dabei die schönen Dinge auszublenden. Dies fällt vielen beschriebenen Personen nicht leicht, dennoch kämpfen alle fleißig weiter, nur um ihr Werk fertigzustellen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. November 2013
The book was delivered before, the estimated publication date!
It is a very nice book, easy to read. hope you get creative!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)