Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,89
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Dafür Kommt Man in Den Knast

Serdar Somuncu Audio CD
3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 19,49 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 8,89 bei Amazon Musik-Downloads.


Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Dafür Kommt Man in Den Knast + Hitler Kebab + ...Liest aus dem Tagebuch Eines Massenmörders - Mein Kampf
Preis für alle drei: EUR 44,23

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (25. November 2011)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Groove Attack (Groove Attack)
  • ASIN: B005WNF794
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 100.831 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
SongInterpret Länge Preis
Anhören  1. PussySerdar Somuncu feat. Onkel Zwieback 3:44EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Dafür kommt man in den KnastSerdar Somuncu 3:23EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Der Mann mit dem BartSerdar Somuncu 3:38EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. SupermannSerdar Somuncu 3:36EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. ComedySerdar Somuncu 5:39EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Letztes MalSerdar Somuncu 3:09EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. AtemnotSerdar Somuncu 4:09EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Sushi MuschiSerdar Somuncu 2:53EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Friss meine ScheißeSerdar Somuncu 2:49EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Wo willst du hinSerdar Somuncu 3:42EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. RhythmusSerdar Somuncu 3:24EUR 1,29  Kaufen 
Anhören12. Tausend AugenSerdar Somuncu 3:23EUR 1,29  Kaufen 
Anhören13. Das Mädchen mit den langen HaarenSerdar Somuncu 3:06EUR 1,29  Kaufen 
Anhören14. Schnelle NummerSerdar Somuncu 3:06EUR 1,29  Kaufen 
Anhören15. Sag mir deinen NamenSerdar Somuncu 4:27EUR 1,29  Kaufen 
Anhören16. Komm zurückSerdar Somuncu 4:09EUR 1,29  Kaufen 
Anhören17. KopftuchladySerdar Somuncu feat. Carolin Kebekus 4:22EUR 1,29  Kaufen 
Anhören18. TotSerdar Somuncu 4:19EUR 1,29  Kaufen 


Produktbeschreibungen

Bisher kannte man ihn als enfant terrible der Comedy- und Kabarettszene. Serdar Somuncu las vor ehemaligen Häftlingen in Konzentrationslagern aus Hitlers "Mein Kampf", er trug Göbbels Sportpalastrede vor Rechtsradikalen auf, war jahrelang unter Polizeischutz auf Tour, als "Hassprediger" machte er vor nichts und niemandem halt, pöbelte, beleidigte und zeterte mehrfach preisgekrönt im Auftrag seines politischen Bildungsauftrages gegen Intoleranz und Diskriminierung. Jetzt kommt der türkische Theatermacher und Autor in einer vollkommen neuen Rolle auf die Bühne und zeigt sich dabei zugleich von einer ungewohnten Seite, obwohl es eigentlich auch eine Rückkehr zu seinen künstlerischen Wurzeln ist. Somuncu, der in Wuppertal Musik studiert hat, bringt mit "Dafür kommt man in den Knast" ein nicht minder spannendes und kontroverses Musikalbum auf den Markt, welches bereits jetzt verspricht eine der aufregendsten Veröffentlichungen des Jahres zu werden. Auf 18 Tracks fährt Somuncu in atemberaubendem Wechsel eine musikalische Reise von Hip Hop bis Hardcore, von Hitler bis Halleluja und überzeugt dabei vor allem durch seine musikalische Vielfalt und seine ungewöhnlichen Texte. Gemeinsam mit Musiker und Co-Produzent Andre Fuchs ist Somuncu ein spannender Streifzug durch sämtliche Genres gelungen. Eingefleischte Fans wissen natürlich, dass Somuncu auch Musiker ist, die anderen werden ihn als solchen kennenlernen. Auf die Brisanz wird jedoch niemand verzichten müssen. Denn auch als Musiker nimmt Somuncu kein Blatt vor den Mund. Vom Liebeslied, über ironische Nummern, bis zur gnadenlosen Abrechnung mit seinen Comedykollegen ist auf "Dafür kommt man in den Knast" mit Sicherheit eine Menge Material enthalten, das für Gesprächsstoff sorgen wird.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
25 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Das quält mich... 29. November 2011
Format:Audio CD
Ach... wie soll man ein Produkt beurteilen für das einfach keine Nische existiert.

Serdar Somuncu war für mich bis vor Jahren ein Kaja Yanar Abklatsch - nur weil ich voreingenommen geurteilt habe. Bei einem Live Auftritt wurde ich eines besseren belehrt. Genial, direkt, knallhart, intellgent und immer auf den Punkt. Comedy auf dem Niveau von Harald Schmidt aber für die versaute, kritikbereite und unzensierte FSK18 Generation.

Diese CD aber bringt nichts auf dem Punkt, sie kreist mit vielen Stilrichtungen, den wenig aussagekräftigen Texten und den unharmonischen Melodien irgendwo im Orbit ohne ein Ziel anzusteuern.

Persönlich finde ich auch keine Situation in der ich mir diese CD anhören würde,also weder auf dem mp3 Player, noch zu Hause oder im Auto.

Serdar Somuncu hat sich ein Status im Comedy Bereich aufgebaut, dem diese CD nicht gerecht wird.

Moment... Comedy darf man bei Serdar ja nicht sagen - er hasst das ja - also lassen wir es bei "Real Satire".

Musik ist zwar sein Steckenpferd, das was er liebt und studiert hat aber mir gefällt seine Art zu reden einfach besser als sein Gesang.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Man spürt es 1. Dezember 2011
Von stb
Format:Audio CD
Da diese Musikrichtung eigentlich überhaupt nicht meinen Stil trifft, war ich schon sehr skeptisch.
Freunde von mir waren nicht sehr begeistert und auf Facebook wurden auf das Album bezogene Posts von
Fans ziemlich stark geflamed.

Aber nach erstmaligem Anhören muss ich sagen, dass die CD einfach gut ist. Es sind einige Songs dabei,
die von ihrem Inhalt her einfach abgedroschen sind, weil sie genau auf den Humor zugeschnitten sind,
den Serdar eben immer praktiziert hat.

Bei den anderen Songs jedoch spürt man, dass Serdar eine Leidenschaft für die Musik hat. Und das fehlt
heutzutage einfach viel zu oft. Diese Lieder sind einfach richtig gut.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Jedem das Seine 28. November 2011
Von Hunduster
Format:Audio CD
Mein Interesse hatte Serdar, wie wohl bei den Meisten, über YouTube geweckt. Ich kannte ihn zwar vorher auch aus dem TV doch wurde er dort, weniger wahrgenommen als heute.

Nachdem er kaum noch im TV zu sehen war tauchten Massen an Videos bei YouTube auf, welche mir immer wieder langweilige Abende vor dem Rechner auf der einen Seite versüßten, mich teilweise schockten vor allem aber zum Nachdenken anregten. Anfang diesen Jahres hatte ich dann das große Glück in Live in Mönchengladbach sehen zu dürfen. Ich respektiere diesen Mann ungemein, ohne ihn persönlich zu kennen.

Ich denke das Hauptproblem bei seinen Programmen ist das Publikum. Wie er selbst bereits mehrfach in seinen Shows angesprochen hat, sind viele unter seinen Fans die nicht einmal die Hälfte von dem verstehen, was er eigentlich sagen will. Sie kommen weil sie es "geil" finden wenn der mit Fäkalbegriffen um sich wirft und lachen sich darüber einen Ast. Ich denke wirklich, dass die aller Wenigsten seine eigentliche Message verstehen. Wie er auch bereits einmal sagte ist es traurig, dass er überhaupt so radikal sein muss, damit man ihm zuhört ja sogar versteht.

Sicherlich gibt es auch nur wenige, die seine Art gutheißen. Für die Meisten vor allem aber die Massen ist er zu extrem. Diese Menschen schalten bei bestimmten Ausdrücken seines Wortschatzes ab und bekommen gar nicht mehr mit, worum es ihm eigentlich geht. Ich denke er ist selbst ist sein größter Kritiker und hofft nach wie vor darauf, dass er auch einmal in einem normalen Dialog mit seinem Publikum treten kann. Doch das wird noch dauern und ich gebe ihm da recht: in dieser Zeit sind wir sicher noch lange nicht angekommen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ich habe doch mehr erwartet... 14. Januar 2012
Von M. Maus
Format:Audio CD
Auch wenns mir etwas peinlich ist, aber ich muss sagen, dass ich ein recht "blinder" Fan von Serdar bin. Egal ob Buch, DVD, Live-Auftritt oder jetzt Musik CD... ich habe fast alles von ihm gekauft. Was natürlich auch begründet ist, für mich ist er einer der größten Künstler im Medienbereich. Und da ich auch schon überzeugt wurde, dass er ein guter Musiker ist, war es eigentlich klar dass ich früher oder später Besitzer der CD sein werde. Leider wurde ich mehr enttäuscht als befriedigt.
Klar, es gibt zweifelsfrei gute Lieder. Mein Favorit ist Rhythmus. Zu meiner Überraschung hab ich das schon bei DeutschlandRadio gehört, hat mich echt gefreut. Allerdings ist für mich viel zu viel Hatenight drin. Ich dachte durch die Promo-Interviews dass er es wirklich als Musiker versuchen will und nicht mehr die "Comedy"Schiene reiten will. Das ist leider nicht wahr. Lieder wie Sushi Muschi sind wirklich nicht anzuhören. Zudem sind bei der Mehrheit der Lieder die Schemata des Gesangs recht gleich. Wenn es stimmt, dass er mit Zwieback ca 80 Lieder gemacht haben soll, will ich die restlichen 60 echt nicht hören.
Klar, ein paar Lieder sind sowohl musikalisch, gesanglich und textlich wirklich gut, aber für ein Album sind einfach viel zu viel Platzfüller drin. Ich würds nicht mehr kaufen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Empfehlung? Jein! 28. November 2011
Von JP
Format:Audio CD
Ich bin wirklich ein großer Fan von Serdar und schätze seine intelligenten und tiefgründigen Denkansätze. Teilweise haben seine Überlegungen schon etwas philosophisches, auf jeden Fall versteht er es knallhart mit unserer Gesellschaft und Medienlandschaft ins Gericht zu gehen. Ich kenne und liebe seine bisherigen Veröffentlichungen (Bücher, CDs, DVDs) und freue mich grundsätzlich erst einmal über jede Neuerscheinung.

Allerdings muss ich sein musikalisches Werk erst einmal losgeslöst von diesem Hintergrund sehen, denn ich möchte hier ja nicht sein Lebenswerk, sondern sein Album bewerten. D.h. ich muss beurteilen ob mir die Musik als solches gefällt. Und das ist garnicht so einfach. Einige der Lieder sind musikalisch sehr ansprechend, andere überzeugen gesanglich. Leider fallen einige der Tracks stark ab, was insbesondere daran liegt, dass sich Serdar an Tonlagen heranwagt, die seine Stimme einfach nicht hergibt. Das klingt dann sehr gequält und trifft überhaupt nicht meinen Geschmack.

Darüber hinaus reichen die Liedtexte bei weitem nicht an das Niveau seiner Texte heran. In vielen Fällen handeln sie von banalen Inhalten, was zwar im Vergleich zu anderen Musikern nichts außergewöhnliches ist, aber bei Serdar hätte ich da einfach mehr erwartet. Als positive Ausnahme möchte ich den Track "Comedy" hervorheben. Hier rechnet Serdar mit der medialen Comedylandschaft ab und läuft m.E. zu seiner gewohnten Form auf.

Da ich selbst das Album als Geschenk erhalten habe, konnte ich mir vorher kein genaues Bild machen. Ich empfehle aber jedem Interessenten sich die CD wirklich vor dem Kauf anzuhören und ggfs. nur einzelne Tracks als MP3-Download zu kaufen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar